Alte Leier

Der Ausdruck alte Leier, auch gleiche Leier oder dieselbe Leier bezeichnet umgangssprachlich abwertend eine altbekannte, aber veraltete und nicht mehr geläufige Redensart, Sprechweise, Sache oder Losung.

Die Wendung geht zurück auf das traditionelle Saiteninstrument, die Leier, die aufgrund ihrer wenigen Saiten einen nur geringen Ton- und Artikulationsumfang besitzt und meist auf eine festgelegte Tonlage abgestimmt war. Sie steht in dieser Redewendung als ein Bild für die ständige Wiederholung und Eintönigkeit.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • alte Leier — alte Leier …   Deutsch Wörterbuch

  • Die alte Leier! — См. Пета бяху стара песня! …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • Leier — Leier: Griech. lýra, der Name eines sieben oder viersaitigen Zupfinstruments, gelangte über gleichbed. lat. lyra schon früh ins Deutsche: ahd. līra, mhd. līre (daraus die nhd. Form »Leier«). Im Mittelalter bezeichnete das Wort speziell die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Leier — Immer die alte Leier! wird von ewigen Wiederholungen gesagt; obersächsisch auch: › s is immer eene Leier‹, es ist noch derselbe leidige Zustand (z.B. bei einem Kranken, auch sonst von üblen Verhältnissen; die alte Art und Weise, dieselbe Klage).… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Leier — 1. Die Leier ist in guten Händen. 2. Die Leier klingt auch in der Finsterniss. 3. Es geht in einer Leier fort. – Körte, 3839b; Lohrengel, II, 331. Immer in einer Weise, den alten Gang. Engl.: To harp upon the same string. (Bohn II, 164.) Frz.:… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Leier — Lei|er 〈f. 21〉 1. = Lyra (1) 2. Drehleier ● es ist (immer) die alte Leier 〈fig.; umg.〉 es ist immer dasselbe, das habe ich schon oft gehört [<ahd. lira <lat. lyra <grch. lyra „Saiteninstrument“] * * * Lei|er …   Universal-Lexikon

  • Leier — Lei·er die; , n; hist; (in der Antike) ein Musikinstrument mit Saiten || ID meist Das ist immer die gleiche / die alte / dieselbe Leier! gespr pej; das ist immer dasselbe (besonders was jemand erzählt) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Leierkasten — Leier: Griech. lýra, der Name eines sieben oder viersaitigen Zupfinstruments, gelangte über gleichbed. lat. lyra schon früh ins Deutsche: ahd. līra, mhd. līre (daraus die nhd. Form »Leier«). Im Mittelalter bezeichnete das Wort speziell die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Leierkastenmann — Leier: Griech. lýra, der Name eines sieben oder viersaitigen Zupfinstruments, gelangte über gleichbed. lat. lyra schon früh ins Deutsche: ahd. līra, mhd. līre (daraus die nhd. Form »Leier«). Im Mittelalter bezeichnete das Wort speziell die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • leiern — Leier: Griech. lýra, der Name eines sieben oder viersaitigen Zupfinstruments, gelangte über gleichbed. lat. lyra schon früh ins Deutsche: ahd. līra, mhd. līre (daraus die nhd. Form »Leier«). Im Mittelalter bezeichnete das Wort speziell die… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”