Alpha (Zeitschrift)

Die Alpha war eine mathematische Schülerzeitschrift vom Verlag "Volk und Wissen" in der DDR. Sie erschien 6 Mal im Jahr. Die erste Ausgabe erschien 1967.

Zusätzlich zu mathematischen Informationen gab es auch einige Seiten zum alpha-Wettbewerb. Pro Klassenstufe wurden ca. 6 Aufgaben aus den Bereichen Mathematik, Physik und Chemie veröffentlicht. Teilnehmer können Aufgaben ihrer Klassenstufe oder darüberliegender Klassenstufen lösen. Erwachsene lösen Aufgaben der Klassenstufe 11/12. Eingesandte Lösungen wurden mit "sehr gut gelöst", "gut gelöst" oder "gelöst" bewertet. Zum Wettbewerbsende werden alle Lösungskarten eingesandt um das alpha-Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze zu erhalten. In der Zeitschrift erscheinen auch Listen über wie viele Jahre ein Schüler bereits erfolgreich am Wettbewerb teilgenommen hat.

Die Zeitschrift existiert heute unter dem Titel Alpha: Mathematik als Hobby.

Literatur

  • Alpha - Mathematik als Hobby, ISSN 0002-6379 - ISSN 0002-6395, Reinhardt Becker Verlag, Postfach 1153, 16721 Velten.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alpha (Begriffsklärung) — Alpha bezeichnet: Alpha (Majuskel Α, Minuskel α), der erste Buchstabe des griechischen Alphabets – dort auch zu abgeleiteten Begriffen Alpha Tiere, die Leittiere von Herden oder Rudeln die Kurzform von Alpha Version, eine Testversion in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha-fetoprotein — (AFP) is a molecule produced in the developing embryo and fetus. In humans, AFP levels decrease gradually after birth, reaching adult levels by 8 to 12 months. Normal adult AFP levels are low, but detectable; however, AFP has no known function in …   Wikipedia

  • Alpha hydroxy sanshool — Alpha Hydroxy Sanshool.png Général Nom IUPAC (2E,6Z,8E,10E) N (2 hydroxy 2 methylpropyl)dodeca 2,6,8,10 tetraenamide …   Wikipédia en Français

  • Alpha sanshool — Général Nom IUPAC (2Z,6E,8E,10E) N (2 methylpropyl)dodeca 2,6,8,10 tetraenamide No …   Wikipédia en Français

  • Alpha-Centauri — α Centauri ist eine Sendereihe im Bildungskanal BR alpha des Bayerischen Rundfunks, in der der Astrophysiker Harald Lesch in jeweils ca. 15 minütigen Folgen Fragen aus der Physik, insbesondere Astronomie und Astrophysik, in laienverständlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha Centauri (TV) — α Centauri ist eine Sendereihe im Bildungskanal BR alpha des Bayerischen Rundfunks, in der der Astrophysiker Harald Lesch in jeweils ca. 15 minütigen Folgen Fragen aus der Physik, insbesondere Astronomie und Astrophysik, in laienverständlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • alpha-Centauri — Seriendaten Originaltitel α Centauri …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha und Omega — Der erste und der letzte Buchstabe des klassischen (ionischen) griechischen Alphabets Alpha und Omega (Α und Ω) stellen nach alter Vorstellung die Schlüssel des Universums dar. Sie sind ein Symbol für das Umfassende, die Totalität, für… …   Deutsch Wikipedia

  • Operatives Alpha — Das Operative Alpha ist eine Kennzahl im Rahmen des Konzeptes indexierte operative Leistungsmessung.[1] Das Operative Alpha ist die Differenz zwischen dem aktuellen Wert einer Kennzahl und dem Median im Konzept Operativer Index des relevanten… …   Deutsch Wikipedia

  • Galerie alpha — Die Galerie alpha ist Österreichs älteste Galerie für zeitgenössische Frauenkunst.[1] Die Galerie alpha befindet sich im Club alpha im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt, einige Häuser neben dem Gymnasium Stubenbastei. Sie wurde im Jahr 1987… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”