Aloisius

Alois ist ein männlicher Vorname aus dem süddeutschen Raum.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung des Namens

  • Er bedeutet so viel wie „klug“ oder „sehr weise“,
  • kommt von Alwisalthochdeutsch al → ‚ganz‘, wîsi → ‚weise‘ und
  • ist eigentlich die Kurzform der latinisierten Form von Alwis → Aloisius.

Namenstag

Bekannte Namensträger

Natürliche Personen

Fiktive Personen

  • Alois (Name des Löwen in Erich Kästners „Die Konferenz der Tiere“)
  • Alois Hingerl (der Engel Aloisius im Stück „Der Münchner im Himmel“ von Ludwig Thoma)

Varianten

  • Die weibliche Version des Namens lautet Aloisia.
  • Aloisius (lateinisch)
  • Aloïse (französisch)
  • Aloisio, auch Luigi (italienisch)
  • Alojz (slowenisch)
  • Alojzy (polnisch)
  • Alvisi, Aloys, Lois, Luis
  • Elvis (englisch)
  • Lui (französisch)

Interessantes

  • Dieser im Bairischen sehr weit verbreitete Name wird dort meist mit Lois (sehr schnell ausgesprochen Loez) – in der Verniedlichungsform auch Loisl – abgekürzt, dies wird im Hochdeutschen jedoch oft mit Louis (französisch für Ludwig) verwechselt.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aloisius — Alo|is [...ɪs, ...i:s], Alo|i|si|us [auch a lɔy̮...] (männlicher Vorname) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Aloisius (Heiliger) — Aloisius (auch: Aloysius) von Gonzaga (* 9. März 1568 in Castiglione delle Stiviere (bei Mantua, Norditalien), † 21. Juni 1591 in Rom) (eigentlich Luigi Gonzaga) gehört zu den in jungen Jahren gestorbenen Heiligen. Aloisius wurde heilig… …   Deutsch Wikipedia

  • Aloisius Lilius —     Aloisius Lilius     † Catholic Encyclopedia ► Aloisius Lilius     Aloisius Lilius, principal author of the Gregorian Calendar, was a native of Cirò or Zirò in Calabria. His name was originally Aloigi Giglio, from which the Latinized form now… …   Catholic encyclopedia

  • Aloisius Palazzolo — (* 10. Dezember 1827 in Bergamo, Italien; † 15. Juni 1886 in Bergamo) war ein Ordensgründer und ist ein Seliger der römisch katholischen Kirche. Leben Aloisius Palazzolo studierte im Anschluss an seine Schulzeit Katholische Theologie und widmete… …   Deutsch Wikipedia

  • Aloisius Joseph Muench — Biographie Naissance 18 février 1889 …   Wikipédia en Français

  • Aloisius Fortis — (* 26. Februar 1748 in Verona; † 29. Januar 1829 in Rom) war der 24. General des Jesuitenordens (Societas Jesu). 1762, im Alter von nur 14 Jahren, begann er das Noviziat in Venedig. Er lehrte an der Universität von …   Deutsch Wikipedia

  • Aloisius Lilius — (* um 1510 in Cirò, Kalabrien; † 1576 wahrscheinlich in Rom) eigentlich Luigi Lilio oder Giglio, war ein italienischer Mediziner, Astronom und Philosoph. Er gilt als der geistige Urheber des Gregorianischen Kalenders. Von Lilius Leben ist bis zum …   Deutsch Wikipedia

  • Aloisius Variara — SDB (* 15. Januar 1875 in Viarigi, Asti, Italien; † 1. Februar 1923 in Cucuta, Kolumbien) war Salesianer Don Boscos und Missionar in Kolumbien. Er wurde am 14. April 2002 durch Papst Johannes Paul II. selig gesprochen Als er 1887 mit zwölf Jahren …   Deutsch Wikipedia

  • Aloisius-Edouard-Camille Gaultier —     Aloisius Edouard Camille Gaultier     † Catholic Encyclopedia ► Aloisius Edouard Camille Gaultier     Priest and schoolmaster; b. at Asti, Piedmont, about 1745, of French parents; d. at Paris, 18 Sept., 1818; began his studies in France, and… …   Catholic encyclopedia

  • Aloisius Joseph Muench — His Eminence  Aloisius Joseph Muench Muench (center) in Bonn in 1959 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”