Alpay Hekimler

Alpay Hekimler (* 1973 in Günzburg) ist ein Wirtschaftswissenschaftler und Associate Professor.

Biografie

Hekimler studierte Arbeitsökonomie und Industrielle Beziehungen an der Uludağ Universität Bursa Türkei und erreichte seinen M.A. in Human Ressource Management an der Universität Istanbul. Er promovierte an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Istanbul. 2006 folgte seine Habilitation in Istanbul. Während und nach seiner Promotion hatte er Forschungsaufenthalte in Deutschland, unter allem beim Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Sozialrecht in München sowie am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung Köln.

Hekimler ist Mitglied der Südosteuropa-Gesellschaft und im Verein für Sozialpolitik, sowie im Verein der Max-Planck Stipendiaten Köln. 2006 wurde er für den Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik vorgeschlagen.

Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die Beziehungen zwischen der EU und der Türkei, Wirtschaftsentwicklung, Sozialpolitik, Mitbestimmung und Sozialer Dialog in der EU, Arbeitsmarktpolitik, sowie europäisches, deutsches und türkisches Arbeits- und Sozialrecht.

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hekimler — Alpay Hekimler (* 1973 in Günzburg) ist ein Wirtschaftswissenschaftler und Associate Professor. Biografie Hekimler studierte Arbeitsökonomie und Industrielle Beziehungen an der Uludağ Universität Bursa Türkei und erreichte seinen M.A. in Human… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hek–Hel — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Günzburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”