Alonso Sanchez Coello
Porträt Philipps II.

Alonso Sánchez Coello (* um 1515 in Benisayro bei Valencia; † 1590 in Madrid) war ein spanischer Maler.

Leben

Sánchez wurde in Valencia geboren und studierte in Brüssel. Dort traf er Anthonis Mor, von dem er beeinflusst wurde. 1571 wurde Sánchez dessen Nachfolger als Hofmaler beim spanischen König Philipp II.. In Spanien sind noch viele Werke dieses Künstlers, z. B. das Bildnis des Infanten Don Carlos und der Donna Isabella in der Galerie zu Madrid, die „Vermählung der Heiligen Katharina“ im El Escorial, „Sebastian mit Christus und Maria“ in der Klosterkirche San Geronimo in Madrid.

Am ausgezeichnetsten war Alonso Sanchez Coello in der Porträtmalerei; seine Köpfe haben einen seelenvollen Ausdruck, seine Zeichnung ist korrekt und sorgfältig, die Auffassung streng, etwas steif.

Weblinks

Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text („public domain“) aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890. Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn Du den Artikel so weit überarbeitet oder neu geschrieben hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt und dies mit Quellen belegt ist, wenn der Artikel heutigen sprachlichen Anforderungen genügt und wenn er keine Wertungen enthält, die den Wikipedia-Grundsatz des neutralen Standpunkts verletzen.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alonso Sánchez Coello — (born 1531/32, Benifairó de les Valls, near Valencia; died August 8, 1588, Madrid) was a portrait painter of the Spanish Renaissance and one of the pioneers of the great tradition of Spanish portrait painting. Life Alonso Sánchez Coello spent his …   Wikipedia

  • Alonso Sánchez Coello — (* 1531 oder 1532 in Benisayro bei Valencia; † 1588 in Madrid) war ein spanischer Maler. Er wurde in Valencia geboren und studierte in Brüssel. Dort traf er Anthonis Mor, von dem er beeinflusst wurde. 1571 wurde Sánchez …   Deutsch Wikipedia

  • Alonso Sánchez Coello — Alonso Sánchez Coello, en un grabado del siglo XIX. Alonso Sánchez Coello (Benifairó de los Valles, Valencia, c. 1531 Madrid, 8 de agosto de 1588) fue un pintor renacentista español nombrado pintor de cámara de Felipe II …   Wikipedia Español

  • Alonso Sanchez Coello — Alonso Sánchez Coello Pour les articles homonymes, voir Coello. Alonso Sánchez Coello, Portrait de Philippe II d Espagne …   Wikipédia en Français

  • Alonso Sánchez Coello — Pour les articles homonymes, voir Coello. Alonso Sánchez Coello, Portrait de Philippe II d Espagne …   Wikipédia en Français

  • SÁNCHEZ COELLO (A.) — SÁNCHEZ COELLO ALONSO (1531/32 1588) Né dans la province de Valence, ce peintre espagnol passa sa jeunesse à Lisbonne auprès d’un grand père qui avait servi dans les armées de Jean III de Portugal. Une pension royale lui aurait permis de se… …   Encyclopédie Universelle

  • Sánchez Coello —   [ santʃɛθ ko eʎo], Alonso, spanischer Maler, * Benifayó (Provinz Valencia) um 1531, ✝ Madrid 8. 8. 1588; ausgebildet bei A. Mor in Flandern, seit 1557 Hofmaler Philipps II. in Valladolid; gilt als Begründer der spanisch höfischen Porträtmalerei …   Universal-Lexikon

  • Sánchez Coello — Sánchez Coello, Alonso …   Enciclopedia Universal

  • Sánchez Coello, Alonso — (c. 1531/1532 1588)    Spanish painter who specialized in portraiture. Sánchez Coello was court painter to King Philip II and, in that capacity, he was instrumental in laying the foundations for Hapsburg portraiture in Spain. In his works,… …   Dictionary of Renaissance art

  • Sánchez Coello, Alonso — ▪ Spanish painter born , 1531/32, Benifayó, near Valencia, Spain died Aug. 8, 1588, Madrid       painter who was one of the pioneers of the great tradition of Spanish portrait painting. The favourite portrait painter of King Philip II, he… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”