Almanya acı vatan

Almanya acı vatan (türkisch: Deutschland bitteres Vaterland) ist ein Lied, das viele Jahre einen besonderen Stellenwert bei türkischen Arbeitsmigranten in Deutschland hatte. Es handelt vom traurigen Leben in Deutschland.

Inhaltsverzeichnis

Entstehung

Das Lied entstand bereits in den 60er Jahren wahrscheinlich in der Schwarzmeerregion schon bald nach dem Einsetzen der Gastarbeit von Türken in Deutschland. Es charakterisiert Deutschland als eine bitter empfundene Heimat.

Text

Almanya acı vatan
Adama hiç gülmeyi 
Nedendir bilemedim
Bazıları gelmeyi


Üçü kız iki oğlan 
Kime bırakıp gittin
Böyle güzel yuvayı
Ateşe yakıp gittin


Almanya'ya gitmişsin 
Orada evlenmişsin
Tam yedi sene oldu
Evine gelmemişsin


Az çok para yollarsın 
Bu para neye yarar
Beş çocukla ailen
Hepisi seni arar
Deutschland bitteres Vaterland
Hast keinem Menschen zugelächelt
Ich kannte nicht den Grund
Einige kommen nicht zurück


Drei Töchter, zwei Söhne
Bei wem hast du sie gelassen
So ein schönes Zuhause
du bist mit brennendem Feuer gegangen


Du warst nach Deutschland gegangen
Du hattest dort geheiratet
Ganze Sieben Jahre sind vergangen
Nach Hause bist Du nicht gekommen


Du schickst weniger Geld
Wem soll das Geld nützen
Deine Familie mit Deinen fünf Kinder
Alle vermissen dich

Verschiedene Interpreten

Das Volkslied wurde zeitweise von fast jedem türkischen Chor in Deutschland interpretiert und hatte im deutschtürkischen Vereinsleben nahezu Hymnenstatus. Das Lied sangen aber auch bekannte Schallplatteninterpreten wie Selda (brachte das Stück 1976 als Single heraus[1]), Sümeyra, der Dostlar-Chor oder Ruhi Su, welche besonders auch innerhalb einer linken Szene, übrigens auch unter Deutschen, das Stück populär machten.

Wirkung

Serif Gören und Zeki Ökten benannten 1979 ihren Film über türkische Arbeitsmigrantinnen in Deutschland nach dem Lied.

Zeitweise wurde die Titelzeile "Almanya acı vatan" von türkischen Gastarbeitern sogar synonym für Deutschland (eigentlich nur Almanya) gebraucht.[2]

Bis zu den 1990er Jahren schwand die Bedeutung des Liedes. Mehr und mehr war man sich der Tatsache bewusst geworden, dass Deutschland inzwischen tatsächliche Heimat geworden war und Rückkehrgedanken spielten immer weniger eine Rolle.

Dennoch ist das Lied und die Redewendung bei weitem nicht vergessen. Als Deutschland beispielsweise 2007 den Oscar für das Stasi-Drama Das Leben der Anderen bekam, titelte der türkische Radikal mit einer Reminiszenz an die Titelzeile, indem er schrieb „Doğu Almanya acı vatan = Ostdeutschland, bittere Heimat“ [3].

Siehe auch

Belege

  1. http://www.meister-der-anatolischen-musik.de/2_2.html
  2. http://www.ms.niedersachsen.de/master/C799432_N667199_L20_D0_I674_h1.html
  3. http://www.radikal.com.tr/haber.php?haberno=215057

Hauptquelle

Nedim Hazar: Die Seiten der Saz in Deutschland. In: Aytaç Eryılmaz/Mathilde Jamin (Hrsg.), Fremde Heimat - Eine Geschichte der Einwanderung; Essen 1998, S. 290 f.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Almanya — (türkisch für Deutschland) bezeichnet Almanya – Willkommen in Deutschland, deutscher Spielfilm von 2011 Almanya Almanya, eine Erzählung und einen gleichnamigen Erzählband des türkischen Autors Nevzat Üstün Siehe auch Almanya acı vatan, ein Lied… …   Deutsch Wikipedia

  • Hülya Koçyiğit — (born December 12, 1947 in Kuzguncuk, Istanbul) is a famous Turkish actress. She is considered to be one of Turkish cinema s most famous female leads and has received numerous awards such as at the prestigious Antalya Golden Orange Film Festival… …   Wikipedia

  • Fluchtmigration — Die Artikel Migration (Soziologie) und Migrationssoziologie überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne… …   Deutsch Wikipedia

  • Migration (Soziologie) — Die Artikel Migration (Soziologie) und Migrationssoziologie überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne… …   Deutsch Wikipedia

  • Migrationssoziologie — Deutsche Siedler auf dem Weg nach New Braunfels, 1844 …   Deutsch Wikipedia

  • Zeki Okten — Zeki Ökten Zeki Ökten est un réalisateur turc né le 4 août 1941 à Istanbul (Turquie). Filmographie 1963 : Ölüm pazari 1973 : Vurgun 1973 : Bir demet menekse 1973 : Agri daginin gazabi 1974 : Hasret 1974 : Bos ver… …   Wikipédia en Français

  • Zeki Ökten — est un réalisateur turc né le 4 août 1941 à Istanbul (Turquie). Filmographie 1963 : Ölüm pazari 1973 : Vurgun 1973 : Bir demet menekse 1973 : Agri daginin gazabi 1974 : Hasret 1974 : Bos ver arkadas 1974 :… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”