Heinz Schemken
Heinz Schemken, 1990

Heinz Schemken (* 11. März 1935 in Velbert) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Inhaltsverzeichnis

Leben

Nach der Volksschule absolvierte Heinz Schemken zwischen 1949 bis 1952 eine Lehre in einem Handwerksbetrieb. Im Jahr 1958 legte er die Meisterprüfung als Kunst- und Bauschlosser ab, fünf Jahre später wurde er Ausbilder in der Gemeinschaftslehrwerkstatt in Velbert, ein gemeinnütziger Verein für die Berufsaus- und -weiterbildung, dessen Geschäftsführer er ab 1969 auch war. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Partei

Seit 1961 ist Schemken Mitglied der CDU. Von 1964 bis 1969 war er Vorsitzender der Jungen Union Kreis Mettmann, zwischen 1977 und 1990 Vorsitzender der CDU im Kreis Mettmann, von 1982 bis 1985 Mitglied im Landesvorstand der CDU Rheinland und ab 1986 Vorstand des CDU-Bezirksverbandes Bergisch-Land.

Politik

Heinz Schemken war 1963 bis 1964 und 1984 bis 1989 stellvertretender Bürgermeister und in den Jahren von 1969 bis 1984 und Oktober 1989 bis Dezember 1998 Bürgermeister der Stadt Velbert. Er war von 1983 bis 2002 ununterbrochen Abgeordneter des Bundestages. 1983, 1987, 1990 und 1994 gewann er das Direktmandat im Wahlkreis Mettmann II und 1998 zog er über die Landesliste der CDU Nordrhein-Westfalen in den Bundestag ein. Außerdem war er von 1986 bis 2004 Vorsitzender des Kolpingwerkes Deutschland.

Auszeichnungen

2010 wurde Heinz Schemken mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schemken — Heinz Schemken, 1990 Heinz Schemken (* 11. März 1935 in Velbert) ist ein deutscher Politiker (CDU). Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Velberter Bürgermeister — Die Liste der Velberter Bürgermeister ist die Geschichte der Bürgermeister von Velbert und die der 1975 eingemeindeten Städte Langenberg und Neviges. Der letzte Bürgermeister Velberts vor der Eingemeindung, Heinz Schemken, wurde auch zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Düsseldorf-Mettmann I — Wahlkreis 106: Mettmann II Land Deutschland Bundesland Nordrhein Westfalen …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Velbert-Langenberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Losenburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bürgermeister von Velbert — Die Liste der Velberter Bürgermeister ist die Geschichte der Bürgermeister von Velbert und die der 1975 eingemeindeten Städte Langenberg und Neviges. Der letzte Bürgermeister Velberts vor der Eingemeindung, Heinz Schemken, wurde auch zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Velbert — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Deutschen Bundestages (10. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Deutschen Bundestages der 10. Wahlperiode (1983–1987). Zusammensetzung Nach der Bundestagswahl 1983 setzte sich der Deutsche Bundestag wie folgt zusammen: Fraktion Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Deutschen Bundestages (11. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Deutschen Bundestages der 11. Wahlperiode (1987–1990). Zusammensetzung Nach der Bundestagswahl 1987 setzte sich der Deutsche Bundestag wie folgt zusammen: Fraktion Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Deutschen Bundestages (12. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Deutschen Bundestages der 12. Wahlperiode (1990–1994). Zusammensetzung Nach der Bundestagswahl 1990 setzte sich der Deutsche Bundestag wie folgt zusammen: Fraktion Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”