Alschmitt (Asteroid)
Asteroid
(1617) Alschmitt
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 3,1942 AE
Exzentrizität 0,1340
Perihel – Aphel 2,7661 – 3,6223 AE
Neigung der Bahnebene 13,258°
Siderische Umlaufzeit 5,709 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 16,67 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 28 km
Masse  ? kg
Albedo  ?
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode 7,061 h
Absolute Helligkeit 10,719
Spektralklasse  ?
Geschichte
Entdecker Louis Boyer
Datum der Entdeckung 20. März 1952
Andere Bezeichnung 1952 FB, 1929 CC1, 1935 ER

(1617) Alschmitt ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 20. März 1952 vom französischen Astronomen Louis Boyer in Algier entdeckt wurde.

Benannt ist der Asteroid nach dem französischen Astronomen Alfred Schmitt.


Siehe auch: Liste der Asteroiden


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • (1617) Alschmitt — Asteroid (1617) Alschmitt Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 3,1942 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 1617 Alschmitt — Infobox Planet minorplanet = yes width = 25em bgcolour = #FFFFC0 apsis = name = Alschmitt symbol = caption = discovery = yes discovery ref = discoverer = Boyer, L. discovery site = Algiers discovered = March 20, 1952 designations = yes mp name =… …   Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1501–2000 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden, Nummer 1501 bis 2000 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die vor dem Namen in Klammern angegebenen Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Schmitt — (1907 1973) was a French astronomer, active at Algiers Observatory in the 1930s and 1940s and at the Royal Observatory in Uccle, Belgium in the 1950s. (His publications are all signed A. Schmitt, following the practice of his profession at that… …   Wikipedia

  • Louis Boyer (Astronom) — entdeckte Asteroiden: 40 (1177) Gonnessiat 24. November 1930 (1211) Bressole 2. Dezember 1931 (1212) Francette 3. Dezember 1931 (1295) Deflotte 25. November 1933 …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Schmitt — (* 30. November 1907 in Bust; † 2. April 1973) war ein französischer Astronom und Asteroidenentdecker. Er arbeitete in den 1930er und 1940er Jahren am Algier Observatorium in Bouzaréah, einem Vorort von Algier und in den 1950ern am Königlichen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”