Alston Scott Householder

Alston Scott Householder (* 5. Mai 1904 in Rockford (Illinois); † 4. Juli 1993, Malibu (Kalifornien)) war ein US-amerikanischer Mathematiker, der Pionierarbeit in der numerischen linearen Algebra geleistet hat.

Er führte 1958 die nach ihm benannte Householdertransformation als Mittel zur numerischen Lösung linearer Gleichungssysteme ein. Householder trug viel zur systematischen Ordnung des damals chaotischen und unübersichtlichen Gebiets der Numerik, insbesondere der numerischen linearen Algebra, bei. Ferner propagierte er die systematische Verwendung von Normen in der linearen Algebra.

Leben

Householder verbrachte seine Jugend in Alabama, wo er 1925 einen Bachelortitel der Northwestern University of Evanston, Illinois und 1927 einen Mastertitel der Cornell University erhielt. An der Universität von Chicago lehrte er Mathematik während er seine Promotion über Variationsrechnung vorbereitete. Nachdem er 1937 seinen Doktortitel erhielt, konzentrierte er sich auf mathematische Biologie. Dieses Gebiet wurde durch seine Arbeit mit Nicolas Rashevsky an der University of Chicago beeinflusst.

Im Jahr 1946 ging er als Mathematiker an das Oak Ridge National Laboratory, wo er 1948 einen Lehrstuhl erhielt. Während dieser Zeit verlagerte sich sein Interesse hin zur numerischen Mathematik. 1969 verließ er Oak Ridge und wurde Professor an der University of Tennessee, dort wurde er auch Dekan. 1974 ging er in den Ruhestand und zog nach Malibu, Kalifornien.

Alston Householder war zweimal verheiratet und hatte zwei Kinder.

In den Organisationen deren Mitglied er war trug Householder auf verschiedenste Arten zur Forschung bei. Er war Präsident der American Mathematical Society, Präsident der Society for Industrial and Applied Mathematics und der Association for Computing Machinery. Er war Redaktionsmitglied bei Psychometrika, Numerische Mathematik und Linear Algebra and Its Applications, sowie Herausgeber von SIAM Journal on Numerical Analysis. Außerdem organisierte er die Gatlinburg Conferences über Numerische Mathematik, die heute immer noch unter dem Namen Householder Symposia stattfinden.

Werke

  • The theory of matrices in numerical analysis, 1964

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alston Scott Householder — (Rockford, Illinois, USA, 5 May 1904 – Malibu, California, USA, 4 July 1993) was an American mathematician who specialized in mathematical biology and numerical analysis, inventor of the Householder transformation and of Householder s method.… …   Wikipedia

  • Householder — Alston Scott Householder (* 5. Mai 1904 in Rockford (Illinois), † 4. Juli 1993, Malibu (Kalifornien)) war ein US amerikanischer Mathematiker, der Pionierarbeit in der numerischen linearen Algebra geleistet hat. Er führte 1958 die nach ihm… …   Deutsch Wikipedia

  • Alston Householder — Saltar a navegación, búsqueda Alston Scott Householder (Nació el 5 de mayo de 1904 en Rockford, Illinois, Estados Unidos, y falleció el 4 de julio de 1993 en Malibu, California, Estados Unidos). Sus Inicios Finalizó sus estudios de Filosofía en… …   Wikipedia Español

  • Alston — ist der Familienname folgender Personen: Adrian Alston (* 1949), australischer Fußballspieler Ashanti Alston, US amerikanischer Gründer der Black Panther Carole Alston (* 1957) US amerikanische Jazzsängerin Charles Alston (Botaniker) (1683–1760) …   Deutsch Wikipedia

  • Householder-Matrix — In der Mathematik beschreibt die Householdertransformation die Spiegelung eines Vektors an der Hyperebene durch Null in einem euklidischen Raum. Im dreidimensionalen Raum ist sie eine lineare Abbildung, die eine Spiegelung an einer Ebene (durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Householder-Spiegelung — In der Mathematik beschreibt die Householdertransformation die Spiegelung eines Vektors an der Hyperebene durch Null in einem euklidischen Raum. Im dreidimensionalen Raum ist sie eine lineare Abbildung, die eine Spiegelung an einer Ebene (durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Householder-Transformation — In der Mathematik beschreibt die Householdertransformation die Spiegelung eines Vektors an der Hyperebene durch Null in einem euklidischen Raum. Im dreidimensionalen Raum ist sie eine lineare Abbildung, die eine Spiegelung an einer Ebene (durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Householder-Verfahren — Die Householder Verfahren sind eine Gruppe von numerischen Verfahren zur Bestimmung von Nullstellen einer skalaren reellen Funktion. Sie sind nach Alston Scott Householder benannt. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung des Verfahrens 2 Motivation 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Householder transformation — In mathematics, a Householder transformation in 3 dimensional space is the reflection of a vector in a plane. In general Euclidean space it is a linear transformation that describes a reflection in a hyperplane (containing the origin).The… …   Wikipedia

  • Alston (name) — Family name |name = Alston |image size = |caption = pronunciation = |meaning = noble stone , elf stone , old stone , shrine stone , temple stone region =British Isles |language = Old English related names = Allston, Alstone footnotes = Alston is… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”