Heteroglykane
Aufbau der Hyaluronsäure aus Glucuronsäure (links) und N-Acetylglucosamin (rechts)

Heteroglykane oder Heteropolysaccharide sind Polysaccharide (Vielfachzucker), die wie etwa Xanthane, Hyaluronsäure, Heparin und andere Mucopolysaccharide (Glykosaminoglykane) aus mehr als einer einzigen Art monomerer Einfachzucker aufgebaut sind.[1] Vorwiegend bestehen Heteroglykane aus zwei verschiedenen, alternierenden Monosacchariden und können daher als polymeres Disaccharid aufgefasst werden. Die Hyaluronsäure zum Beispiel ist aus jeweils abwechselnden Glucuronsäure- und N-Acetylglucosamin-Bausteinen aufgebaut (vgl. Abbildung).

Die wichtigste Heteroglykangruppe der Glykosaminoglykane erfüllt in der Natur vielfältige Funktionen, so als Gerüstsubstanz und Bestandteil der extrazellulären Matrix (tierisches Bindegewebe, Chondroitin, Heparansulfat, Hyaluronsäure), als Bestandteil des Blutes zur Gerinnung (Heparin), von Zellmembranen (Heparansulfat) und im Knorpelgewebe (Keratansulfat).

Einzelnachweise

  1. Eintrag: heteropolysaccharide (heteroglycan). In: IUPAC Compendium of Chemical Terminology (the “Gold Book”). doi:10.1351/goldbook.H02812 (Version: 2.1.5).

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glycan — Polysaccharide (auch als Glycane oder Glykane bezeichnet) bilden eine Unterklasse der Kohlenhydrate. Polysaccharide sind Vielfachzucker mit vielen Monosaccharideinheiten, wobei eine unbekannte Anzahl Monosaccharideinheiten oder eine statistische… …   Deutsch Wikipedia

  • Glycane — Polysaccharide (auch als Glycane oder Glykane bezeichnet) bilden eine Unterklasse der Kohlenhydrate. Polysaccharide sind Vielfachzucker mit vielen Monosaccharideinheiten, wobei eine unbekannte Anzahl Monosaccharideinheiten oder eine statistische… …   Deutsch Wikipedia

  • Glykan — Polysaccharide (auch als Glycane oder Glykane bezeichnet) bilden eine Unterklasse der Kohlenhydrate. Polysaccharide sind Vielfachzucker mit vielen Monosaccharideinheiten, wobei eine unbekannte Anzahl Monosaccharideinheiten oder eine statistische… …   Deutsch Wikipedia

  • Glykane — Polysaccharide (auch als Glycane oder Glykane bezeichnet) bilden eine Unterklasse der Kohlenhydrate. Polysaccharide sind Vielfachzucker mit vielen Monosaccharideinheiten, wobei eine unbekannte Anzahl Monosaccharideinheiten oder eine statistische… …   Deutsch Wikipedia

  • Hetero-Polysaccharid — Aufbau der Hyaluronsäure aus Glucuronsäure (links) und N Acetylglucosamin (rechts) Heteroglykane oder Heteropolysaccharide sind Polysaccharide (Vielfachzucker), die wie etwa Xanthane, Hyaluronsäure, Heparin und andere Mucopolysaccharide… …   Deutsch Wikipedia

  • Hetero-Polysaccharide — Aufbau der Hyaluronsäure aus Glucuronsäure (links) und N Acetylglucosamin (rechts) Heteroglykane oder Heteropolysaccharide sind Polysaccharide (Vielfachzucker), die wie etwa Xanthane, Hyaluronsäure, Heparin und andere Mucopolysaccharide… …   Deutsch Wikipedia

  • Heteroglycan — Aufbau der Hyaluronsäure aus Glucuronsäure (links) und N Acetylglucosamin (rechts) Heteroglykane oder Heteropolysaccharide sind Polysaccharide (Vielfachzucker), die wie etwa Xanthane, Hyaluronsäure, Heparin und andere Mucopolysaccharide… …   Deutsch Wikipedia

  • Heteroglycane — Aufbau der Hyaluronsäure aus Glucuronsäure (links) und N Acetylglucosamin (rechts) Heteroglykane oder Heteropolysaccharide sind Polysaccharide (Vielfachzucker), die wie etwa Xanthane, Hyaluronsäure, Heparin und andere Mucopolysaccharide… …   Deutsch Wikipedia

  • Heteroglykan — Aufbau der Hyaluronsäure aus Glucuronsäure (links) und N Acetylglucosamin (rechts) Heteroglykane oder Heteropolysaccharide sind Polysaccharide (Vielfachzucker), die wie etwa Xanthane, Hyaluronsäure, Heparin und andere Mucopolysaccharide… …   Deutsch Wikipedia

  • Heteropolysaccharid — Aufbau der Hyaluronsäure aus Glucuronsäure (links) und N Acetylglucosamin (rechts) Heteroglykane oder Heteropolysaccharide sind Polysaccharide (Vielfachzucker), die wie etwa Xanthane, Hyaluronsäure, Heparin und andere Mucopolysaccharide… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”