Almbach (Salzach)
AlmbachVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Salzburg, Österreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Salzach → Inn → Donau → Schwarzes Meer
Quelle Hintersee
47° 45′ 9″ N, 13° 14′ 22″ O47.752513.239444444444668
Quellhöhe 668 m ü. A.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Salzachinsel Hallein
47.68555555555613.094444444444

47° 41′ 8″ N, 13° 5′ 40″ O47.68555555555613.094444444444
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehlt
Länge 17 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Rechte Nebenflüsse Weißbach, Schwarzaubach (Ebenaubach)
Linke Nebenflüsse Mörtlbach, Angerbach
Durchflossene Stauseen Wiestalstausee
Mittelstädte Hallein
Gemeinden Faistenau, Ebenau, Adnet, Puch bei Hallein, Oberalm, Hallein
StrubklammVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Almbach ist der natürliche Abfluss des Hintersees in Salzburg. Er erreicht eine Länge von ca. 17 km und mündet bei Hallein in die Salzach.

Im Mittellauf wird der Bach durch den Wiestalstausee gestaut; eine Restwassermenge bleibt bestehen, um den Fischbestand des Baches nicht zu gefährden. Am oberen Ende findet sich eine Klamm, die Strubklamm (Werkschulheim Felbertal), an deren oberen Ende sich ein weiteres altes Kraftwerk befindet, dessen See, unterhalb von Faistenau, weitgehend verlandet ist.

Zuflüsse sind Mörtlbach von Krispl, der Weißbach von Hinterwinkl/Schwaitl-Alm, der Schwarzaubach (Ebenaubach) von Ebenau (dort mit Ellmaubach aus der Ellmau, Rettenbach von der Hinterschroffenau mit Naturdenkmälern Klamm und Plötz und Meierhofbach mit dem Ebenauer Mühlenweg), sowie der Angerbach vom Wieserhörndl.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Almbach — bezeichnet mehrere Bäche und Flüsse, darunter einen Nebenfluss der Salzach in Salzburg, siehe Almbach (Salzach) einen Nebenfluss der Berchtesgadener Ache in Bayern, siehe Almbach (Berchtesgadener Ache) einen Nebenfluss der Schwarzach in Osttirol …   Deutsch Wikipedia

  • Salzach — Salzachtal bei Werfen, im Hintergrund die Hohen TauernVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Tauern-Autobahn — …   Deutsch Wikipedia

  • Tauernautobahn — …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der europäischen Flüsse — Die Liste europäischer Flüsse enthält nach Mündungsgebieten alphabetisch aufgeführte Fließgewässer, die als europäisch gelten, wenn sie zumindest teilweise dem europäischen Kontinent zuzuordnen sind. Nebenflüsse sind von der Mündung in Richtung… …   Deutsch Wikipedia

  • Angerbach — ist der Name folgender geografischer Objekte: Ortschaften: Angerbach (Gangkofen), Ortsteil und Loreto Wallfahrtskapelle in der Gemeinde Gangkofen, Landkreis Rottal Inn, Bayern Fließgewässer: Angerbach (Almbach), Nebenfluss des Almbachs bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Hintersee (See) — Hintersee Der Hintersee vom Nordufer Richtung Osterhorngruppe Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Taugl (Hintersee) — TauglVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Salzburg, Österreich Flusssystem Almbach/Salzach/Inn/Donau/Schwarzes MeerVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch …   Deutsch Wikipedia

  • Glan (Salzburg) — Glan (Glanbach) Gewässerkennzahl AT: DOJ Salzach nach Lammer Lage Salzburg und Umland Flusssystem DonauVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch …   Deutsch Wikipedia

  • Berchtesgadener Ache — Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”