Aloe arborescens
Tintenfisch-Aloe
Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens)

Systematik
Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida)
Unterklasse: Lilienähnliche (Liliidae)
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Affodillgewächse (Asphodelaceae)
Gattung: Aloen (Aloe)
Art: Tintenfisch-Aloe
Wissenschaftlicher Name
Aloe arborescens
Mill.
Blühende Pflanzen

Die Tintenfisch-Aloe (Aloe arborescens) ist eine Pflanzenart aus der artenreichen Gattung der Aloen (Aloe) in der Familie der Affodillgewächse (Asphodelaceae). Sie stammt aus dem südlichen Afrika.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Tintenfisch-Aloe wächst als vielverzweigter Strauch und erreicht Wuchshöhen von meist 2 bis 3 Metern. Unter günstigen Bedingungen wie an Heimatstandorten werden die Pflanzen bis etwa 6 Meter hoch. Die Stammbasis kann einen Durchmesser von 30 Zentimetern erreichen. Die Blätter stehen in Rosetten. Sie sind fleischig, graugrün, abwärts gebogen und buchtig gezähnt. Die Blätter sind etwa 50–60 cm lang und an der Basis 5 bis 7 Zentimeter breit; zur Blattspitze hin verjüngen sie sich allmählich. Die Blattränder sind bewehrt mit 3 bis 5 Millimeter langen Zähnen, die in 0,5 bis 2 Zentimeter Abstand voneinander stehen. Die Zähne sind überwiegend vorwärtsgebogen.

Die Blütezeit reicht (auf der Südhalbkugel) etwa von Dezember bis Juni. Die Blüten stehen in aufrechten Blütenständen und sind rot; es gibt jedoch auch eine gelbblühende Form. Die Blütenstände ragen an etwa einen halben Meter langen Stielen zu meist 2 bis 4 aus den Rosetten hervor. Der Blütenstand selbst ist etwa 20 bis 30 Zentimeter lang und dicht mit Einzelblüten besetzt. Die Stiele der Einzelblüten sind an der Blütenspitze kürzer, weiter unten bis zu 4 cm lang. Die dünnen Hochblätter sind 1,5 bis 2 Zentimeter lang und 1 bis 1,2 Zentimeter breit. Die Blütenhülle ist scharlachrot und bis zu 4 cm lang. Es sind drei innere und drei äußere Staubblätter vorhanden. Staubbeutel und Narbe ragen etwa 5 mm aus der Blütenhülle heraus. Der Fruchtknoten ist etwa 9–10 mm lang und 3 mm im Durchmesser; er ist sechsfach gerillt.

Verbreitung und Standort

Die Heimat der Tintenfisch-Aloe reicht von Südafrika (südliche Kapprovinz, Natal und Transvaal) und Swasiland nordwärts bis nach Malawi, Mosambik und Simbabwe.

Die Pflanze wurde mittlerweile unter anderem im Mittelmeergebiet (Südspanien, Südfrankreich und Portugal) eingebürgert.

[1]

Die Tintenfisch-Aloe erträgt leichte Fröste bis etwa -4 °C.

Systematik

Die Erstbeschreibung des englischen Botanikers Philip Miller wurde 1768 veröffentlicht.[2] Es sind mehrere Synonyme bekannt:

  • Aloe arborea Medik.
  • Aloe arborescens var. frutescens (Salm-Dyck) Link
  • Aloe arborescens var. milleri A.Berger in H.G.A.Engler
  • Aloe arborescens var. natalensis (J.M.Wood & M.S.Evans) A.Berger in H.G.A.Engler
  • Aloe arborescens var. pachythyrsa A.Berger in H.G.A.Engler
  • Aloe frutescens Salm-Dyck
  • Aloe fruticosa Lam.
  • Aloe natalensis J.M.Wood & M.S.Evans
  • Aloe perfoliata var. arborescens (Mill.) Aiton
  • Aloe perfoliata var. eta
  • Catevala arborescens

Quellen

  • Walther Haage: Das praktische Kakteenbuch in Farben. Neumann Verlag: 1985, 14. Auflage

Weblinks

Einzelreferenzen

  1. Siehe Eintrag bei GRIN Taxonomy for Plants.
  2. Gard. dict. ed. 8: Aloe no. 3. 1768; siehe Eintrag bei GRIN Taxonomy for Plants.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aloe arborescens — A. arborescens growing in Kirstenbosch National Botanical Garden, Cape Town, South Africa Scientific classification …   Wikipedia

  • Aloe arborescens — Saltar a navegación, búsqueda ? Aloe arborescens Clasificación científica …   Wikipedia Español

  • Aloe arborescens — Aloe …   Wikipédia en Français

  • Aloe arborescens — medėjantysis alavijas statusas T sritis vardynas apibrėžtis Alavijinių šeimos dekoratyvinis augalas (Aloe arborescens), paplitęs pietų Afrikoje. atitikmenys: lot. Aloe arborescens angl. candelabra aloe; candelabra plant; octopus plant; torch… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Aloe arborescens — ID 2758 Symbol Key ALAR8 Common Name candelabra aloe Family Aloaceae Category Monocot Division Magnoliophyta US Nativity Cultivated, or not in the U.S. US/NA Plant Yes State Distribution N/A Growth Habit N/A …   USDA Plant Characteristics

  • Aloe arborescens — …   Википедия

  • ALOE ARBORESCENS MILL. - АЛОЭ ДРЕВОВИДНОЕ, СТОЛЕТНИК — см. 173. Дерево. A. arborescens Mill. А. древовидное, Столетник in Gard. Dict. ed. 8 (1768) № 3. Reynolds, Aloes (1950) 407. Возделывание лек. раст. (1954) 359, рис. Атлас лек. раст. (1962) 28, рис. S y n. A. perfoliata var. g L.; A.… …   Справочник растений

  • Aloe arborescens Mill. — Symbol ALAR8 Common Name candelabra aloe Botanical Family Aloaceae …   Scientific plant list

  • Aloe vera — Saltar a navegación, búsqueda ? Aloe vera A. barbadensis var. miller …   Wikipedia Español

  • Aloe maculata — Saltar a navegación, búsqueda ? Aloe maculata Clasificación científica …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”