Alois Schmid (Politiker)
Alois Schmid

Alois Schmid (* 2. Juni 1854 in Zaumberg; † 1. Januar 1911 in Immenstadt) war ein deutscher Politiker und Reichstagsabgeordneter der Zentrumspartei (1893–1911).

Biografie

Schmid wurde als Bauernsohn in der Gemeinde Zaumberg (heute zu Immenstadt) im Oberallgäu geboren. Er war ein Neffe des Theologen und Philosophen Alois von Schmid (1825–1910). Nachdem er im benachbarten Dorf Bühl am Alpsee die Volksschule besucht hatte, wurde er in Zaumberg Landwirt. Von 1874 bis 1877 leistete er seinen Wehrdienst beim 3. Infanterieregiment in Lindau. Ab Mitte der 1890er Jahre wohnte er in Immenstadt und betätigte sich als Heimathistoriker und -schriftsteller.

Am 15. Juni 1893 wurde Alois Schmid für die katholische Zentrumspartei im Wahlkreis Immenstadt-Lindau-Kempten in den 9. Deutschen Reichstag gewählt. Er konnte das Mandat bei den Reichstagswahlen 1898, 1903 und 1907 verteidigen. Bei der Beratung der Schutzzölle und Handelsverträge in den 1890er Jahren setzte er sich für die Interessen der heimischen Butter- und Käsefabrikanten ein.

Schmid starb an den Spätfolgen eines Straßenbahn-Unfalls. Die Grabrede hielt sein Fraktionskollege Wilhelm Mayer (1874–1923).

Siehe auch

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alois Schmid — ist der Name folgender Personen: Alois Schmid (Komponist) (1773–1842), deutscher Kirchenmusikkomponist Alois Schmid (Politiker) (1854–1911), deutscher Politiker (Zentrum) Alois Schmid (GDVP), österreichischer Politiker (GDVP), Kärntner… …   Deutsch Wikipedia

  • Res Schmid (Politiker) — Res Schmid (* 5. Februar 1958 in Interlaken; heimatberechtigt in Wimmis), bürgerlich Andreas Schmid, ist ein Schweizer Politiker (SVP). Leben Er absolvierte 1974–1978 eine Lehre zum Werkzeugmacher und liess sich 1978 zum Militärpiloten ausbilden… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmid — Verteilung des Namens Schmid in Deutschland Schmid ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist eine Variante des Familiennamens Schmidt. Zu Etymologie des Namens etc. siehe dort. Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Niederalt — (1966) Alois Niederalt (* 10. April 1911 in Niedermurach/Oberpfalz; † 16. Juli 2004 in München) war ein deutscher Politiker (CSU …   Deutsch Wikipedia

  • Alois von Erhardt — (1831   1888) Büste am Bgm. Erhardt Brunnen …   Deutsch Wikipedia

  • Alois Bissig — (* 1956 in Wolfenschiessen[1]) ist ein Schweizer Rechtsanwalt und Politiker (CVP). Seit dem 1. Juni 2010 ist er Regierungsrat des Kantons Nidwalden. Er leitet die Justiz und Sicherheitsdirektion und stellvertretend die Volkswirtschaftsdirektion.… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Vinzenz Schmid — (* 27. Mai 1758 in Altdorf; † 8. Mai 1799 in Flüelen) war ein Schweizer Chronist, Politiker und Rebellenführer. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Carlo Schmid — (rechts) im Jahre 1967 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schm — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Immenstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”