Alt-Kainach
Schloß Alt-Kainach Kurzbeschreibung

Das Schloss Alt-Kainach befindet sich in der Ortschaft Kleinkainach, rund 1,5 km nördlich der Stadt Bärnbach, im Bezirk Voitsberg in der Weststeiermark (Österreich). Die Ursprünge des Schlosses gehen bis auf das 12. und 13. Jahrhundert zurück. Es wird derzeit als Museum genutzt.

Schloss

Das Gebäude in seiner heutigen Gestalt als wuchtiger, dreistöckiger Renaissancebau mit hohem Walmdach reicht ins Jahr 1540 zurück. Seinen Ursprung hat das Schloss in einem romanisch-gotischen fünfgeschossige Wehrturm aus dem Mittelalter, der im Zentrum der ursprünglichen Wasserburg erhalten geblieben ist.

Museum

Das Schloss kam 1966 in den Besitz des „Steirischen Burgenvereines". Dieser hat anschließend das Gebäude restauriert und darin ein „Burgenkundliches Museum" eingerichtet, das vor allem zwei Aufgaben erfüllen soll: Einführung in die allgemeine und vergleichende Burgenkunde und Übersicht über die wichtigsten Burgen und Schlösser der Steiermark.

Weblinks

47.08291666666715.1251388888897Koordinaten: 47° 4′ 59″ N, 15° 7′ 31″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schloss Alt-Kainach — Kurzbeschreibung Das Schloss Alt Kainach befindet sich in der Ortschaft Kleinkainach, rund 1,5 km nördlich der Stadt Bärnbach, im Bezirk Voitsberg in der Weststeiermark (Österreich). Die Ursprünge des Schlosses gehen bis auf das 12. und 13.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kainach — ist der Name: eines Ortes in der Weststeiermark, siehe Kainach bei Voitsberg eines Zuflusses der Mur in der Steiermark, siehe Kainach (Mur) eines Ortes in der Fränkischen Schweiz bei Hollfeld, siehe Kainach (Hollfeld) eines Nebenflusses der… …   Deutsch Wikipedia

  • Laßnitz (Kainach) — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Laßnitz Am Oberlauf der Laßnitz bei Ligist. Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Lassnitz (Kainach) — Lassnitz Am Oberlauf der Lassnitz bei Ligist.Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • GKB – Graz bis Kainach — SStB – Cilli bis Monfalcone / SB 15a (alt) / GKB – Graz bis Kainach / GKB 1–6 Nummerierung: SB 15a 809–830 GKB 1–6 Anzahl: 22 Hersteller: WRB Baujahr(e): 1848, 1850 …   Deutsch Wikipedia

  • SB alt 15a — SStB – Cilli bis Monfalcone / SB 15a (alt) / GKB – Graz bis Kainach / GKB 1–6 Nummerierung: SB 15a 809–830 GKB 1–6 Anzahl: 22 Hersteller: WRB Baujahr(e): 1848, 1850 …   Deutsch Wikipedia

  • SB alt 17 — SStB – Gleichenberg bis Stainz / SB 17 (alt) / GKB – Mur / GKB 1–6 Nummerierung: SB 17 886–895 Anzahl: 10 Hersteller: Norris/Philadelphia Baujahr(e): 1846 Ausmusterung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Bärnbach — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Bärnbach enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Stadtgemeinde Bärnbach im steirischen Bezirk Voitsberg, wobei die Objekte teilweise per Bescheid und teilweise durch Verordnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bärnbach — Bärnbach …   Deutsch Wikipedia

  • Burgen und Schlösser in Österreich — Diese Liste enthält Burgen und Schlösser in Österreich. Sie ist nach den österreichischen Bundesländern gegliedert und innerhalb der Länder alphabetisch nach den Namen der Burgen und Schlösser. Inhaltsverzeichnis 1 Burgenland 2 Kärnten 3… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”