Alois Odenthal

Aloys Odenthal (* 8. März 1912 in Düsseldorf; † 30. November 2003 ebenda) war ein Architekt, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime und Ehrenbürger von Düsseldorf.

Inhaltsverzeichnis

Widerstand in Düsseldorf

Im April 1945 beteiligte er sich an einer Aktion Düsseldorfer Bürger, um die Stadt kampflos an die vorrückenden amerikanischen Streitkräfte zu übergeben. (Siehe hierzu den Hauptartikel Aktion Rheinland).

Nach 1945

Nach dem Krieg beteiligte sich der Architekt und gläubige Katholik Aloys Odenthal maßgeblich am Wiederaufbau der Düsseldorfer Kirchen und hielt bis zu seinem Tod die Erinnerung an die Kriegsverbrechen und das NS-Regime wach.

Ehrungen

Für seine Verdienste um Düsseldorf wurden ihm am 23. Oktober 1985 die Ehrenbürgerrechte der Stadt Düsseldorf verliehen. In Düsseldorf-Gerresheim, wo er lebte und arbeitete, ist zwischen Neusser Tor und Alter Markt der Aloys-Odenthal-Platz[1] nach ihm benannt worden. Zudem trägt seit Mitte 2007 eine Gemeinschaftsgrundschule, die Aloys-Odenthal-Schule in Düsseldorf-Gerresheim seinen Namen. Odenthal hat ein Ehrengrab auf dem Gerresheimer Waldfriedhof[2].

Einzelnachweise

  1. http://www.duesseldorf.de/pvrat/niederschriften/PR1414.pdf
  2. http://www.duesseldorf.de/stadtgruen/friedhoefe/map/gerresheim.shtml

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Willy Odenthal — Wilhelm „Willy“ Odenthal (* 24. Juli 1896 in Köln Dünnwald; † 12. Januar 1962 in Mainz Laubenheim) war ein deutscher Politiker (USPD, später SPD). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Partei 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Fruchtmühle — Eine Mühle (ahd. muli; aus lateinisch molina beziehungsweise lateinisch molere = mahlen) ist ein Gerät, eine Maschine oder eine Anlage, um stückiges Aufgabematerial zu fein oder feinstkörnigem Endprodukt zu zerkleinern. Daher ist oft außer einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Getreide — Ähren von Gerste, Weizen und Roggen Als Getreide (mhd. [von der Erde] Getragenes) werden wegen ihrer Körnerfrüchte kultivierte Pflanzen der Familie der Süßgräser bezeichnet. Die Früchte dienen als Grundnahrungsmittel zur menschlichen Ernährung… …   Deutsch Wikipedia

  • Getreidetrocknung — Getreideprodukte Getreide bilden die Nahrungsgrundlage eines Großteils der Menschheit. Sie sind zum einen Grundnahrungsmittel (Reis, Weizen, Mais, Hirse, Roggen, Hafer) und werden zum anderen auch als Viehfutter genutzt (vor allem Gerste, Hafer,… …   Deutsch Wikipedia

  • Mahlen — Eine Mühle (ahd. muli; aus lateinisch molina beziehungsweise lateinisch molere = mahlen) ist ein Gerät, eine Maschine oder eine Anlage, um stückiges Aufgabematerial zu fein oder feinstkörnigem Endprodukt zu zerkleinern. Daher ist oft außer einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Mahlgut — Eine Mühle (ahd. muli; aus lateinisch molina beziehungsweise lateinisch molere = mahlen) ist ein Gerät, eine Maschine oder eine Anlage, um stückiges Aufgabematerial zu fein oder feinstkörnigem Endprodukt zu zerkleinern. Daher ist oft außer einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Mühle — Moderne Mühle bei Ulm: Schapfenmühle …   Deutsch Wikipedia

  • Mühle (Technik) — Eine Mühle (ahd. muli; aus lateinisch molina beziehungsweise lateinisch molere = mahlen) ist ein Gerät, eine Maschine oder eine Anlage, um stückiges Aufgabematerial zu fein oder feinstkörnigem Endprodukt zu zerkleinern. Daher ist oft außer einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Mühlenkunde — Eine Mühle (ahd. muli; aus lateinisch molina beziehungsweise lateinisch molere = mahlen) ist ein Gerät, eine Maschine oder eine Anlage, um stückiges Aufgabematerial zu fein oder feinstkörnigem Endprodukt zu zerkleinern. Daher ist oft außer einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Mühlenwesen — Eine Mühle (ahd. muli; aus lateinisch molina beziehungsweise lateinisch molere = mahlen) ist ein Gerät, eine Maschine oder eine Anlage, um stückiges Aufgabematerial zu fein oder feinstkörnigem Endprodukt zu zerkleinern. Daher ist oft außer einem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”