Herrhausen am Harz

Herrhausen ist ein Ortsteil von Seesen in Niedersachsen im Landkreis Goslar.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Herrhausen liegt auf etwa 210 m ü. NN Höhe direkt am westlichen Rand des Harzes, hat eine Fläche von 550 ha und 800 Einwohner. Am Ortsrand befindet sich die Nettequelle. Der gleichnamige Fluss Nette fließt durch den Ort bis nach Holle im Landkreis Hildesheim, wo er dann in die Innerste mündet. Verkehrstechnisch liegt Herrhausen an der Bahnstrecke Herzberg–Seesen sowie an der Bundesstraße 242

Geschichte

Der Ort wurde am 4. Mai 947 erstmalig in einer Urkunde König Ottos des Ersten als Gut Herrihusun erwähnt. Der Ortsname änderte sich zwölfmal in der Geschichte des Ortes (von Herrihusun bis Herrhausen). Ein frühes Bild der Ortschaft aus dem Jahre 1652 stammt von dem Kupferstecher Matthäus Merian d. Ä.(1593 Basel - 1650 Schwalbach)

Herrhausen war im August 1626 das Aufmarschgebiet zur Schlacht von Christian von Dänemark gegen Tilly nahe dem 10 km entfernten Lutter am Barenberge, in der der Dänenkönig geschlagen wurde. Bekannt wurde die Schlacht vom 27. August 1626 als die Schlacht bei Lutter. Dieser Erfolg Tillys war der Beginn des Endes des Dreißigjährigen Krieges.

Politik

Ortsrat

Der Ortsrat setzte sich nach den Kommunalwahlen vom 10. September 2006 wie folgt zusammen:

  • SPD: 4 Sitze (622 Stimmen)
  • CDU: 3 Sitze (487 Stimmen)

Heute setzt sich der Ortsrat nach der Kommunalwahl vom 11. September 2011 wie folgt zusammen:

  • CDU: 4 Sitze (685 Stimmen)
  • SPD: 3 Sitze (450 Stimmen)

Wappen

Das Ortswappen zeigt einen brennenden Ast auf silbernen Grund. Der brennende Ast bezieht sich auf einen alten Kupferstich aus dem Jahr 1652. Dort ist in einem Wappenschild eine Ast abgebildet, zusätzlich sieht man Rauchsäulen von Köhlerstellen im Hintergrund. Der silberne Hintergrund symbolisiert die Nette. Das Wappenschild wird von einem blau-gelben Hintergrund umschlossen. Damit soll an die braunschweigische Geschichte erinnert werden, da Herrhausen seit je her ein braunschweigisches Dorf gewesen ist.

Infrastruktur

Im Ort gibt es einen kleinen Lebensmittelladen mit integrierter Bäckerei.

Persönlichkeiten

Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt haben

  • Jonas Kahle, Pfarrer. „... Jonas Kahle dieser ist der erste Luterige und der Ungeänderten Augspurgischen Confesion zu gethaner Prediger zu Herrhausen und Engelade gewesen. Er hat die Formulam Cocordiae noch mit unterschrieben ...“ (Aus der Kirchenchronik „Corpus Bonorum“, Formula Concordiae – Zusammenschluss und Bekenntnis der Protestanten im Jahr 1577).
  • Gustav Adolf Keck, Pfarrer. * 19. Juni 1867, † 11. März 1944

Pfarrer in Herrhausen von 1897 bis 1933. Mitglied des Braunschweigischen Landtages, Vizepräsident des ersten Braunschweigischen Landtages 1918. Er war ein aufrichtiger Demokrat. Er wurde 1933 inhaftiert weil er standhaft seine demokratische Meinung äußerte. Er ist der einzige Herrhäuser der im "Braunschweigischen Biographischen Lexikon des 19. und 20. Jahrhunderts" aufgenommen wurde. Darin ist folgender Satz geschrieben: "Daß er für seine biblisch gegr. pazifistischen Grundgedanken ins Gefängnis geworfen wurde und sein Pfarramt verlassen mußte, ehrt ihn".

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Herrhausen — ist der Name von: Herrhausen am Harz, Stadtteil von Seesen Alfred Herrhausen, (1930–1989), Vorstandssprecher der Deutschen Bank Traudl Herrhausen, (* 1943), Ärztin und hessische Politikerin, zweite Ehefrau von Alfred Herrhausen …   Deutsch Wikipedia

  • Harz-Hochstraße — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 124 km Bundesländer: Niedersachsen Sachsen Anhalt …   Deutsch Wikipedia

  • B 242 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 124 km Bundesländer: Niedersachsen Sachsen Anhalt …   Deutsch Wikipedia

  • Clausstraße — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 124 km Bundesländer: Niedersachsen Sachsen Anhalt …   Deutsch Wikipedia

  • Harzhochstraße — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 124 km Bundesländer: Niedersachsen Sachsen Anhalt …   Deutsch Wikipedia

  • Nette (Innerste) — Nette Nette bei HenneckenrodeVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fl …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Herzberg-Seesen — Bahnstrecke Herzberg–Seesen Kursbuchstrecke (DB): 358 Streckennummer: 1812 Streckenlänge: 32 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Seesen-Herzberg — Bahnstrecke Herzberg–Seesen Kursbuchstrecke (DB): 358 Streckennummer: 1812 Streckenlänge: 32 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Seesen–Herzberg — Bahnstrecke Herzberg–Seesen Kursbuchstrecke (DB): 358 Streckennummer: 1812 Streckenlänge: 32 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Westharzstrecke — Bahnstrecke Herzberg–Seesen Kursbuchstrecke (DB): 358 Streckennummer: 1812 Streckenlänge: 32 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”