Alpiner Skieuropacup 2005

Die Saison 2004/2005 des Alpinen Skieuropacups begann am 25. November 2004 in Landgraaf (NED) und endete am 14. März 2005 in Roccaraso (ITA). Bei den Männern wurden 36 Rennen ausgetragen (6 Abfahrten, 5 Super-G, 13 Riesenslaloms, 12 Slaloms). Bei den Frauen waren es hingegen nur 32 Rennen (6 Abfahrten, 6 Super-G, 11 Riesenslaloms, 9 Slaloms). Beim Saisonfinale wurde außerdem ein Teambewerb durchgeführt.

Bei den Herren begann die Saison erstmals mit einem Indoor-KO-Slalom in der Skihalle von Landgraaf.

Inhaltsverzeichnis

Europacupwertungen

Gesamtwertung

Herren

Rang Name Land Punkte
1 Kjetil Jansrud Norwegen Norwegen 1206
Hannes Reichelt  OesterreichÖsterreich Österreich 1206
3 Walter Girardi Italien Italien 812
4 Patrick Bechter  OesterreichÖsterreich Österreich 800
5 Olivier Brand Schweiz Schweiz 623
6 Dominik Gschwenter  OesterreichÖsterreich Österreich 573
7 Niklas Rainer Schweden Schweden 506
8 Georg Streitberger  OesterreichÖsterreich Österreich 505
9 Mirko Deflorian Italien Italien 466
10 Matthias Lanzinger  OesterreichÖsterreich Österreich 433

Damen

Rang Name Land Punkte
1 Andrea Fischbacher  OesterreichÖsterreich Österreich 827
2 Michaela Kirchgasser  OesterreichÖsterreich Österreich 724
3 Daniela Zeiser  OesterreichÖsterreich Österreich 603
4 Anja Blieninger Deutschland Deutschland 569
Christine Sponring  OesterreichÖsterreich Österreich 569
6 Kathrin Zettel  OesterreichÖsterreich Österreich 556
7 Ingrid Rumpfhuber  OesterreichÖsterreich Österreich 552
8 Giulia Gianesini Italien Italien 433
9 Silvia Berger  OesterreichÖsterreich Österreich 426
10 Katarzyna Karasińska Polen Polen 421

Abfahrt

Herren

Rang Name Land Punkte
1 Konrad Hari Schweiz Schweiz 312
2 Andreas Buder  OesterreichÖsterreich Österreich 302
3 Hannes Reichelt  OesterreichÖsterreich Österreich 301
4 Christoph Kornberger  OesterreichÖsterreich Österreich 262
5 Olivier Brand Schweiz Schweiz 192

Damen

Rang Name Land Punkte
1 Carmen Casanova Schweiz Schweiz 246
2 Daniela Müller  OesterreichÖsterreich Österreich 234
3 Silvia Berger  OesterreichÖsterreich Österreich 230
4 Christine Sponring  OesterreichÖsterreich Österreich 200
5 Nike Bent Schweden Schweden 190

Super-G

Herren

Rang Name Land Punkte
1 Walter Girardi Italien Italien 405
2 Hannes Reichelt  OesterreichÖsterreich Österreich 340
3 Patrick Staudacher Italien Italien 212
4 Matthias Lanzinger  OesterreichÖsterreich Österreich 200
5 Olivier Brand Schweiz Schweiz 174

Damen

Rang Name Land Punkte
1 Ingrid Rumpfhuber  OesterreichÖsterreich Österreich 379
2 Andrea Fischbacher  OesterreichÖsterreich Österreich 326
3 Daniela Zeiser  OesterreichÖsterreich Österreich 245
4 Selina Heregger  OesterreichÖsterreich Österreich 240
5 Eveline Rohregger  OesterreichÖsterreich Österreich 180

Riesenslalom

Herren

Rang Name Land Punkte
1 Kjetil Jansrud Norwegen Norwegen 653
2 Patrick Bechter  OesterreichÖsterreich Österreich 602
3 Hannes Reichelt  OesterreichÖsterreich Österreich 565
4 Dominik Gschwenter  OesterreichÖsterreich Österreich 547
5 Niklas Rainer Schweden Schweden 501

Damen

Rang Name Land Punkte
1 Michaela Kirchgasser  OesterreichÖsterreich Österreich 483
2 Kathrin Zettel  OesterreichÖsterreich Österreich 376
3 Ana Drev Slowenien Slowenien 374
4 Carolina Ruiz Castillo Spanien Spanien 349
5 Giulia Gianesini Italien Italien 344

Slalom

Herren

Rang Name Land Punkte
1 Kjetil Jansrud Norwegen Norwegen 540
2 Patrick Biggs Kanada Kanada 429
3 Andreas Omminger  OesterreichÖsterreich Österreich 325
4 André Myhrer Schweden Schweden 320
5 Martin Marinac  OesterreichÖsterreich Österreich 317

Damen

Rang Name Land Punkte
1 Katarzyna Karasińska Polen Polen 421
2 Henna Raita Finnland Finnland 356
3 Anja Blieninger Deutschland Deutschland 308
Anne Marie Müller Norwegen Norwegen 308
5 Frida Hansdotter Schweden Schweden 296

Podestplatzierungen Herren

Abfahrt

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
09.01.2005 Bad Kleinkirchheim (AUT) Schweiz Konrad Hari (SUI)  OesterreichÖsterreich Andreas Buder (AUT) Deutschland Stephan Keppler (GER)
10.01.2005 Bad Kleinkirchheim (AUT) Schweiz Konrad Hari (SUI)  OesterreichÖsterreich Peter Struger (AUT) Italien Werner Heel (ITA)
26.01.2005 Tarvisio (ITA)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT)  OesterreichÖsterreich Matthias Lanzinger (AUT)  OesterreichÖsterreich Andreas Buder (AUT)
27.01.2005 Tarvisio (ITA)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT) Italien Roland Fischnaller (ITA)  OesterreichÖsterreich Andreas Buder (AUT)
02.02.2005 Megève (FRA)  OesterreichÖsterreich Christoph Kornberger (AUT) Slowenien Primož Skerbinek (SLO)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT)
11.03.2005 Roccaraso (ITA) Vereinigtes Königreich Finlay Mickel (GBR)  OesterreichÖsterreich Andreas Buder (AUT) Italien Werner Heel (ITA)

Super-G

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
11.01.2005 Bad Kleinkirchheim (AUT)  OesterreichÖsterreich Thomas Graggaber (AUT) Italien Walter Girardi (ITA) Norwegen Ole Magnus Kulbeck (NOR)
28.01.2005 Tarvisio (ITA)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT)  OesterreichÖsterreich Matthias Lanzinger (AUT) Italien Patrick Staudacher (ITA)
03.02.2005 Megève (FRA) Italien Walter Girardi (ITA)  OesterreichÖsterreich Christoph Kornberger (AUT)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT)
14.02.2005 Sella Nevea (ITA)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT) Italien Walter Girardi (ITA) Italien Patrick Staudacher (ITA)
15.02.2005 Sella Nevea (ITA) Italien Walter Girardi (ITA)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT) Italien Patrick Staudacher (ITA)

Riesenslalom

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
01.12.2004 Levi (FIN) Italien Mirko Deflorian (ITA)  OesterreichÖsterreich Dominik Gschwenter (AUT)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT)
02.12.2004 Levi (FIN) Italien Mirko Deflorian (ITA)  OesterreichÖsterreich Dominik Gschwenter (AUT) Schweiz Olivier Brand (SUI)
06.12.2004 Valloire (FRA)  OesterreichÖsterreich Patrick Bechter (AUT)  OesterreichÖsterreich Dominik Gschwenter (AUT)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT)
07.12.2004 Valloire (FRA) Italien Florian Eisath (ITA)  OesterreichÖsterreich Georg Streitberger (AUT)  OesterreichÖsterreich Dominik Gschwenter (AUT)
17.12.2004 St. Vigil (ITA) Italien Mirko Deflorian (ITA) Norwegen Kjetil Jansrud (NOR) Schweden Niklas Rainer (SWE)
13.01.2005 Bad Kleinkirchheim (AUT) Schweden Niklas Rainer (SWE) Norwegen Kjetil Jansrud (NOR)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT)
14.01.2005 Bad Kleinkirchheim (AUT) Norwegen Kjetil Jansrud (NOR) Schweden Niklas Rainer (SWE)  OesterreichÖsterreich Peter Struger (AUT)
04.02.2005 Veysonnaz (FRA) Schweden Niklas Rainer (SWE)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT) Italien Walter Girardi (ITA)
17.02.2005 Oberjoch (GER)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT)  OesterreichÖsterreich Georg Streitberger (AUT)  OesterreichÖsterreich Philipp Schörghofer (AUT)
18.02.2005 Oberjoch (GER) Italien Alberto Schieppati (ITA) Schweiz Daniel Albrecht (SUI)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT)
07.03.2005 Kranjska Gora (SLO)  OesterreichÖsterreich Dominik Gschwenter (AUT)  OesterreichÖsterreich Patrick Bechter (AUT) Norwegen Kjetil Jansrud (NOR)
08.03.2005 Kranjska Gora (SLO)  OesterreichÖsterreich Hannes Reichelt (AUT) Norwegen Kjetil Jansrud (NOR)  OesterreichÖsterreich Patrick Bechter (AUT)
13.03.2005 Roccaraso (ITA) Norwegen Kjetil Jansrud (NOR)  OesterreichÖsterreich Patrick Bechter (AUT)  OesterreichÖsterreich Philipp Schörghofer (AUT)

Slalom

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
25.11.2004 * Landgraaf (NLD) Norwegen Lars Elton Myhre (NOR) Norwegen Kjetil Jansrud (NOR) Schweden André Myhrer (SWE)
16.12.2004 Obereggen (ITA) Schweden André Myhrer (SWE) Vereinigte Staaten Ted Ligety (USA)  OesterreichÖsterreich Martin Marinac (AUT)
18.12.2004 Pozza di Fassa (ITA) Norwegen Kjetil Jansrud (NOR) Schweden Martin Hansson (SWE) Italien Hannes Paul Schmid (ITA)
20.12.2004 Špindlerův Mlýn (CZE) Kanada Patrick Biggs (CAN) Kanada Paul Stutz (CAN)  OesterreichÖsterreich Andreas Omminger (AUT)
Frankreich Jean-Baptiste Grange (FRA)
21.12.2004 Špindlerův Mlýn (CZE) Kanada Patrick Biggs (CAN) Frankreich Julien Lizeroux (FRA) Italien Luca Tiezza (ITA)
19.01.2005 Mellau (AUT) Norwegen Kjetil Jansrud (NOR)  OesterreichÖsterreich Reinfried Herbst (AUT) Schweden André Myhrer (SWE)
20.01.2005 Mellau (AUT) Schweden André Myhrer (SWE) Schweden Martin Hansson (SWE) Schweiz Marc Gini (SUI)
22.01.2005 La Plagne (FRA) Schweden Mattias Hargin (SWE) Schweden Anton Lahdenperä (SWE)
 OesterreichÖsterreich Andreas Omminger (AUT)
05.02.2005 Veysonnaz (FRA) Kanada Patrick Biggs (CAN) Schweden Anton Lahdenperä (SWE) Norwegen Kjetil Jansrud (NOR)
01.03.2005 Madesimo (ITA) Frankreich Stéphane Tissot (FRA) Deutschland Felix Neureuther (GER) Slowenien Mitja Valenčič (SLO)
02.03.2005 Madesimo (ITA) Kanada Patrick Biggs (CAN) Deutschland Felix Neureuther (GER) Slowenien Jure Košir (SLO)
14.03.2005 Roccaraso (ITA)  OesterreichÖsterreich Martin Marinac (AUT)  OesterreichÖsterreich Andreas Omminger (AUT) Slowenien Mitja Dragšič (SLO)

* Indoor-KO-Slalom

Podestplatzierungen Damen

Abfahrt

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
15.12.2004 Altenmarkt-Zauchensee (AUT)  OesterreichÖsterreich Silvia Berger (AUT)  OesterreichÖsterreich Kathrin Zettel (AUT)  OesterreichÖsterreich Andrea Fischbacher (AUT)
16.12.2004 Altenmarkt-Zauchensee (AUT)  OesterreichÖsterreich Andrea Fischbacher (AUT)  OesterreichÖsterreich Silvia Berger (AUT) Italien Elena Fanchini (ITA)
14.01.2005 Megève (FRA) Schweiz Carmen Casanova (SUI) Schweden Nike Bent (SWE)  OesterreichÖsterreich Daniela Müller (AUT)
15.01.2005 Megève (FRA)  OesterreichÖsterreich Daniela Müller (AUT) Schweiz Carmen Casanova (SUI) Schweden Nike Bent (SWE)
02.02.2005 Reinswald/Sarntal (ITA)  OesterreichÖsterreich Christine Sponring (AUT) Monaco Alexandra Coletti (MCO)  OesterreichÖsterreich Astrid Vierthaler (AUT)
09.03.2005 Roccaraso (ITA)  OesterreichÖsterreich Christine Sponring (AUT) Schweiz Monika Dumermuth (SUI)  OesterreichÖsterreich Ingrid Rumpfhuber (AUT)

Super-G

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
17.12.2004 Altenmarkt-Zauchensee (AUT)  OesterreichÖsterreich Andrea Fischbacher (AUT)  OesterreichÖsterreich Silvia Berger (AUT)  OesterreichÖsterreich Regina Mader (AUT)
11.01.2005 Megève (FRA) Schweiz Carmen Casanova (SUI)  OesterreichÖsterreich Ingrid Rumpfhuber (AUT) Slowenien Urška Rabič (SLO)
04.02.2005 Reinswald/Sarntal (ITA)  OesterreichÖsterreich Selina Heregger (AUT)  OesterreichÖsterreich Ingrid Rumpfhuber (AUT)  OesterreichÖsterreich Martina Geisler (AUT)
05.02.2005 Kastelruth (ITA)  OesterreichÖsterreich Ingrid Rumpfhuber (AUT)  OesterreichÖsterreich Andrea Fischbacher (AUT)  OesterreichÖsterreich Selina Heregger (AUT)
06.02.2005 Kastelruth (ITA)  OesterreichÖsterreich Christine Sponring (AUT)  OesterreichÖsterreich Daniela Zeiser (AUT) Italien Camilla Borsotti (ITA)
07.03.2005 Roccaraso (ITA)  OesterreichÖsterreich Daniela Zeiser (AUT)  OesterreichÖsterreich Selina Heregger (AUT)  OesterreichÖsterreich Andrea Fischbacher (AUT)

Riesenslalom

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
06.12.2004 Ål (NOR)  OesterreichÖsterreich Michaela Kirchgasser (AUT)  OesterreichÖsterreich Kathrin Zettel (AUT)  OesterreichÖsterreich Daniela Zeiser (AUT)
07.12.2004 Ål (NOR)  OesterreichÖsterreich Michaela Kirchgasser (AUT)  OesterreichÖsterreich Kathrin Zettel (AUT) Spanien Carolina Ruiz Castillo (ESP)
11.12.2004 Schruns (AUT)  OesterreichÖsterreich Michaela Kirchgasser (AUT) Spanien María José Rienda (ESP) Slowenien Mateja Robnik (SLO)
12.12.2004 Schruns (AUT) Spanien María José Rienda (ESP) Italien Magdalena Planatscher (ITA)  OesterreichÖsterreich Daniela Zeiser (AUT)
17.01.2005 Courchevel (FRA) Italien Magdalena Planatscher (ITA) Frankreich Julie Duvillard (FRA) Slowenien Ana Drev (SLO)
18.01.2005 Courchevel (FRA) Slowenien Ana Drev (SLO) Deutschland Anja Blieninger (GER)  OesterreichÖsterreich Kathrin Zettel (AUT)
18.02.2005 La Molina (ESP) Kroatien Ana Jelušić (CRO) Vereinigte Staaten Jessica Kelley (USA) Italien Camilla Alfieri (ITA)
28.02.2005 Tonalepass (ITA) Tschechien Šárka Záhrobská (CZE) Schweden Maria Pietilä-Holmner (SWE)  OesterreichÖsterreich Kathrin Zettel (AUT)
01.03.2005 Tonalepass (ITA) Tschechien Šárka Záhrobská (CZE) Frankreich Ingrid Jacquemod (FRA)  OesterreichÖsterreich Kathrin Zettel (AUT)
04.03.2005 Abetone (ITA)  OesterreichÖsterreich Christine Sponring (AUT) Deutschland Monika Bergmann (GER) Spanien Carolina Ruiz Castillo (ESP)
11.03.2005 Roccaraso (ITA)  OesterreichÖsterreich Michaela Kirchgasser (AUT) Italien Giulia Gianesini (ITA) Italien Camilla Alfieri (ITA)

Slalom

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
02.12.2004 Åre (SWE) Frankreich Florine de Leymarie (FRA) Polen Katarzyna Karasińska (POL) Norwegen Lisa Bremseth (NOR)
03.12.2004 Åre (SWE) Finnland Henna Raita (FIN) Polen Katarzyna Karasińska (POL) Frankreich Florine de Leymarie (FRA)
08.01.2005 Leukerbad (SUI) Polen Katarzyna Karasińska (POL) Frankreich Sandrine Aubert (FRA) Norwegen Anne Marie Müller (NOR)
09.01.2005 Leukerbad (SUI) Schweden Frida Hansdotter (SWE)  OesterreichÖsterreich Eva-Maria Brem (AUT)  OesterreichÖsterreich Katrin Triendl (AUT)
20.01.2005 Lenggries (GER) Deutschland Anja Blieninger (GER) Norwegen Anne Marie Müller (NOR) Frankreich Sandrine Aubert (FRA)
08.02.2005 Rogla (SLO) Finnland Henna Raita (FIN) Deutschland Anja Blieninger (GER) Italien Claudia Morandini (ITA)
09.02.2005 Rogla (SLO)  OesterreichÖsterreich Michaela Kirchgasser (AUT) Polen Katarzyna Karasińska (POL) Kanada Britt Janyk (CAN)
17.02.2005 Pal (AND) Deutschland Monika Bergmann (GER) Finnland Henna Raita (FIN) Schweden Frida Hansdotter (SWE)
02.03.2005 Tonalepass (ITA) Kroatien Nika Fleiss (CRO) Deutschland Monika Bergmann (GER) Deutschland Anja Blieninger (GER)

Teambewerb

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
10.03.2005 Roccaraso (ITA) Deutschland Deutschland / Tschechien Tschechien (Kathrin Hölzl, Petr Záhrobský, Anja Blieninger, Martin Vráblík) Norwegen Norwegen (Lisa Bremseth, Andreas Nilsen, Anne Marie Müller, Lars Elton Myhre) Schweiz Schweiz (Ella Alpiger, Marc Berthod, Karin Hess, Patrick Küng)

Weblinks

Europacup Herren
Europacup Damen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alpiner Skieuropacup 2005/2006 — Die Saison 2005/2006 des Alpinen Skieuropacups begann am 4. November 2005 in Landgraaf (NED) und endete am 19. März 2006 in Altenmarkt Zauchensee (AUT). Bei den Männern wurden 35 Rennen ausgetragen (5 Abfahrten, 7 Super G, 10 Riesenslaloms, 12… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 2006 — Die Saison 2005/2006 des Alpinen Skieuropacups begann am 4. November 2005 in Landgraaf (NED) und endete am 19. März 2006 in Altenmarkt Zauchensee (AUT). Bei den Männern wurden 35 Rennen ausgetragen (5 Abfahrten, 7 Super G, 10 Riesenslaloms, 12… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 1972 — Gesamt und Disziplinenwertungen der Saison 1971/1972 des Alpinen Skieuropacups. Inhaltsverzeichnis 1 Europacupwertungen 1.1 Gesamtwertung 1.2 Abfahrt 1.3 Riesenslalom 1.4 Slalom …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 1973 — Gesamt und Disziplinenwertungen der Saison 1972/1973 des Alpinen Skieuropacups. Inhaltsverzeichnis 1 Europacupwertungen 1.1 Gesamtwertung 1.2 Abfahrt 1.3 Riesenslalom 1.4 Slalom …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 1974 — Gesamt und Disziplinenwertungen der Saison 1973/1974 des Alpinen Skieuropacups. Inhaltsverzeichnis 1 Europacupwertungen 1.1 Gesamtwertung 1.2 Abfahrt 1.3 Riesenslalom 1.4 Slalom …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 1975 — Gesamt und Disziplinenwertungen der Saison 1974/1975 des Alpinen Skieuropacups. Inhaltsverzeichnis 1 Europacupwertungen 1.1 Gesamtwertung 1.2 Abfahrt 1.3 Riesenslalom 1.4 Slalom …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 1976 — Gesamt und Disziplinenwertungen der Saison 1975/1976 des Alpinen Skieuropacups. Inhaltsverzeichnis 1 Europacupwertungen 1.1 Gesamtwertung 1.2 Abfahrt 1.3 Riesenslalom 1.4 Slalom …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 1977 — Gesamt und Disziplinenwertungen der Saison 1976/1977 des Alpinen Skieuropacups. Inhaltsverzeichnis 1 Europacupwertungen 1.1 Gesamtwertung 1.2 Abfahrt 1.3 Riesenslalom 1.4 Slalom …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 1978 — Gesamt und Disziplinenwertungen der Saison 1977/1978 des Alpinen Skieuropacups. Inhaltsverzeichnis 1 Europacupwertungen 1.1 Gesamtwertung 1.2 Abfahrt 1.3 Riesenslalom 1.4 Slalom …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 1979 — Gesamt und Disziplinenwertungen der Saison 1978/1979 des Alpinen Skieuropacups. Inhaltsverzeichnis 1 Europacupwertungen 1.1 Gesamtwertung 1.2 Abfahrt 1.3 Riesenslalom 1.4 Slalom …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”