Alte Akademie
Die Alte Akademie von der Neuhauser Straße gesehen
Das Wilhelminum um 1700 nach Michael Wening

Die Alte Akademie, auch Wilhelminum genannt, ist ein großes Gebäude in München aus dem 16. Jahrhundert mit einer Renaissance-Fassade. Das teils sechsstöckige Gebäude mit vier Innenhöfen befindet sich in der Altstadt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1583 bis 1590 errichteten die Jesuiten mit Unterstützung Herzog Wilhelms V., genannt der Fromme, die Michaelskirche und ein Kollegiengebäude, das Wilhelminum. Architekt war vermutlich Friedrich Sustris (1540-1599).[1] Nach dem Verbot 1773 zog das Bayerische Kadettenkorps in das Gebäude ein.

Seit 1783 war dann die Bayerische Akademie der Wissenschaften im Wilhelminum untergebracht. Im Jahr 1826 wurde die Ludwig-Maximilians-Universität von Landshut nach München verlegt und blieb bis 1840 im Gebäude der Akademie beheimatet. Das Wilhelminum fiel im April 1944 den Fliegerbomben zum Opfer. Der Bau wurde von Josef Wiedemann wieder aufgebaut, die Akademie im Nordostflügel der Münchener Residenz untergebracht.

Nutzung

Heute befindet sich im Wilhelminum das Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung, die Landesbodenkreditanstalt sowie das (personell und räumlich stark reduzierte) Jesuitenkolleg mit Unterkünften, in denen derzeit zehn Patres wohnen.

Das Gebäude wird folgendermaßen genutzt:

  • Maxburgstraße 1: Jesuiten in St. Michael[2], in diesem Bauteil befindet sich ein Turmstumpf.
  • Neuhauser Straße 6: Kirchengebäude St. Michael (Michaelskirche) – an der Fußgängerzone (nördlich)
  • Neuhauser Straße 8: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung – an der Fußgängerzone (nördlich)
  • Neuhauser Straße 10: Kaufhaus Hettlage [1]

Richard-Strauss-Brunnen

Direkt vor dem Gebäude an der Neuhauser Strasse befindet sich der Richard-Strauss-Brunnen.

Sonstiges

Es gibt folgende Innenhöfe: Zierhof, Klosterhof, Schmuckhof und den Wirtschaftshof des Landesamtes.

Eigentümer ist der Freistaat Bayern, verwaltet wird das Gebäude vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen. Seit Frühjahr 2007 ist im Gespräch, dass der Freistaat das Gebäude mit Ausnahme des verbliebenen Kollegs an einen Investor verkaufen möchte. Im Juni 2007 gab es Meldungen in den Medien, wonach das Gebäude nicht veräußert werden soll, jedoch die Nutzung geändert werden soll. Hierbei ist geplant, ein Wissenschaftszentrum zu schaffen. Dabei gibt es jedoch Konflikte mit dem Denkmalschutz, da das Gebäude vom designierten Eigentümer komplett umgestaltet werden soll.[3]

Weblinks

 Commons: Alte Akademie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen

  1. a b Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege – Alte Akademie
  2. Offizielle Homepage der Jesuiten in Zentraleuropa (Jesuitenorden) – Niederlassungen
  3. Abendzeitung vom 11. Juni 2007, S. 3
48.13888888888911.569722222222

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alte Akademie München — Die Alte Akademie von der Neuhauser Straße gesehen Das Wilhelminum um 1700 nach Michael Wening Die Alte Akademie, auch Wilhelminum genannt, ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie (Platon) — Archäologische Ausgrabung der Platonischen Akademie im modernen Athener Stadtteil Akadimía Plátonos. Die Platonische Akademie ist die von Platon gegründete antike Philosophenschule in Athen und damit die älteste Institution dieser Art in… …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie Für Alte Musik Berlin — L Akademie für Alte Musik Berlin est un ensemble allemand de musique baroque Histoire Fondé en 1982 en République démocratique allemande, cet ensemble est constitué d instrumentistes issus des orchestres allemands. Lassés de jouer sous la… …   Wikipédia en Français

  • Akademie fur Alte Musik Berlin — Akademie für Alte Musik Berlin L Akademie für Alte Musik Berlin est un ensemble allemand de musique baroque Histoire Fondé en 1982 en République démocratique allemande, cet ensemble est constitué d instrumentistes issus des orchestres allemands.… …   Wikipédia en Français

  • Akademie fur Alte Musik de Berlin — Akademie für Alte Musik Berlin L Akademie für Alte Musik Berlin est un ensemble allemand de musique baroque Histoire Fondé en 1982 en République démocratique allemande, cet ensemble est constitué d instrumentistes issus des orchestres allemands.… …   Wikipédia en Français

  • Akademie für alte musik Berlin — L Akademie für Alte Musik Berlin est un ensemble allemand de musique baroque Histoire Fondé en 1982 en République démocratique allemande, cet ensemble est constitué d instrumentistes issus des orchestres allemands. Lassés de jouer sous la… …   Wikipédia en Français

  • Akademie für alte musik berlin — L Akademie für Alte Musik Berlin est un ensemble allemand de musique baroque Histoire Fondé en 1982 en République démocratique allemande, cet ensemble est constitué d instrumentistes issus des orchestres allemands. Lassés de jouer sous la… …   Wikipédia en Français

  • Akademie — ist ein rechtlich ungeschützter Begriff und deckt ein breites Spektrum von öffentlich geförderten und privaten (so genannten „freien“) Forschungs , Lehr , Bildungs und Ausbildungseinrichtungen ab. Allgemeiner gebräuchlich als das Substantiv… …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie für Alte Musik Berlin — (Academy for Ancient Music Berlin) is a German baroque orchestra founded in East Berlin in 1982 that started to give concerts beginning in 1984 in the Berlin Schauspielhaus. Since 1994 the Akademie für Alte Musik Berlin has recorded exclusively… …   Wikipedia

  • Akademie für Neue Medien — Daten Gründungsjahr 1987 Ort Kulmbach (Bayern) Vorsitzender Johann Pirthauer Studienleiter Thomas Nagel Postadresse …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”