Alouatta macconnelli
Guyana-Brüllaffe
Systematik
Ordnung: Primaten (Primates)
Unterordnung: Trockennasenaffen (Haplorhini)
Teilordnung: Neuweltaffen (Platyrrhini)
Familie: Klammerschwanzaffen (Atelidae)
Gattung: Brüllaffen (Alouatta)
Art: Guyana-Brüllaffe
Wissenschaftlicher Name
Alouatta macconnelli
(Linnaeus, 1766)

Der Guyana-Brüllaffe (Alouatta macconnelli) ist eine Primatenart aus der Gattung der Brüllaffen innerhalb der Klammerschwanzaffen (Atelidae). Er galt bis vor kurzem als Unterart des Roten Brüllaffen.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Guyana-Brüllaffen sind wie alle Brüllaffen stämmig gebaute Primaten. Der lange Schwanz ist als Greifschwanz ausgebildet, er ist an der Unterseite des hinteren Endes unbehaart. Die Gliedmaßen sind lang und kräftig. Das Fell ist rötlichbraun gefärbt, das dunkle Gesicht ist unbehaart. Männchen sind mit 5,2 bis 7,1 Kilogramm deutlich schwerer als Weibchen, die 4,1 bis 5,0 Kilogramm erreichen.

Verbreitung und Lebensweise

Guyana-Brüllaffen leben im nordöstlichen Südamerika. Ihr Verbreitungsgebiet umfasst das östliche Venezuela, die Insel Trinidad, Guyana, Suriname, Französisch-Guayana sowie den äußersten Norden Brasiliens. Ihr Lebensraum sind Wälder, wobei sie sowohl in Regen- als auch in Trockenwäldern vorkommen.

Sie sind tagaktiv und halten sich meist in den Bäumen auf. Sie leben in Gruppen aus mehreren Männchen und Weibchen, beide Geschlechter entwickeln eine Rangordnung. Meist am frühen Morgen erklingt das für Brüllaffen charakteristische Gebrüll, das andere Tiere auf den Aufenthaltsort der eigenen Gruppe aufmerksam machen soll. Guyana-Brüllaffen sind Pflanzenfresser, die sich von Früchten, Blättern und Blüten ernähren.

Diese Tiere sind weit verbreitet und häufig, sie zählen laut IUCN nicht zu den bedrohten Arten.

Literatur

  • D. E. Wilson & D. M. Reeder: Mammal Species of the World. Johns Hopkins University Press, 2005, ISBN 0801882214

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alouatta —   Monos aulladores …   Wikipedia Español

  • Alouatta — Brüllaffen Schwarzer Brüllaffe (Alouatta caraya) Systematik Überordnung: Euarchontoglires …   Deutsch Wikipedia

  • Howler monkey — howler monkey[1] Black Howler Alouatta caraya Scientific classification …   Wikipedia

  • Guyanan Red Howler — Taxobox name = Guyanan Red HowlerMSW3 Groves|pages=148 152] status = LC status system = iucn3.1 regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Mammalia ordo = Primates familia = Atelidae genus = Alouatta species = A. macconnelli binomial =… …   Wikipedia

  • Alouattinae — Brüllaffen Schwarzer Brüllaffe (Alouatta caraya) Systematik Überordnung: Euarchontoglires …   Deutsch Wikipedia

  • Brüllaffe — Brüllaffen Schwarzer Brüllaffe (Alouatta caraya) Systematik Überordnung: Euarchontoglires …   Deutsch Wikipedia

  • Обезьяны-ревуны — ? Обезьяны ревуны Чёрный ревун Alouatta caraya Научная классификация …   Википедия

  • Ревуны — Чёрный ревун (Alouatta caraya …   Википедия

  • Brüllaffen — Schwarzer Brüllaffe (Alouatta caraya) Systematik Überordnung: Euarchontoglires Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Паукообразные обезьяны — Ateles geoffroyi …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”