Alp (Fluss)
AlpVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Kanton Schwyz; Schweiz
Flusssystem RheinVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Sihl → Limmat → Aare → Rhein → Nordsee
Quelle oberhalb von Brunni
47° 1′ 29″ N, 8° 43′ 28″ O47.0247222222228.72444444444441511
Quellhöhe 1'511 m ü. M.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung vor Schindellegi in die Sihl
47.1666666666678.7361111111111

47° 10′ 0″ N, 8° 44′ 10″ O47.1666666666678.7361111111111
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/LÄNGE_fehlt
Einzugsgebiet 46.4 km²dep1Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Schiffbar NeinVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt
Die Alp in Einsiedeln (Januar 2010)

Die Alp ist ein Innerschweizer Voralpenfluss. Von ihrer Quelle östlich der Mythen verläuft sie in nördliche Richtung.

Sie durchfliesst von Brunni SZ in meist kanalisiertem Flussbett das Alptal und windet sich unterhalb von Einsiedeln in einem tief eingeschnittenen Graben durch einen Hügelzug bis zur Mündung in die Sihl.

Weblinks

 Commons: Alp (Fluss) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alp — bezeichnet: im alemannischen Sprachraum eine durch Viehhaltung auf Bergweiden geprägte Alpwirtschaft, siehe: Alm (Bergweide) im bairisch österreichischen eine Bergwiese, Alm (Bergweide) Alp ist der Name folgender geographischer Orte: ein Fluss im …   Deutsch Wikipedia

  • ALP — steht für: im alemannischen Sprachraum eine durch Viehsömmerung geprägte Alpwirtschaft, siehe: Alm (Bergweide) im bairisch österreichischen eine Bergwiese, Alm (Bergweide) ein Alp, auch Alb, Elb oder Elf, siehe: Elfen ein Alp als Synonym für… …   Deutsch Wikipedia

  • Alp Arslan — Alp Arslan, mit vollem Namen Diya ad Din Adud ad Daula Abu Schudscha Muhammad Alp Arslan (DMG Ḍiyāʾ ad Dīn ʿAḍud ad Daula Abū Šuǧāʿ Muḥammad Alp Arslan; * ca. 1030; † 15. Dezember 1072) war von 1063 bis 1072 Sultan der Großseldschuken. Sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Alp Faller — Kapelle des Heiligen Rochus in Val Faller Im 13. Jahrhundert wanderten Averser Walser ins Oberhalbstein (rätoromanisch Surses) ein und besiedelten Val Faller und die Alp Flix. Trotz der späteren Romanisierung behielt das Seitental des… …   Deutsch Wikipedia

  • Biber (Alp) — AlpVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Kanton Schwyz; Schweiz Flusssystem RheinVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM falsch Abfluss über …   Deutsch Wikipedia

  • Avançon (Fluss) — Der Avançon ist ein rechter Nebenfluss der Rhône im Schweizer Kanton Waadt. Er entsteht aus dem Zusammenfluss der beiden Quellbäche Avançon d Anzeindaz und Avançon de Nant und entwässert einen Abschnitt der Waadtländer Alpen. Zusammen mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Mythen (Berg) — Mythen Kleiner und Grosser Mythen Höhe 1 898,1 m ü. M. (Grosser Mythen) Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Altmatt — SZ dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Schwyz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Rothenthurm zu vermeiden. Rothenthurm …   Deutsch Wikipedia

  • Biberegg — SZ dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Schwyz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Rothenthurm zu vermeiden. Rothenthurm …   Deutsch Wikipedia

  • Höhronenturm — Der Höhronen ist eine Hügelkette in den schweizerischen Voralpen, mit einer Höhe von bis zu 1229 m. Inhaltsverzeichnis 1 Lage 2 Der Höhronenturm 2.1 Geschichte 3 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”