2-NN
Nitronaphthaline
Name 1-Nitronaphthalin 2-Nitronaphthalin
Andere Namen α-Nitronaphthalin β-Nitronaphthalin
Strukturformel
CAS-Nummer 86-57-7 581-89-5
PubChem 6849 11392
Summenformel C10H7NO2
Molare Masse 173,17 g·mol−1
Aggregatzustand fest
Kurzbeschreibung gelbe, brennbare Nadeln
mit aromatischem Geruch
farbloser, brennbarer Feststoff
mit aromatischem Geruch
Schmelzpunkt 60 °C[1] 78,7 °C[2]
Siedepunkt 304 °C[1] 312 °C[2]
Löslichkeit praktisch unlöslich in Wasser
Gefahrstoff-
kennzeichnung

[1][2]
Gesundheitsschädlich Umweltgefährlich
Gesundheits-
schädlich
Umwelt-
gefährlich
(Xn) (N)
Giftig Umweltgefährlich
Giftig Umwelt-
gefährlich
(T) (N)
R-Sätze 22-36-51/53 45-51/53
S-Sätze 28-36-60-61 45-53-61
LD50[3] 120 mg/kg (oral Ratte) 4400 mg/kg (oral Ratte)

Die Nitronaphthaline sind chemische Verbindungen aus der Gruppe der aromatischen Nitroverbindungen. Es sind brennbare Feststoffe mit aromatischem Geruch.

Inhaltsverzeichnis

Vorkommen

Die Nitronaphthaline kommen in geringer Konzentration in Dieselmotor-[4] und Industrieabgasen, sowie in Verbrennungsrückständen von Holz[5] (bei unvollständiger Verbrennung von organischem Material) vor.

Gewinnung und Darstellung

1-Nitronaphthalin wird durch Reaktion von Naphthalin mit Nitriersäure gewonnen, wobei als Nebenprodukt auch 2-Nitronaphthalin entsteht. Bei technischen Prozessen beträgt das Produktverhältnis > 95 % (1-Nitronaphthalin) zu < 4,5 % (2-Nitronaphthalin).[6]

Verwendung

Nitronaphthaline werden zur Herstellung von Naphthylaminen, Farbstoffen (speziell Azofarbstoffen) und Schädlingsbekämpfungsmitteln verwendet.

Sicherheitshinweise

Stäube der Nitronaphthaline können mit Luft explosionsfähige Gemische bilden. Es besteht der Verdacht, dass 1-Nitronaphthalin ein krebserzeugendes Potential besitzt; im Tierversuch ist 2-Nitronaphthalin schwach, aber eindeutig krebserzeugend.[3]

Siehe auch

  • 1,5-Dinitronaphthalin (C10H6N2O4, CAS: 27478-34-8)
  • 1,8-Dinitronaphthalin (C10H6N2O4, CAS: 605-71-0)

Einzelnachweise

  1. a b c Eintrag zu CAS-Nr. 86-57-7 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 28. September 2007 (JavaScript erforderlich).
  2. a b c Eintrag zu CAS-Nr. 581-89-5 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 28. September 2007 (JavaScript erforderlich).
  3. a b Chart des Labors für Umweltanalysen Bremen
  4. Untersuchung von Dieselrückständen der WHO (englisch)
  5. Datenblatt des Health Council of the Netherlands (englisch)
  6. Deutsche Offenlegungsschrift: Thiem, K.-W.; Hamers, A.; Heinen, J. Ger. Offen., 1977 (Veröffentl.-Nr. DE2622313).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2 — Year 2 (II) was a common year starting on Sunday (link will display the full calendar) of the Julian calendar. NOTOC EventsBy placeRoman Empire* Following the death of Lucius Caesar, Livia Drusilla persuades Augustus to allow her son Tiberius… …   Wikipedia

  • NN Serpentis — Rendering of NN Serpentis system Observation data Epoch {{{epoch}}}      Equinox …   Wikipedia

  • NN Змеи — A/B Звезда …   Википедия

  • NN Apodis — Constelación Apus Ascensión recta α 15h 31min 27,12s Declinación δ 71º 03’ 43,4’’ Distancia …   Wikipedia Español

  • NN House Apartments Kata — (Ката Бич,Таиланд) Категория отеля: 2 звездочный отель Адрес: 157/1, Moo 4 …   Каталог отелей

  • NN House Apartments Kata — (Ката Бич,Таиланд) Категория отеля: 2 звездочный отель Адрес: 157/1, Moo 4 …   Каталог отелей

  • Nn (newsreader) — nn ( No News is Good News ) is a Unix based news client, which is a client software program for accessing Usenet servers.nn was originally written in 1984 by Kim F. Storm to provide an alternative more user friendly way to access Usenet than the… …   Wikipedia

  • NN — may refer to: Contents 1 Fiction 2 Geography 3 History 4 Media 5 Science and technology …   Wikipedia

  • 2,4-Dinitrophenylhydrazine — 2,4 Dinitrophenylhydrazine …   Wikipedia

  • NN postcode area — Northampton postcode area …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”