Alpha 300
Sony Alpha 300 mit Batteriegriff
Sony Alpha 300 mit Batteriegriff

Die Sony α300 ist eine digitale Spiegelreflexkamera aus der Alpha-Serie von Sony, welche im April 2008 eingeführt wurde. Die α300 ist neben der Sony α350 (mit der sie bis auf den Bildsensor und alle damit zusammenhängenden Funktionen und Eigenschaften baugleich ist), die erste digitale Spiegelreflexkamera von Sony mit Live-View (Bildvorschau) über das rückseitige Display. Im Sucher befindet sich über der Austrittspupille ein kleiner Bildsensor, der das Livebild für das Display erzeugt. Somit wird der eigentliche Aufnahmesensor nicht aktiviert und der Spiegel nicht hochgeklappt, was dem Rauschen und der Autofocus-Geschwindigkeit zugute kommt. Die Sony Alpha 300 verfügt, wie die Sony Alpha 100 und Sony Alpha 200, über einen CCD-Sensor mit effektiv 10,2 Mio. Pixel und einem optimierten Bionz-Prozessor für mehr Bildqualität, weniger Bildrauschen und schnelle Reaktionen.

Die technischen Merkmale in der Übersicht

Literatur

  • Josef Scheibel & Robert Scheibel Fotos digital - Sony Alpha 300. vfv Verlag, 1. Auflage Juni 2008. ISBN 978-3-88955-183-2

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sony Alpha 300 — mit Batteriegriff Sony Alpha 300 mit Bat …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha 100 — Sony Alpha Sony α Dates clés 2003, Fusion avec Konica Minolta …   Wikipédia en Français

  • Alpha 200 — Sony Alpha Sony α Dates clés 2003, Fusion avec Konica Minolta …   Wikipédia en Français

  • Alpha 100 — Sony α 100 mit KitObjektiv 18 70mm Die Sony α100 (DSLR A100) war das erste Modell der α Familie nach Sonys Übernahme des Alpha Systems (dem Spiegelreflexsystem rund um das A Bajonett) von Konica Minolta im Frühjahr 2006. Die Kamera wurde auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha 350 — Sony Alpha 350 Sony α350 ist der Name der vierten digitalen Spiegelreflexkamera von Sony, welche im März 2008 eingeführt wurde. Sie ist zur Sony α300 baugleich bis auf den Bildsensor (Auflösung α300: 10,2 Megapixel) und alle damit… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha 700 — Sony α700 mit Tamron Weitwinkel Objektiv 11–18 mm Die α700 ist eine digitale Spiegelreflexkamera von Sony und das zweite Modell der α Reihe. Sie schließt an die Minolta Dynax Reihe an und ist als Nachfolgerin der Dynax 7D zu sehen. Im Vergleich… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha 900 — Sony α900[1] Typ: Semi Pro Vollformat D SLR Objektiv: α Objektive von S …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha Microsystems — is a computer company founded in 1977 by Dick Wilcox and Bob Hitchcock. The first Alpha Micro computer was the S 100 AM 100, based upon the WD16 microprocessor chipset from Western Digital. Later computers starting with the AM 100/L and the AM… …   Wikipedia

  • Alpha Apartments — (Агиос Николаос,Греция) Категория отеля: Адрес: Agios Nicolaos port,Skinari, Агиос Никол …   Каталог отелей

  • Alpha Fighter — Saltar a navegación, búsqueda Alpha Fighter es parte del sistema modular de Fighters Veritech, de la serie de ficción Robotech . El Alpha y Beta Veritech Fighters son los últimos progresos del doctor Lang y sus especialistas en investigación… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”