Aloysius Jin Luxian

Aloysius Jin Luxian SJ (* Juni 1916 in der Nähe von Pudong, Shanghai) ist Bischof von Shanghai.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Aloysius Jin Luxian trat 1938 der Ordensgemeinschaft der Gesellschaft Jesu bei und empfing 1945 die Priesterweihe. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde er in Dogmatik an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom promoviert und in Innsbruck und Köln. 1951 wurde er Rektor des Priesterseminars in Shanghai. Er wurde 1955 erstmals zusammen mit Ignatius Kung Pin-Mei, dem Bischof von Shanghai verhaftet. Es folgten insgesamt 18 Jahre Internierung in neun verschiedenen Erziehungslagern sowie Verbannung in den Norden Chinas sowie Berufsverbot.

1985 wurde er zum Bischof von Shanghai ernannt, mit Anerkennung durch die Chinesische Katholisch-Patriotische Vereinigung, jedoch ohne Apostolische Anerkennung der römischen Kurie.

2005 spendete er Joseph Xing Wenshi die Bischofsweihe zum Weihbischof in Shanghai, der sowohl von Papst Benedikt XVI. wie auch der chinesischen Regierung anerkannt wurde. Er ist designierter Nachfolger [1][2]

Literatur

  • Dorian Malovic: Le Pape Jaune, Perrin Editions, 2006 (Biografie)

Einzelnachweise

  1. „Mgr Aloysius Jin Luxian (Profile)“, Asia News.it, 09/08/2005
  2. „Aloysius Jin Luxian - Bischof von Shanghai“, China-Zentrum: China heute 2007, Nr. 4-5, S. 153-155

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aloysius Jin Luxian — est né en 1916 à Shanghaï de parents catholiques. Il commence l apprentissage du français à l âge de 9 ans, qui est sa seconde langue, fait ses études au collège jésuite Saint Ignace de Shanghaï, puis au grand séminaire de Xujiahui, quartier de… …   Wikipédia en Français

  • Luxian — Aloysius Jin Luxian SJ (* Juni 1916 in der Nähe von Pudong, Shanghai) ist Bischof von Shanghai. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 Einzelnachweise 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Xing Wenshi — (* 1963) ist Weihbischof in Shanghai. 2005 wurde Joseph Xing Wenshi von Papst Johannes Paul II. zum Weihbischof im Bistum Shanghai ernannt und von Papst Benedikt XVI. bestätigt. Aloysius Jin Luxian spendete ihm am 28. Juni 2005 die Bischofsweihe …   Deutsch Wikipedia

  • Roman Catholic Diocese of Shanghai — Coordinates: 31°11′28″N 121°26′08″E / 31.19120°N 121.43542°E / 31.19120; 121.43542 …   Wikipedia

  • Bistum Shanghai — Basisdaten Staat Volksrepublik China Metropolitanbistum Erzbistum Nanking …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ji — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Collegio Romano — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Pontificia Universitas Gregoriana Gründung 1551 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Collegium Romanum — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Pontificia Universitas Gregoriana Gründung 1551 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Gregoriana — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Pontificia Universitas Gregoriana Gründung 1551 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Jesuiten — Diese Liste ist chronologisch nach Geburtsjahr geordnet und beinhaltet eine Auswahl von überregional bedeutenden Mitgliedern des Jesuitenordens. Generalobere, deren Geburtsjahr unbekannt ist, wurden unmittelbar nach ihrem Vorgänger eingeordnet.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”