Alpha (Funknavigation)

Alpha (offizielle Bezeichnung RSDN-20, wobei RSDN für Radiotechnitscheskaja Sistema Daljokoi Nawigazii, russisch Радиотехническая Система Дальней Навигации, Radiotechnisches Fernnavigationssystem, steht) ist ein russisches System zur Funknavigation im Frequenzbereich der Längstwellen. In der Funktionsweise entspricht es dem internationalen OMEGA-System, das bis 1997 in Betrieb war.

Das Alpha-System besteht aus fünf Sendern auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion, deren Reichweite aber weit darüber hinausgeht/ging. Die hohen, vermutlich selbststrahlenden Sendemasten stehen in der Nähe von Nowosibirsk (Masterstation), Krasnodar, Komsomolsk am Amur (wegen der Lage in der Region Chabarowsk oft als Chabarowsk angegeben) und Rewda (Halbinsel Kola) in Russland sowie nordwestlich von Türkmenabat in Turkmenistan (17 km westlich der Stadt Seýdi, früher russisch Neftesawodsk). Diese Sender strahlen je 3,6 Sekunden lange Signale auf den Frequenzen 11,905 kHz, 12,649 kHz und 14,881 kHz aus. Aus der Phasendifferenz der empfangenen Signale kann mittels Hyperbelnavigation der Standort bestimmt werden.

Da das System der militärischen Geheimhaltung unterliegt, gibt es kaum offizielle Angaben. Der Sender Seýdi soll heute außer Betrieb sein. Erste Testsignale konnten in den USA 1962 aufgefangen werden. Die Senderkette Krasnodar - Nowosibirsk - Komsomolsk ging 1968 in Betrieb; ihre Erstreckung vom Westen bis zum äußersten Osten Russlands lässt vermuten, dass sie für militärische Navigation von der amerikanischen Polarregion bis nach Südasien und den Indischen Ozean ausgelegt wurde. Neben der Flugnavigation erlauben die Längstwellen (wie bei OMEGA) auch die Navigation von U-Booten.

Sender


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alpha (Begriffsklärung) — Alpha bezeichnet: Alpha (Majuskel Α, Minuskel α), der erste Buchstabe des griechischen Alphabets – dort auch zu abgeleiteten Begriffen Alpha Tiere, die Leittiere von Herden oder Rudeln die Kurzform von Alpha Version, eine Testversion in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Funknavigation — Unter dem Begriff Funknavigation werden Verfahren zur (terrestrischen) Navigation zusammengefasst, die Radiowellen zur Positionsbestimmung nutzen. Davon abzugrenzen sind Satellitennavigationsverfahren, die aber ebenfalls Funkwellen verwenden. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Funknavigationssystem — Unter dem Begriff Funknavigation werden Verfahren zur (terrestrischen) Navigation zusammengefasst, die Radiowellen zur Positionsbestimmung nutzen. Davon abzugrenzen sind Satellitennavigationsverfahren, die aber ebenfalls Funkwellen verwenden. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Funkortung — Unter dem Begriff Funknavigation werden Verfahren zur (terrestrischen) Navigation zusammengefasst, die Radiowellen zur Positionsbestimmung nutzen. Davon abzugrenzen sind Satellitennavigationsverfahren, die aber ebenfalls Funkwellen verwenden. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Langstreckennavigation — Navigation ist die Steuermannskunst zu Wasser (Nautik), zu Land, in der Luft und im Weltraum. Allgemeiner bezeichnet sie das sich Zurechtfinden in einem topografischen Raum, um einen gewünschten Ort zu erreichen. Quadrant des Hevelius, um 1644… …   Deutsch Wikipedia

  • Navigation (Schifffahrt) — Navigation ist die Steuermannskunst zu Wasser (Nautik), zu Land, in der Luft und im Weltraum. Allgemeiner bezeichnet sie das sich Zurechtfinden in einem topografischen Raum, um einen gewünschten Ort zu erreichen. Quadrant des Hevelius, um 1644… …   Deutsch Wikipedia

  • Längstwellen — Als Längstwellen (engl. Very Low Frequency kurz VLF, nicht zu verwechseln mit Längswellen) bezeichnet man elektromagnetische Wellen im Frequenzbereich unter 30 kHz. Inhaltsverzeichnis 1 Anwendung 2 Liste der Längstwellensender 3 Siehe auch 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Längstwellenempfang — Als Längstwellen (engl. Very Low Frequency kurz VLF, nicht zu verwechseln mit Längswellen) bezeichnet man elektromagnetische Wellen im Frequenzbereich unter 30 kHz. Inhaltsverzeichnis 1 Anwendung 2 Liste der Längstwellensender 3 Siehe auch 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Längstwellensender — Als Längstwellen (engl. Very Low Frequency kurz VLF, nicht zu verwechseln mit Längswellen) bezeichnet man elektromagnetische Wellen im Frequenzbereich unter 30 kHz. Inhaltsverzeichnis 1 Anwendung 2 Liste der Längstwellensender 3 Siehe auch 4 …   Deutsch Wikipedia

  • LORAN-C — LORAN (Long Range Navigation) ist ein Funknavigationssystem, das vorwiegend zur Navigation in der Seefahrt und in der Luftfahrt verwendet wird. LORAN C Mast in Rantum auf Sylt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”