Alpen-Soldanelle
Alpen-Soldanelle
Alpen-Soldanelle (Soldanella alpina)

Alpen-Soldanelle (Soldanella alpina)

Systematik
Kerneudikotyledonen
Asteriden
Ordnung: Heidekrautartige (Ericales)
Familie: Primelgewächse (Primulaceae)
Gattung: Alpenglöckchen (Soldanella)
Art: Alpen-Soldanelle
Wissenschaftlicher Name
Soldanella alpina
L.

Die Alpen-Soldanelle (Soldanella alpina) gehört zur Gattung der Alpenglöckchen. Weitere Namen sind auch Alpentroddelblume sowie Gewöhnliches oder Großes Alpenglöckchen (Schweiz). Diese Pflanze wurde zur Blume des Jahres 2004 gewählt.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Alpen-Soldanelle ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 5 bis 15 Zentimetern erreicht. Die bis zu 3 cm großen Laubblätter sind grundständig, dicklich, ledrig und immergrün, ihre Form rundlich bis nierenförmig.

Sie hat aufrechte, blattlose Blütenstände in denen die Blüten zu zweit oder oft auch zu dritt stehen. Die zwittrigen, violetten Blüten werden etwa 10 bis 15 mm lang, sind trichterförmig und – anders als bei der Zwerg-Soldanelle – bis zur Mitte fasrig eingeschnitten.

Vorkommen

Diese Pflanzenart bevorzugt kalkhaltige Böden, Schneetälchen und Rasen von der Tallage bis in eine Höhe von 3.000 Meter Höhe über dem Meeresspiegel. Sie ist in den Alpen, Pyrenäen und im Balkan verbreitet.

Literatur

  • Xaver Finkenzeller: Alpenblumen. Erkennen & Bestimmen. Mosaik-Verlag, München 2003, ISBN 3-576-11482-3.
  • Manfred A. Fischer: Exkursionsflora von Österreich. Ulmer Verlag, Stuttgart 1994, ISBN 3-8001-3461-6 (früherer Titel Exkursionsflora von Österreich, Liechtenstein und Südtirol).

Weblinks

 Commons: Alpen-Soldanelle – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Soldanelle alpina — Alpen Soldanelle Alpen Soldanelle (Soldanella alpina) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Soldanelle — Alpenglöckchen Alpen Soldanelle (Soldanella alpina) Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magn …   Deutsch Wikipedia

  • Soldanelle — Sol|da|nẹl|le 〈f.; , len; Bot.〉 einer überwiegend in den Alpen od. höheren Mittelgebirgen heim. Gattung der Primelgewächse angehörende Frühlingsblume mit münzenförmigen Blättern u. zerschlitzten Kronblättern der bläul. od. rötlich violetten… …   Universal-Lexikon

  • Soldanelle — Sol|da|nẹl|le 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Bot.〉 Troddelblume, Alpenglöckchen, einer in den Alpen od. höheren Mittelgebirgen heimischen Gattung der Primelgewächse angehörende Frühlingsblume mit münzenförmigen Blättern u. zerschlitzten Kronblättern der… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Zwerg-Soldanelle — (Soldanella pusilla) Systematik Kerneudikotyledonen Asteriden …   Deutsch Wikipedia

  • Wald-Soldanelle — (Soldanella montana) Systematik Kerneudikotyledonen Asteriden …   Deutsch Wikipedia

  • Österreich-Soldanelle — (Soldanella austriaca) Systematik Kerneudikotyledonen …   Deutsch Wikipedia

  • Soldanella alpina — Alpen Soldanelle Alpen Soldanelle (Soldanella alpina) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Großes Alpenglöckchen — Alpen Soldanelle Alpen Soldanelle (Soldanella alpina) : Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Soldanella — Alpenglöckchen Alpen Soldanelle (Soldanella alpina) Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magn …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”