Alois Rainer

Alois Rainer (* 16. Juni 1921 in Untergrub; † 14. Mai 2002 in Haibach) war ein deutscher Landwirt, Gastwirt und Politiker (CSU).

Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf

Rainer wurde als Sohn eines Landwirtes geboren. Nach dem Besuch der Volksschule und einer landwirtschaftlichen Berufsschule arbeitete er auf dem elterlichen Hof. Er nahm von 1939 bis 1945 als Kriegsfreiwilliger am Zweiten Weltkrieg teil, wurde bei der Luftwaffe eingesetzt und war später Fallschirmjäger. Gegen Kriegsende geriet er in Gefangenschaft.

Nach seiner Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft absolvierte Rainer eine Metzgerlehre. 1947 übernahm er die Leitung eines Metzgerbetriebs mit angeschlossener Gast- und Landwirtschaft. Rainers Tochter Gerda Hasselfeldt ist seit 2005 Bundestagsvizepräsidentin, sein Sohn Alois seit 1996 Bürgermeister von Haibach.

Partei

Rainer trat 1948 in die CSU ein und wurde später zum stellvertretenden Vorsitzenden des CSU-Kreisverbandes Straubing gewählt.

Abgeordneter

Rainer war von 1952 bis 1972 Kreistagsmitglied des Kreises Bogen und seit 1960 Bezirksvorsitzender Bayerischen Gemeindetages für Niederbayern. Von 1958 bis zu seiner Mandatsniederlegung am 21. Oktober 1965 war er Mitglied des Bayerischen Landtages. Dem Deutschen Bundestag gehörte er von 1965 bis 1983 an. Im Parlament vertrat er den Wahlkreis Straubing.

Öffentliche Ämter

Rainer amtierte seit 1948 als Bürgermeister der Gemeinde Haibach.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rainer — ist ein männlicher Vorname. Er wird gedeutet als „(göttlicher) Rat der Heerscharen“, „Heeresberater“ oder „Volksberater“ Herkunft aus dem Althochdeutschen (ragin=der Rat, der Beschluss; heri=das Heer, der Krieger); vergleiche auch Regina,… …   Deutsch Wikipedia

  • Rainer — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Rainer », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Rainer peut être un prénom ou un nom de famille …   Wikipédia en Français

  • Rainer Candidus Barzel — Rainer Barzel, 1981 Rainer Candidus Barzel (* 20. Juni 1924 in Braunsberg, Ostpreußen; † 26. August 2006 in München) war ein deutscher Politiker (CDU). Er war von 1962 bis 1963 …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Kottmann — (* 1929 in Großauheim, Hessen) ist ein deutscher Violinist, Musikpädagoge, Mäzen und Hochschullehrer.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Dozenturen 3 Initiativen und Engagements …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Dempf — (* 2. Januar 1891 in Altomünster; † 15. November 1982 in Eggstätt) war ein katholischer Philosoph, der in der Zeit des Nationalsozialismus sich gegen das Regime wandte und ab 1938 mit einem Lehrverbot belegt worden war. Seine Arbeitsschwerpunkte… …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Dorn — (* 20. Mai 1908 in Mühlheim am Inn; † 24. August 1985 in Linz, Oberösterreich) war ein österreichischer bildender Künstler. Er war verheiratet mit der Schriftstellerin Gertrud Fussenegger. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Schaffen 2 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Rainer Wild — Rainer Rudolf Wild (* 24. Mai 1943 in Heidelberg) ist ein deutscher Unternehmer und Stifter. Er ist alleiniger Inhaber der „Dr. Rainer Wild Holding GmbH Co. KG“. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Soziales Engagement 3 Akadem …   Deutsch Wikipedia

  • Rainer Land — (* 15. Februar 1952 in Caputh) ist ein Berliner Sozial und Wirtschaftswissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wissenschaftliche Leistungen 3 Wichtige Publikationen und Texte …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Rzach — (* 16. November 1850 in Patzau; † 27. August 1935 in Prag) war ein österreichischer klassischer Philologe. Leben Rzach studierte von 1869 bis 1872 Klassische Philologie, Altgermanistik, Geschichte, Hebräisch und Arabisch an der Universität Prag.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Winkler — (* 1838 in Waidring in Tirol; † 1925 in Salzburg) war ein österreichischer römisch katholischer Priester und Domherr, sowie langjähriger Landeshauptmann und Landtagsabgeordneter des Bundeslandes Salzburg. Leben Der als vierzehntes Kind einer… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”