Heluva Good! 200
Heluva Good! 200
Veranstaltungsort: Dover International Speedway
Hauptsponsor:
Erstes Rennen: 1982
Distanz: 200 Meilen (321,9 km)
Anzahl Runden: 200
Ehemalige Namen: Sportsman 200 (1982–1983)

Budweiser 200 (1984–1991)

Goodwrench 200 (1992)

Goodwrench/Delco 200 (1993–1994)

GM Goodwrench/Delco 200 (1995–1996)

GM Goodwrench/Delco Batteries 200 (1997)

MBNA Platinum 200 (1998–2002)

MBNA Armed Forces Family 200 (2003)

MBNA America 200 (2004)

MBNA RacePoints 200 (2005)

StonebridgeRacing.com 200 (2006)

Dover 200 (2007)

Das Heluva Good! 200 ist ein Autorennen in der NASCAR Nationwide Series, welches auf dem Dover International Speedway ausgetragen wird. Es ist das erste von zwei Saisonrennen auf dieser Strecke, das andere ist das RoadLoans.com 200. Es fand bis zur Saison 2009 traditionell Ende Mai beziehungsweise Anfang Juni statt. In der Saison 2010 wurde das Rennen auf Mitte Mai verlegt.

Sieger


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heluva Good! Sour Cream Dips at the Glen — Veranstaltungsort: Watkins Glen International Hauptsponsor: Crowley Foods Erstes Rennen: 1957 Distanz: 220 Meilen (355 km) …   Deutsch Wikipedia

  • Heluva Good! Sour Cream Dips at The Glen — Venue Watkins Glen International Sponsor Crowley Foods First race 1957 Distance …   Wikipedia

  • Good Sam Club 500 — Veranstaltungsort: Talladega Superspeedway Hauptsponsor: Good Sam Club Erstes Rennen: 1969 Distanz …   Deutsch Wikipedia

  • 2010 NASCAR Sprint Cup Series — season Previous: 2009 Next: 2011 …   Wikipedia

  • FedEx 400 benefiting Autism Speaks — Veranstaltungsort: Dover International Speedway Hauptsponsor: Autism Speaks / Hershey Company Erstes Rennen: 1969 Distanz …   Deutsch Wikipedia

  • Aaron’s 499 — Veranstaltungsort: Talladega Superspeedway Hauptsponsor: Aaron’s Erstes Rennen: 1970 Distanz: 500,08 Meilen (805 km) Anzahl Runden …   Deutsch Wikipedia

  • Bank of America 500 — Veranstaltungsort: Charlotte Motor Speedway Hauptsponsor: Bank of America Erstes Rennen: 1960 Distanz: 500 Meilen (804,7 km) Anzahl Runden: 334 Ehemalige Namen: National 400 (1960–1965) …   Deutsch Wikipedia

  • Brickyard 400 — Veranstaltungsort: Indianapolis Motor Speedway Hauptsponsor: Allstate (2005 2009) Erstes Rennen: 1994 Distanz: 400 Meilen (644 km) …   Deutsch Wikipedia

  • Coca-Cola 600 — Veranstaltungsort: Charlotte Motor Speedway Hauptsponsor: Coca Cola Erstes Rennen: 1960 Distanz …   Deutsch Wikipedia

  • Kobalt Tools 500 — Veranstaltungsort: Phoenix International Raceway Hauptsponsor: O’Reilly Auto Parts Erstes Rennen: 1988 Distanz: 312 Meilen (502 km) Anzahl Runden: 312 Ehemalige Namen: Checker 500 (1988, 1990) Autoworks 500 …   Deutsch Wikipedia

  • Lenox Industrial Tools 301 — Veranstaltungsort: New Hampshire Motor Speedway Hauptsponsor: Lenox Industrial Tools Erstes Rennen: 19 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”