Alnæs

Alnæs ist der Familienname folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alnæs — Ạlnæs   [ neːs], Finn, norwegischer Schriftsteller, * Bærum (bei Oslo) 20. 1. 1932; behandelt in Romanen von großer sprachlicher Kraft häufig Themen wie Schuld und Verantwortung.   Werke: Koloss (1963; deutsch Rote Laterne und weißer Schnee);… …   Universal-Lexikon

  • Finn Alnæs — (* 20. Januar 1932 in Bærum; † 3. November 1991 in Lillehammer) war ein norwegischer Schriftsteller in romantischer Tradition. Er verweigerte sich sowohl der realistischen wie der avantgardistischen Literatur. Trotz eines aufsehenerregenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Eyvind Alnæs — (April 29, 1872, Fredrikstad – December 24, 1932, Oslo) was a Norwegian composer, pianist, organist and choir director.Alnæs studied music first in Oslo with Iver Holter, then in Leipzig with Carl Reinecke and, after the premiere of his first… …   Wikipedia

  • Eyvind Alnæs — (* 29. April 1872 in Fredrikstad; † 24. Dezember 1932 in Oslo) war ein norwegischer Komponist. Alnæs studierte in Oslo bei Iver Holter, in Leipzig bei Carl Reinecke und in Berlin. Von 1895 bis 1907 war er Organist in Drammen, danach Organist und… …   Deutsch Wikipedia

  • Aln — Aln, alte schwed. Elle = 0,594 m. (S. auch Alen.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • ALn 772 — Autorail ALn 772 L autorail FS ALn 772 était un autorail diesel des FS Ferrovie dello Stato chemins de fer italiens conçu en 1935, construit jusqu en 1957 et qui est resté en service jusqu en 1986. Il fait naturellement partie de la famille des… …   Wikipédia en Français

  • AlN — Kristallstruktur Al3+      N3− Allgemeines …   Deutsch Wikipedia

  • Aln (rivière) — 55° 23′ 31″ N 2° 00′ 25″ W / 55.392, 2.007 …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Aln — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Mads Wiel Nygaard's Endowment — is an annually awarded literary prize from the publishing house Aschehoug. The prize is a recognition of superior literary work. The publisher s editorial management makes the award based on their collective judgement of merit. Applications are… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”