Almtorp
Wappen Deutschlandkarte
Die Gemeinde Almdorf führt kein Wappen
Almdorf
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Almdorf hervorgehoben
54.5805555555569.01555555555563Koordinaten: 54° 35′ N, 9° 1′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Nordfriesland
Amt: Mittleres Nordfriesland
Höhe: 3 m ü. NN
Fläche: 5,7 km²
Einwohner: 547 (31. Dez. 2007)
Bevölkerungsdichte: 96 Einwohner je km²
Postleitzahl: 25821
Vorwahl: 04671
Kfz-Kennzeichen: NF
Gemeindeschlüssel: 01 0 54 006
Adresse der Amtsverwaltung: Theodor-Storm-Str 2
25821 Bredstedt
Webpräsenz:
Bürgermeister: Werner Sutter
Lage der Gemeinde Almdorf im Kreis Nordfriesland
Karte

Almdorf (dänisch: Almtorp, friesisch: Aalmtoorp) ist eine Gemeinde im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Verkehr

Almdorf liegt etwa 15 Kilometer nördlich von Husum in ländlicher Umgebung an der Bundesstraße 5 und der Bahnlinie von Husum nach Niebüll.

Geschichte

Archäologische Funde belegen eine altsteinzeitliche Besiedlung des Gemeindegebiets.

Almdorf gehörte ursprünglich zum Schleswiger Domkapitel und wurde 1352 im Registrum capituli Slesvicensisa erstmals urkundlich erwähnt.

Eine Theorie besagt, dass der Ortsname vom altgermanischen Allmende abgeleitet wurde und somit gemeinsames Land bedeutet, einer anderen Theorie zufolge kommt er aus dem Altdänischen (Almthorp) und bedeutet Ulmendorf.

Sehenswürdigkeiten

Die Anfang des 18. Jahrhunderts erbaute Dorfschmiede wird bis heute als Schmiede genutzt.

Gemeindepartnerschaften

Werder (Havel), Brandenburg

Politik

Seit der Kommunalwahl 2003 hat die Wählergemeinschaft WGA alle neun Sitze in der Gemeindevertretung.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Djurgårdens IF Hockey — 2011–12 Djurgårdens IF Hockey season …   Wikipedia

  • List of Edmonton Oilers draft picks — This is a complete list of ice hockey players who were drafted in the National Hockey League Entry Draft by the Edmonton Oilers franchise. It includes every player who was drafted, regardless of whether they played for the team. Contents 1 Key 2… …   Wikipedia

  • Almdorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Almtuna IS — Größte Erfolge Aufstieg in die höchste Spielklasse 1962 Vereinsinfos Geschichte Almtuna IS (1932−1987) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Schleswigscher Ortsnamen — Diese Liste enthält die deutschen, dänischen und friesischen Varianten schleswigscher Ortsnamen. Die friesischen Varianten werden inzwischen auch in Atlanten und auf Ortsschildern mitaufgeführt. Nordschleswig Die dänischen Varianten stehen an… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste schleswigscher Ortsnamen — Diese Liste enthält die deutschen, dänischen und friesischen Varianten schleswigscher Ortsnamen. Sie ist unterteilt in eine Liste für Nordschleswig und eine Liste für Südschleswig. Die friesischen Varianten werden inzwischen auch in Atlanten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lulea HF — Luleå HF Größte Erfolge Schwedischer Meister 1996 Schwedischer Vizemeister 1993, 1997 Vereinsinfos Geschichte GroKo Hockey (1977–1980) Luleå HF (seit 1980) …   Deutsch Wikipedia

  • Schleswigsche Ortsnamen — Diese Liste enthält die deutschen, dänischen und friesischen Varianten schleswigscher Ortsnamen. Die friesischen Varianten werden inzwischen auch in Atlanten und auf Ortsschildern mitaufgeführt. Nordschleswig Die dänischen Varianten stehen an… …   Deutsch Wikipedia

  • Repechage d'entree dans la LNH 2002 — Repêchage d entrée dans la LNH 2002 Le logo du Repêchage amateur de la LNH 2002. Le repêchage d entrée dans la ligue nationale de hockey 2002 a eu lieu à Toronto dans l Ontario (Canada) au Air Canada Centre. 290 joueurs ont été choisis : 35… …   Wikipédia en Français

  • Repêchage amateur de la LNH 2002 — Repêchage d entrée dans la LNH 2002 Le logo du Repêchage amateur de la LNH 2002. Le repêchage d entrée dans la ligue nationale de hockey 2002 a eu lieu à Toronto dans l Ontario (Canada) au Air Canada Centre. 290 joueurs ont été choisis : 35… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”