Almae Matres
Alma Mater als Statue in den USA

„Alma Mater“ (lateinisch alma mater, nährende Mutter) ist eine Redewendung, mit der im deutschen Sprachraum vorwiegend Universitäten bezeichnet werden, da die Studenten dort metaphorisch mit Bildung und Wissen genährt werden. Der Ausdruck in dieser Verwendung stammt vom Motto „Alma mater studiorum“ der Universität Bologna, die als älteste Universität Europas im Jahr 1088 gegründet wurde.

Diese Begriffsverwendung, die etwa auch im britischen Englisch üblich ist, wird im amerikanischen Englisch auch auf andere Schulen bis hin zur Grundschule ausgedehnt. Außerdem bezeichnet alma mater dort häufig Schul- oder Universitäts-Hymnen, da diese oft mit jenen Worten beginnen (→Incipit).

Im Römischen Reich der Antike nannte man alma mater die nährende, segenspendende Göttermutter (öfter magna mater, Große Mutter). Im Mittelalter war mit alma mater meist die Gottesmutter Maria gemeint (z. B. in die Marianische Antiphon des Breviers in der Advents- und Weihnachtszeit, Alma redemptoris mater).

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrew Lang — For the former National Basketball Association player, see Andrew Lang (basketball). Andrew Lang (31 March 1844, Selkirk ndash; 20 July 1912, Banchory, Kincardineshire) was a prolific Scots man of letters. He was a poet, novelist, and literary… …   Wikipedia

  • Alma mater — For other uses, see Alma mater (disambiguation). Alma mater statue in front of Low library of Columbia University in New York City …   Wikipedia

  • Nagykanizsa — Nagykanizsa …   Wikipedia

  • Education in Austria — The Republic of Austria has a free and public school system, and nine years of education are mandatory. Schools offer a series of vocational technical and university preparatory tracks involving one to four additional years of education beyond… …   Wikipedia

  • Nelson Poynter — (1903 – 1978) was an American publisher. He was born in Sullivan, Indiana in 1903. His family moved to Florida nine years later when his father bought the St. Petersburg Times. Nelson returned to Indiana to get his B.A. from Indiana… …   Wikipedia

  • Andrew Lang — (* 31. März 1844 in Selkirk (Schottland); † 20. Juli 1912 in Banchory, Kincardineshire) war ein sehr produktiver schottischer Schriftsteller und einer der bekanntesten Journalisten seiner Zeit (u. a. Daily News, Morning Post). Andrew Lang,… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew Lang — Andrew Lang, né à Selkirk en Écosse le 31 mars 1844 et mort le 20 juillet 1912, était un homme de lettres écossais, poète, romancier, critique littéraire. Biographie Il est surtout connu pour ses travaux sur le folklore, la mythologie et la… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”