Altbrandsleben
Altbrandsleben
Koordinaten: 52° 4′ N, 11° 15′ O52.07305555555611.25171Koordinaten: 52° 4′ 23″ N, 11° 15′ 0″ O
Höhe: 171 m ü. NN
Fläche: 7,71 km²
Einwohner: 363 (31. Dez. 2007)
Eingemeindung: 1. Juli 2009
Postleitzahl: 39387
Vorwahl: 039407

Altbrandsleben ist ein Ortsteil der Stadt Oschersleben (Bode) im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Der kleine Ortsteil liegt etwa sechs Kilometer nördlich der Stadt Oschersleben (Bode) am Rande des über 200 m ü. NN ansteigenden Hohen Holzes. Es handelt sich dabei um die südöstliche Fortsetzung des Lappwald-Höhenzuges (der Edelberg erreicht 209, der Kniel 205 m ü. NN). Altbrandsleben ist der höchste Ort im Landkreis Börde

Klima

Der Jahresniederschlag beträgt 556 mm. Die Niederschläge sind niedrig. Sie liegen im unteren Viertel der in Deutschland erfassten Werte. An 12 % der Messstationen des Deutschen Wetterdienstes werden niedrigere Werte registriert. Der trockenste Monat ist der Oktober, die meisten Niederschläge fallen im Juni. Im Juni fallen 1,7 mal mehr Niederschläge als im Oktober. Die Niederschläge variieren nur minimal und sind extrem gleichmäßig übers Jahr verteilt. An nur 5 % der Messstationen werden niedrigere jahreszeitliche Schwankungen registriert.

Geschichte

Eingemeindung

Altbrandsleben wurde am 1. Juli 2009 nach Oschersleben (Bode) eingemeindet.[1]

Evangelische Kirche Altbrandsleben

Sehenswürdigkeiten

  • Die evangelische Dorfkirche (mit Westturm und Apsis aus dem Jahr 1864)
  • Parkanlage
  • Dorfteich
  • Schloss Peinert

Wirtschaft und Infrastruktur

Die Struktur des Dorfes ist stark durch die Landwirtschaft geprägt.

Verkehrsanbindung

Altbrandsleben ist durch die Kreisstraße 1268 mit den umliegenden Orten Oschersleben (Bode), Schermcke und Seehausen verbunden. Der nächste Bahnhof befindet sich in der nahen Stadt Oschersleben (Bode) an der Bahnlinie MagdeburgHalberstadt.

Einzelnachweise

  1. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2009, 2. Liste

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”