Altaisch (Turksprache)
Altaisch

Gesprochen in

Russland
Sprecher 50.000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von Republik Altai
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:
  • tut (sonstige Altaische Sprachen)
  • alt (Süd)
ISO 639-3:

Die nordaltaische und die südaltaische Sprache gehören zum sibirischen Zweig der Turksprachen und werden von verschiedenen indigenen Völkern Sibiriens, vorwiegend in der Republik Altai, gesprochen.

Inhaltsverzeichnis

Verbreitungsgebiet

Das Verbreitungsgebiet dieser Sprache sind die Gebirgszüge des Altai-Gebirges und Kemerowo in Ost-Sibirien. Die nördlichen Dialekte (Nord-Altaisch) haben sehr starke Bezüge zum Kirgisischen, die südlichen (Süd-Altaisch) hingegen zum Uigurischen.

Sprecherzahlen und Dialekte

Das Nord- und das Südaltaische sind wechselseitig nicht verständlich. Zu den Ethnien, die Varianten des Altaischen sprechen, gehören Altaier, Telengiten, Teleuten, Tubalaren, Kumandiner, Tschelkanen (Lebediner).

Alphabete

Eigenständige Schriftsprache ist Altaisch erst seit 1845 in einer modernisierten kyrillischen Schrift. 1928 wurde das einheitliche türkische Alphabet eingeführt, das allerdings 1938 wieder durch modifizierte kyrillische Schriftzeichen abgelöst wurde.

Literatur

  • George Campbell: Concise Compendium of the World's Languages, (S. 543–544), 1995, ISBN 0-415-11392-X

Weblinks

  • Literatur zum Schlagwort Altaisch (Turksprache) im Katalog der DNB und in den Bibliotheksverbünden GBV und SWB

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altaisch — (Altaiisch) dient als Bezeichnung eines Sprachbundes sowie einer Einzelsprache dieses Sprachbundes. Altaische Sprachen: der Sprachbund der altaischen Sprachen, die die turkischen, mongolischen und tungusischen Sprachen umfasst Altaisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Turksprache — Die Turksprachen – auch türkische Sprachen oder Türksprachen – bilden eine in Eurasien weit verbreitete Sprachfamilie von rund 40 relativ eng verwandten Sprachen mit etwa 150 Mio. muttersprachlichen Sprechern (bis zu 180 Mio. mit Zweitsprechern) …   Deutsch Wikipedia

  • Aynallu (Turksprache) — Gesprochen in Iran Sprecher 7.000 (2001) Linguistische Klassifikation Altaisch (umstritten) Türkisch Oghusisch Südoghusisch[1] Aynallu …   Deutsch Wikipedia

  • Altaiisch — Altaisch (Altaiisch) dient als Bezeichnung eines Sprachbundes sowie einer Einzelsprache dieses Sprachbundes. Altaische Sprachen: der Sprachbund der altaischen Sprachen, die die turkischen, mongolischen und tungusischen Sprachen umfasst Altaisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Altaische Sprache — Altaisch (Altaiisch) dient als Bezeichnung eines Sprachbundes sowie einer Einzelsprache dieses Sprachbundes. Altaische Sprachen: der Sprachbund der altaischen Sprachen, die die turkischen, mongolischen und tungusischen Sprachen umfasst Altaisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Turkisch — Die Turksprachen – auch türkische Sprachen oder Türksprachen – bilden eine in Eurasien weit verbreitete Sprachfamilie von rund 40 relativ eng verwandten Sprachen mit etwa 150 Mio. muttersprachlichen Sprechern (bis zu 180 Mio. mit Zweitsprechern) …   Deutsch Wikipedia

  • Turkische Sprachen — Die Turksprachen – auch türkische Sprachen oder Türksprachen – bilden eine in Eurasien weit verbreitete Sprachfamilie von rund 40 relativ eng verwandten Sprachen mit etwa 150 Mio. muttersprachlichen Sprechern (bis zu 180 Mio. mit Zweitsprechern) …   Deutsch Wikipedia

  • Turksprachig — Die Turksprachen – auch türkische Sprachen oder Türksprachen – bilden eine in Eurasien weit verbreitete Sprachfamilie von rund 40 relativ eng verwandten Sprachen mit etwa 150 Mio. muttersprachlichen Sprechern (bis zu 180 Mio. mit Zweitsprechern) …   Deutsch Wikipedia

  • Türkische Sprachen — Die Turksprachen – auch türkische Sprachen oder Türksprachen – bilden eine in Eurasien weit verbreitete Sprachfamilie von rund 40 relativ eng verwandten Sprachen mit etwa 150 Mio. muttersprachlichen Sprechern (bis zu 180 Mio. mit Zweitsprechern) …   Deutsch Wikipedia

  • Türksprachen — Die Turksprachen – auch türkische Sprachen oder Türksprachen – bilden eine in Eurasien weit verbreitete Sprachfamilie von rund 40 relativ eng verwandten Sprachen mit etwa 150 Mio. muttersprachlichen Sprechern (bis zu 180 Mio. mit Zweitsprechern) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”