Alphons

Alfons, auch Alphons, ist ein männlicher Vorname.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung

Die ursprüngliche Bedeutung von Alfons ist unsicher.

Es ist möglich, dass der Name sich aus dem althochdeutschen adal (edel) bzw. al (ganz) und funs (bereit) zusammensetzen. Es könnte aber auch eine Form des alten germanischen Namens Hildefons sein, der "bereit für den Kampf" bedeutet (hild "Kampf", funs "bereit").

Im Laufe der Völkerwanderung verbreitete sich der Name in den romanischen Sprachgebieten: katalanisch ebenfalls Alfons, französisch Alphonse, italienisch Alfonso, spanisch Alfonso und Alonso sowie portugiesisch Afonso. Auf der iberischen Halbinsel trugen häufig Fürsten diesen Namen. Im deutschsprachigen Raum wurde der Name erst wieder durch die Verehrung des heiligen Alfons Maria di Liguori populär, eines italienischen Redemptoristen aus dem 18. Jahrhundert.

„Falscher Freund“ im Dänischen

Im Dänischen bedeutet „alfons“ auch Zuhälter. Zuhälterei wird dort als „alfonseri“ bezeichnet. Möglicherweise gab es deswegen 2006 nur sieben Namensträger in ganz Dänemark.

Namenstag

Bekannte Namensträger

Heilige:

Herrscher:

andere:

weibl. Form: Alfonsa

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alphons — Alphons, so v.w. Alfons …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alphons — Alphons, s. Alfons …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alphons — Alphons, s. Alfons …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Alphons — ältere Variante von → Alfons (Bedeutung: der Kampfbereite) …   Deutsch namen

  • Alphons — Provenance. Vient du germain adal et funs Signifie : noble et rapide Se fête le 1er août. Histoire. Né à Naples en 1696 dans une famille riche et distinguée, docteur en droit à 16 ans, Alphonse de Liguori devient avocat et juge. Il renonce à sa… …   Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons

  • Alphons Silbermann — (* 11. August 1909 in Köln; † 4. März 2000 ebenda) war ein deutscher Soziologe und Publizist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Bedeutung 3 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Alphons Zak — Alphons Žák (auch Alphons Zak, * 15. Februar 1868 in Horaschdowitz; † 20. Januar 1931 in Kirchberg an der Wild) war Ordenspriester bei den Prämonstratenser Chorherren und Historiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Quellen und Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Alphons Žák — (auch Alphons Zak, * 15. Februar 1868 in Horaschdowitz in Tschechien; † 20. Jänner 1931 in Kirchberg an der Wild) war Ordenspriester bei den Prämonstratenser Chorherren und Historiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Alphons Silbermann — (August 11, 1909 ndash; March 4, 2000) was a German Jewish sociologist, musicologist, entrepreneur and publicist. Born in Cologne, he studied musicology, sociology and law at the Universities of Cologne, Freiburg i. Br. and Grenoble. After he… …   Wikipedia

  • Alphons Fryland — auf einer Fotografie von Nicola Perscheid Alphons Fryland (* 1. Mai 1888 in Wien; † 29. November 1953 in Graz; auch Alfons Fryland geschrieben, gebürtig Alphons Fritsch) war ein österreichischer Schauspieler …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”