Alstom Coradia Duplex
Coradia Duplex der SJ
X40.jpg
Anzahl: 43 (SJ)
Hersteller: Alstom
Baujahr(e): 2004-
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Länge: 27'550 mm/26'400 mm
Höhe: 4'560 mm
Breite: 2'960 mm
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
Beschleunigung: 0.64 m/s²
Bremsverzögerung: 1.2 m/s² (Not)
Stromsystem: 15 kV AC 16 2/3 Hz
Sitzplätze: ca. 105 pro Wagen
Fußbodenhöhe: 645 mm
Klassen: 2
Coradia Duplex TER
SNCF Z 26531 at Paris Gare du Nord.JPG
Anzahl: 90 (SNCF)
12 (CFL)
Hersteller: Alstom
Baujahr(e): 2004-
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Länge: 27'350 mm/26'400 mm
Höhe: 4'320 mm
Breite: 2'806 mm
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Beschleunigung: 0.95 m/s²
Bremsverzögerung: 1.15 m/s² (Not)
Stromsystem: 25 kV AC 50Hz
1500 V DC
Sitzplätze: ca. 110 pro Wagen
Fußbodenhöhe: 600 mm
Klassen: 2


Die Alstom Coradia Duplex sind Doppelstocktriebzüge des Alstom-Konzerns für den Eisenbahn-Regionalverkehr. Die Fahrzeuge sind für Höchstgeschwindigkeiten von 130 bis 200 km/h zugelassen und können als zwei- bis fünfteilige Einheiten mit 185 bis 576 Sitzplätzen geliefert werden.

Inhaltsverzeichnis

SNCF Z24500/Z26500

Die französische SNCF beschaffte ab dem Jahr 2000 insgesamt 90 dieser Züge.

Weitere 21 Züge wurden im Jahr 2006 bestellt, welche zwischen September 2007 und 2009 ausgeliefert werden sollen. Diese Züge werden in den Regionen Nord-Pas-de-Calais, Rhône-Alpes, Provence-Alpes-Côte d’Azur, Picardie, Centre und Lothringen eingesetzt. Sie sind zwischen 107,5 m und 133,9 m lang und 160 km/h schnell. Als Zweistromfahrzeuge können sie sowohl unter 1,5 kV Gleichspannung als auch unter 25 kV Wechselstrom mit 50 Hz fahren.

CFL 2200

Die luxemburgische CFL ist seit Juni 2004 im Besitz von mittlerweile insgesamt 22 Coradia Duplex. Diese Züge sind baugleich zu den Zügen der SNCF des Typs TER 2N NG.

SJ X40

Die schwedische SJ besitzt 43 zwei- und dreiteilige Züge für eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Diese werden in der Region um die Hauptstadt Stockholm eingesetzt. Die Triebzüge besitzen zwei verschiedene Endwagen. In einem befindet sich im Oberdeck der Bereich der 1. Klasse und im Unterdeck ein Servicebereich; dieser Wagen hat 85 Sitzplätze, der andere Endwagen hat 100 Sitzplätze der 2. Klasse. Der optionale Mittelwagen hat 108 Sitzplätze.[1]

Die Bestellung von 113 Fahrzeugen[2] der Reihe X40 für die SJ war am 10. Januar 2001 erfolgt. Die Inbetriebsetzung begann im Jahr 2004. Neben der Lieferung übernahm Alstom vertraglich auch die Instandhaltung der Fahrzeuge.

Bilder

Einzelnachweise

  1. CORADIA Duplex für die Region Mälardalen, Schweden auf Alstom Deutschland
  2. Doppelstock-Triebzüge für Schweden. In: Eisenbahn-Revue International, Heft 3/2001, ISSN 1421-2811, S. 131.

Weblinks

Herstellerseite Alstom Coradia Duplex


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ALSTOM Coradia Duplex — Coradia Duplex for SJ Anzahl: 43 (SJ) Hersteller: Alstom Baujahr(e): 2004 Spurweite: 1435 mm Länge …   Deutsch Wikipedia

  • Alstom Coradia — The Coradia 1000 Adelante (seen here at Bath Spa) is a type of British diesel multiple high speed train built by Alstom. Manufacturer Alstom Formation …   Wikipedia

  • Alstom Coradia — Saltar a navegación, búsqueda Coradia LINT 41 en el Distrito de Nordfriesland Schleswig Holstein en Alemania Coradia es una gama de trenes regionales e interurbanos desarrollados por el grupo industrial francés …   Wikipedia Español

  • Alstom Coradia — La famille des Alstom Coradia est une famille de matériel roulant ferroviaire développée par Alstom allant de la gamme des inter cité au inter régionaux. Elle comprend différentes gamme de produits, pour toute l Europe principalement. Ils… …   Wikipédia en Français

  • ALSTOM LHB — Die vormalige Linke Hofmann Busch GmbH geht auf die 1839 gegründete Wagenbauanstalt Gottfried Linke zurück. Sie ging 1998 im Alstom Konzern auf und firmiert seither als Alstom LHB GmbH. Sie stellt weiterhin Schienenfahrzeuge her.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alstom LHB — Die vormalige Linke Hofmann Busch GmbH geht auf die 1839 gegründete Wagenbauanstalt Gottfried Linke zurück. Sie ging 1998 im Alstom Konzern auf und firmiert seither als Alstom LHB GmbH. Sie stellt weiterhin Schienenfahrzeuge her.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alstom Transport Deutschland — GmbH Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung Sitz Salzgitter Leitung …   Deutsch Wikipedia

  • Coradia (train) — Coradia is the name given to a series of multiple unit inter city and regional trains manufactured by Alstom. There are a number of variants of this series, used in several countries.In the United Kingdom, the family is represented by two sub… …   Wikipedia

  • Alstom — (antiguamente GEC Alsthom, y en un principio Alsthom) es una corporación francesa centrada en el negocio de la generación de electricidad y la fabricación de trenes (como el TGV, Eurostar o tranvías) y barcos (como el Queen Mary 2). De acuerdo… …   Wikipedia Español

  • SJ X40 — Coradia Duplex for SJ Anzahl: 43 (SJ) Hersteller: Alstom Baujahr(e): 2004 Spurweite: 1435 mm Länge …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”