Alpsee bei Immenstadt
Großer Alpsee
Geographische Lage: Bayerisch Schwaben
Zuflüsse: Konstanzer Ach
Abflüsse: Konstanzer Ach
Daten
Koordinaten 47° 34′ 20″ N, 10° 10′ 30″ O47.57222222222210.1757Koordinaten: 47° 34′ 20″ N, 10° 10′ 30″ O
Großer Alpsee (Bayern)
DEC
Großer Alpsee
Höhe über Meeresspiegel 724,63 m
Fläche 247,3 hadep1
Volumen 32,68 Mio. m³dep1
Umfang 8,1 kmdep1
Maximale Tiefe 22,7 mdep1

Der Große Alpsee ist ein 3,27 km langer und bis zu 1 km breiter See mit einem Umfang von 8,1 km im Landkreis Oberallgäu, Bayerisch Schwaben, Bayern westlich von Immenstadt im Allgäu.

Er erstreckt sich in Ost-Westrichtung und wird gespeist von der Konstanzer Ach (von Westen kommend), von zehn Seitenbächen aus den nördlich liegenden und vier Seitenbächen aus den südlich liegenden Bergen. Weniger als 200 Meter westlich schließt sich als Rest einer verlandeten Bucht der 4,6 ha große Teufelssee (47° 33′ 57″ N, 10° 9′ 4″ O47.56583310.1511117) an. Der Große Alpsee entwässert über den Kleinen Alpsee, der sich am östlichen Ausfluss des Sees befindet (47° 33′ 57″ N, 10° 12′ 1″ O47.56575510.200167) und eine Fläche von 7,5 ha aufweist, in die Iller.

Bedingt durch seine Lage in einem Tal, das sich ebenfalls in Ost-Westrichtung erstreckt, stellt er bei den vorherrschenden westlichen Winden meist ein gutes Segel- und Surfrevier dar. Winde aus anderen Richtungen führen jedoch vor allem im östlichen Teil des großen Alpsees häufig zu starken Verwirbelungen. Deshalb kann sich die Windrichtung oft sehr schnell ändern.

Aufgrund der Erdkrümmung verfügt der Große Alpsee in seiner Ost-West-Ausdehnung über eine Aufwölbung der Oberfläche von rund 8,4 cm.

Das Landschaftsschutzgebiet Großer Alpsee umfasst ca. 827 ha und grenzt an das sich westlich anschließende Landschaftsschutzgebiet Kleiner Alpsee bei Immenstadt mit einer Größe von 67 ha an.

Siehe auch

Literatur

  • Rudolf Vogel (Hrsg.): Immenstadt im Allgäu - Landschaft, Geschichte, Gesellschaft, Wirtschaft, kulturelles und religiöses Leben im Lauf des Jahrhunderts. Verlag J. Eberl KG, Immenstadt 1996, ISBN 3-920-26900-4

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Immenstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Immenstadt i.Allgäu — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Immenstadt im Allgäu — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kleiner Alpsee — Großer Alpsee Geographische Lage: Bayerisch Schwaben Zuflüsse …   Deutsch Wikipedia

  • Teufelssee (Immenstadt) — Großer Alpsee Geographische Lage: Bayerisch Schwaben Zuflüsse …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Alpsee — Geographische Lage Schwaben Zuflüsse Konstanzer Ach Abfluss …   Deutsch Wikipedia

  • Segelclub Alpsee-Immenstadt — Der Segelclub Alpsee Immenstadt e.V. (SCAI) wurde am 30. April 1965 gegründet und ist der älteste Segelclub am Großen Alpsee bei Immenstadt. Regattatätigkeit Laser Regatta beim SCAI Jährlich richtet der SCAI mehrere national und international… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Immenstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Museum Hofmühle Immenstadt — Museum Hofmühle Das Museum Hofmühle Immenstadt besteht seit 1990 als regionales Schwerpunktmuseum für das obere Allgäu.[1] Die ursprünglich 700 m² große Ausstellungsfläche wurde 1997 auf 1000 m² vergrößert. Veranstaltungsräume für… …   Deutsch Wikipedia

  • Ermengerst — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”