Alte Fasnacht

Die alte Fastnacht – auch Bauernfastnacht genannt – ist ein regionaler Fastnachtstermin, bei dem die Fastnacht erst am Sonntag nach Aschermittwoch, dem Funkensonntag endet.

Die alte Fastnacht fällt somit schon in den Beginn der heutigen Fastenzeit. Der abweichende Termin wird landläufig meist mit der Einführung des Gregorianischen Kalenders erklärt. Das ist jedoch nicht richtig. Die alte Fastnacht ist ein Überbleibsel des ursprünglichen Beginns der Fastenzeit, der auf der Synode von Benevent 1091 vorverlegt wurde, da man die Sonntage aus dem Fastengebot ausgenommen hatte und die entsprechende Anzahl von Fastentagen an den Beginn anhängen musste, um wieder auf 40 Tage zu kommen.

In manchen Gegenden, vor allem in Vorarlberg und der Schweiz hat sich die alte Fastnacht im bäuerlichen Brauchtum (im Gegensatz zur Herrenfastnacht am offiziellen Fastnachtstermin) erhalten, in anderen, z. B. in nördlich des Bodensees nur noch als Termin einzelner Bräuche wie dem Funkenfeuer.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alte Fastnacht — Die alte Fastnacht – auch Bauernfastnacht genannt – ist ein regionaler Fastnachtstermin, bei dem die Fastnacht erst am Sonntag nach Aschermittwoch, dem Funkensonntag endet. Die alte Fastnacht fällt somit schon in den Beginn der heutigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Fasnacht — Harlekin Als Karneval, Fastnacht oder Fasching (auch fünfte Jahreszeit) bezeichnet man verschiedene Bräuche, um die Zeit vor dem Aschermittwoch in Ausgelassenheit, Fröhlichkeit und überschäumender Lebensfreude zu feiern. Diese Bräuche haben sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Alte Sitte — Der Mjölnir oder Donarshammer wird von vielen Ásatrúar als Symbol ihres Glaubens getragen. Mit Ásatrú bezeichnet man heute verschiedene Ausprägungen des nordisch germanischen Neuheidentums. Inhaltsverzeichnis 1 Bezeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Basler Fasnacht — Die Basler Fasnacht ist die größte Fasnacht der Schweiz. Sie beginnt am Montag nach Aschermittwoch um 4:00 Uhr mit dem Morgestraich. Sie dauert exakt 72 Stunden und endet am Donnerstagmorgen um 4:00 Uhr mit dem Endstraich. In dieser Zeit wird die …   Deutsch Wikipedia

  • Berner Fasnacht — Die Berner Fasnacht kann bis ins 15. Jahrhundert zurück belegt werden. So werden in historischen Dokumenten immer wieder Fastnachtsspiele und umzüge, Narrengerichte, Strassentheater, Fasnachtsfeiern, Spielleute und Masken erwähnt. Mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Herrenfasnacht — Mit Herrenfasnacht ist die Fasnacht gemeint, die am katholischen Termin, also in den Tagen vor Aschermittwoch stattfindet. Das Gegenstück zur Herrenfasnacht ist die Bauernfasnacht oder Alte Fasnacht, die in der auf den Aschermittwoch folgenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Basler Fastnacht — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Basler Fasnacht ist die grösste Fasnacht der Schweiz. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Küssnacht — SZ dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Schwyz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Küsnacht zu vermeiden. Küssnacht SZ …   Deutsch Wikipedia

  • Küssnacht (SZ) — SZ dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Schwyz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Küsnacht zu vermeiden. Küssnacht SZ …   Deutsch Wikipedia

  • Küssnacht am Rigi — SZ dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Schwyz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Küsnacht zu vermeiden. Küssnacht SZ …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”