Altdorf (bei Nürtingen)
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Altdorf
Altdorf (bei Nürtingen)
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Altdorf hervorgehoben
48.5941666666679.2708333333333356Koordinaten: 48° 36′ N, 9° 16′ O
Basisdaten
Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Stuttgart
Landkreis: Esslingen
Höhe: 356 m ü. NN
Fläche: 3,25 km²
Einwohner: 1479 (31. Dez. 2007)[1]
Bevölkerungsdichte: 455 Einwohner je km²
Postleitzahl: 72655
Vorwahl: 07127
Kfz-Kennzeichen: ES
Gemeindeschlüssel: 08 1 16 005
Adresse der Gemeindeverwaltung: Spitalhof 1
72655 Altdorf
Webpräsenz:
Bürgermeister: Joachim Kälberer

Altdorf ist eine Gemeinde im Landkreis Esslingen in Baden-Württemberg, acht Kilometer von Nürtingen entfernt. Zur Gemeinde Altdorf gehören neben dem Dorf Altdorf keine weiteren Orte.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Altdorf liegt zwei Kilometer südlich des Neckars im Vorland der Schwäbischen Alb.

Nachbargemeinden

Angrenzende Gemeinden sind Neckartailfingen im Norden, Nürtingen (Stadtteil Raidwangen) im Nordosten, Großbettlingen im Osten, Bempflingen im Süden und Neckartenzlingen im Westen. Alle liegen im Landkreis Esslingen.

Geschichte

Altdorf wurde 1291 erstmals urkundlich erwähnt. Ein Friedrich von Altdorf trat am 19. Juni 1291 als Zeuge in einer Urkunde des Johann von Wurmlingen auf. Der Name Altdorf geht vermutlich auf das allemannische Allachdorf zurück, was eine Siedlung bezeichnete. Aus verschiedenen Funden lässt sich ableiten, dass hier schon seit viertausend Jahren Menschen ansässig sind.


Einwohnerentwicklung

Die Einwohnerzahlen sind Volkszählungsergebnisse (¹) oder amtliche Fortschreibungen des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg (nur Hauptwohnsitze).

Jahr Einwohner
1871¹ 381
1900¹ 429
1925¹ 413
1950¹ 586
Jahr Einwohner
1961¹ 533
1970¹ 710
1980 746
1985 848
Jahr Einwohner
1990 1017
1995 1163
2000 1321
2005 1462

Mit rund 1500 Einwohnern ist Altdorf die kleinste Gemeinde im Landkreis Esslingen.

Politik

Altdorf gehört dem Gemeindeverwaltungsverband Neckartenzlingen an.

Bürgermeister

Der parteilose Joachim Kälberer ist seit dem 17. April 1988 der Bürgermeister von Altdorf. Seine derzeitige Amtszeit, für die er 2004 mit 89,9 % der Stimmen wiedergewählt wurde, endet 2012.

Gemeinderat

Die Kommunalwahl am 13. Juni 2004 ergab folgende Sitzverteilung[2]:

Freie Bürgerliste Altdorf 67,5 % +67,5 7 Sitze +7
SPD Wählergemeinschaft 32,5 % +10,5 3 Sitze +1
Bürgerliste 0,0 % -78,0 0 Sitze -8

Wappen

Blasonierung: Unter goldenem Schildhaupt, darin eine schwarze Hirschstange, in Blau eine schräg gestürzte silberne Pflugschar.

Wirtschaft und Infrastruktur

Bildung

Altdorf verfügt über eine eigene Grundschule und einen Kindergarten. Weiterführende Schulen, Realschule und Gymnasium, befinden sich in der Nachbargemeinde Neckartenzlingen. Die Schüler der Hauptschule besuchen die Schule in der Gemeinde Neckartailfingen.

Vereine

In Altdorf gibt es eine eigene Freiwillige Feuerwehr. Folgende Vereine sind im Ort beheimatet:

  • Sängerbund Altdorf,
  • TSV Altdorf,
  • Obstbauverein

Literatur

  • Hans Schwenkel: Heimatbuch des Kreises Nürtingen. Band 2. Würzburg 1953, S. 81-92.

Einzelnachweise

  1. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg: Bevölkerungsstand
  2. Ergebnisse der Kommunalwahl 2004 auf der Webseite des Statistischen Landesamtes Baden–Württemberg

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beuren (bei Nürtingen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Altdorf — is a German place name, meaning old village , which may refer to: Places in Switzerland * Altdorf, the capital of the canton of Uri (sometimes written as Altdorf UR ) * Altdorf, a village in the canton of Schaffhausen (generally written as… …   Wikipedia

  • Altdorf — Saltar a navegación, búsqueda El término Altdorf puede referirse a:  Alemania Baden Wurtemberg: Altdorf (bei Böblingen), municipio en el Distrito de Böblingen Altdorf (bei Nürtingen), municipio en el Distrito de Esslingen Baviera: Altdorf… …   Wikipedia Español

  • Nürtingen-Reudern — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Nürtingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Altdorf (Landkreis Esslingen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Nürtingen – Böblingen — Wahlkreis 262: Nürtingen Land Deutschland Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Nürtingen — Wahlkreis 262: Nürtingen Staat Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Nürtingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Landtagswahlkreis Nürtingen — Wahlkreis 09: Nürtingen Staat Deutschland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”