Alstermarathon

Der Stadtparkmarathon ist ein Marathon in Hamburg, der seit 2002 im Oktober stattfindet und vom Laufwerk Hamburg e.V. organisiert wird. Offizieller Name ist "Wittenseer Quelle Stadtparkmarathon".

Bis 2005 hieß die Veranstaltung Alstermarathon und wurde auf einer Wendepunktstrecke ausgetragen, die über den Alsterwanderweg und durch den Hamburger Stadtpark führte. Seit 2006 werden fünf Runden im Stadtpark mit Start und Ziel in der Jahnkampfbahn gelaufen.

Die ursprünglich als Rahmenprogramm gedachte "Marathon-Staffel" weist mittlerweile erheblich mehr Teilnehmer auf als der Marathon selbst (zuletzt 745)[1].

Startaufstellung zum Alstermarathon 2004

Inhaltsverzeichnis

Statistik

Streckenrekorde

  • Männer: 2:39:00, Wladimir Bukalo (UKR), 2004
  • Frauen: 3:11:29, Dietlinde Schosnig, 2006

Zieleinlauf 2006

148 Marathonläufer im Ziel (130 Männer und 18 Frauen)

Zieleinlauf 2007

102 Marathonläufer im Ziel (88 Männer und 14 Frauen)

Zieleinlauf 2008

72 Marathonläufer im Ziel (62 Männer und 10 Frauen)

Siegerliste

Jahr Männer Zeit Frauen Zeit
2008 Carsten Jaekel 2:52:29 Dietlinde Schosnig 3:21:01[2]
2007 Uwe Walter 2:40:13 Dietlinde Schosnig 3:18:18[3]
2006 Olaf Bruhnke 2:45:10 Dietlinde Schosnig 3:11:29
2005 Heiko Herkel 2:50:43 Dietlinde Schosnig 3:16:31
2004 Wladimir Bukalo (UKR) 2:39:00 Kathrin Schroettke 3:17:59
2003 Miguel Molero 2:43:12 Dietlinde Schosnig 3:21:52
2002 Uwe Walter 2:49:00 Sema Yücel 3:22:49

Siehe auch

Weblinks

Fußnoten

  1. 7. Wittenseer Quelle Stadtpark- Marathon: Teilnehmerrekord Staffel
  2. Ergebnisliste 2008
  3. Ergebnisliste 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stadtparkmarathon — Der Stadtparkmarathon ist ein Marathon in Hamburg, der seit 2002 im Oktober stattfindet und vom Laufwerk Hamburg e.V. organisiert wird. Offizieller Name ist Wittenseer Quelle Stadtparkmarathon . Bis 2005 hieß die Veranstaltung Alstermarathon und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”