2-Pyrrolin

Zu den Pyrrolinen oder Dihydropyrrolen zählen drei heterocyclische Verbindungen sowie ihre Derivate. Die drei Grundstrukturen dieser Gruppe, die sich in der Lage ihrer Doppelbindung unterscheiden sind das cyclische Imin 1-Pyrrolin, das cyclische Enamin 2-Pyrrolin sowie das cyclische Amin 3-Pyrrolin. Ihre Grundstruktur leitet sich von Pyrrol ab, aus welchem sie formal durch die Hydrierung einer Doppelbindung hervorgehen.

1-Pyrrolin 2-Pyrrolin 3-Pyrrolin

Porphyrine bestehen aus zwei abwechselnd angeordneten Paaren von Pyrrol und Pyrrolin, die mittels Methingruppen verbrückt sind.

Vorkommen

1-Pyrrolin wurde als Oxidationsprodukt von Putrescin in vielen Pflanzen wie Pfirsichfrüchten, Weizen, Mais und Spinatblättern[1] sowie als Bestandteil des Giftsekretes der Feuerameisenart Solenopsis punctaticeps gefunden.[2]

Einzelnachweise

  1. A. W. Galston, T. A. Smith: Polyamines in Plants. Springer, 1985, ISBN 978-90-247-3245-6
  2. G. G. Habermehl: Gift-Tiere und ihre Waffen. Springer, 1987, ISBN 978-3-540-56897-1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pyrrolin — Zu den Pyrrolinen oder Dihydropyrrolen zählen drei heterocyclische Verbindungen sowie ihre Derivate. Die drei Grundstrukturen dieser Gruppe, die sich in der Lage ihrer Doppelbindung unterscheiden sind das cyclische Imin 1 Pyrrolin, das cyclische… …   Deutsch Wikipedia

  • 2,5-Dihydropyrrol — Strukturformel Allgemeines Name 3 Pyrrolin Andere Namen 2,5 Dihydro 1H pyrrol …   Deutsch Wikipedia

  • 3-Pyrrolin — Strukturformel Allgemeines Name 3 Pyrrolin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • 1-Pyrrolin — Strukturformel Allgemeines Name 1 Pyrrolin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Pyrrolidin-2-carbonsäure — Strukturformel    L Prolin (links) bzw. D Prolin (rechts) Allgemeines …   Deutsch Wikipedia

  • Azoline — Zu den Pyrrolinen oder Dihydropyrrolen zählen drei heterocyclische Verbindungen sowie ihre Derivate. Die drei Grundstrukturen dieser Gruppe, die sich in der Lage ihrer Doppelbindung unterscheiden sind das cyclische Imin 1 Pyrrolin, das cyclische… …   Deutsch Wikipedia

  • Dihydropyrrole — Zu den Pyrrolinen oder Dihydropyrrolen zählen drei heterocyclische Verbindungen sowie ihre Derivate. Die drei Grundstrukturen dieser Gruppe, die sich in der Lage ihrer Doppelbindung unterscheiden sind das cyclische Imin 1 Pyrrolin, das cyclische… …   Deutsch Wikipedia

  • Pyrroline — Die Pyrroline oder Dihydropyrrole sind eine Stoffgruppe in der organischen Chemie. Zu ihnen zählen drei heterocyclische Verbindungen sowie ihre Derivate. Die drei Grundstrukturen dieser Gruppe, die sich in der Lage ihrer Doppelbindung… …   Deutsch Wikipedia

  • Chemikalienliste — Die Chemikalienliste stellt eine alphabetisch sortierte Liste von Chemikalien dar, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Elemente sind fett gekennzeichnet, Stoffgruppen kursiv. Der Haupteintrag zu einer Chemikalie ist gleichzeitig der Name des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste chemischer Verbindungen — Die Chemikalienliste stellt eine alphabetisch sortierte Liste von Chemikalien dar, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Elemente sind fett gekennzeichnet, Stoffgruppen kursiv. Der Haupteintrag zu einer Chemikalie ist gleichzeitig der Name des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”