Almenhof

Almenhof ist der Ortsname von

  • Almenhof (Ergolding), Ortsteil der Marktgemeinde Ergolding, Landkreis Landshut, Bayern
  • Almenhof (Mannheim), Stadtteil von Mannheim, Baden-Württemberg
  • Almenhof (Maxhütte-Haidhof), Ortsteil der Stadt Maxhütte-Haidhof, Landkreis Schwandorf, Bayern
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mannheim-Almenhof — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Neckarau — Wappen Karte Basisdaten Stadt: Mannheim …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sakralbauten in Mannheim — Die Liste der Sakralbauten in Mannheim umfasst die Kirchen, Moscheen und Synagogen in Mannheim, die architektonisch von Bedeutung sind. Die evangelischen Kirchen gehören zum Kirchenbezirk Mannheim in der Evangelischem Landeskirche in Baden, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Mannheim-Neckarau — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Maria-Hilf-Kirche (Mannheim) — Maria Hilf Kirche Die Maria Hilf Kirche ist eine katholische Kirche im Mannheimer Stadtteil Almenhof. Sie wurde 1954 nach den Plänen von Albert Boßlet und Erwin van Aaken erbaut. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Markuskirche (Mannheim) — Markuskirche …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Stadtbezirke und Stadtteile von Mannheim — …   Deutsch Wikipedia

  • Lukaskirche (Mannheim) — Lukaskirche Ansicht v …   Deutsch Wikipedia

  • Schmechel — Max Schmechel (* 8. Mai 1892 in Varchmin, Pommern; † 14. September 1966 in Mannheim Neckarau) war ein deutscher Architekt und Politiker (CSVD/CDU). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Streuber — Valentin Streuber (* 1798; † 11. Oktober 1849 in Mannheim) war Teilnehmer an der Badischen Revolution 1848/1849. Streuber war Mehlwaagmeister und Mehlhändler in Mannheim. Er war Vorsitzender der deutsch katholischen Gemeinde der Stadt und von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”