Alte Meister

Unter den Alten Meistern werden in der Kunst die „Meister der Malerei“ des 14. bis 18. Jahrhunderts und ihre Werke zusammengefasst. In dieser Zeit entstanden insbesondere gegenständliche Gemälde mit zunächst fast ausschließlich religiösen, später aber auch weltlichen Motiven.

Allgemeiner werden historische Künstler aller Zeiten kurz als Meister bezeichnet, insbesondere, wenn ihre Namen nicht bekannt sind, etwa „die alten Meister des griechischen Tempelbaus“.

Sammlungen „Alter Meister“

Folgende Museen im deutschsprachigen Raum beherbergen umfangreiche Sammlungen alter Meister:

Weitere bedeutende europäische Sammlungen alter Meister befinden sich in den Museen von Paris, Florenz, Rom, Madrid, Brüssel, Antwerpen, Den Haag, Amsterdam, Rotterdam, London, Edinburgh, Budapest und Sankt Petersburg. In Übersee beherbergt die National Gallery of Art in Washington DC hervorragende Werke Alter Meister.

Abgrenzung zu „Meister“ als Notname

Alte Meister bezeichnet eine Gruppierung von Künstlern aus der gleichen Zeitepoche. In der Kunsthistorik werden aber auch einzelne, namentlich nicht bekannte Maler, Bildhauer, Kupferstecher usw. oft mit einem individuellen Notnamen wie beispielsweise Meister von Frankfurt oder Meister der Tiburtinischen Sibylle bezeichnet. Damit wird versucht, diesen Meistern eine Persönlichkeit zu geben und sie in der anonymen Gruppe hervorzuheben.

Weblinks

  • Alte Meister, In: Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann, Online-Ausgabe, Aufgerufen Januar 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alte Meister (Roman) — Alte Meister. Komödie ist ein im Jahr 1985 erschienener Roman des österreichischen Schriftstellers Thomas Bernhard. Der Name des Buches bezieht sich auf die Maler der Bilder im kunsthistorischen Museum in Wien, die vom Protagonisten des Werkes,… …   Deutsch Wikipedia

  • Alte Meister (Prosa) — Alte Meister. Komödie ist ein im Jahr 1985 erschienener Roman des österreichischen Schriftstellers Thomas Bernhard. Der Name des Buches bezieht sich auf die Maler der Bilder im kunsthistorischen Museum in Wien, die vom Protagonisten des Werkes,… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemäldegalerie Alte Meister — Sixtinische Madonna Die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden zählt mit über 700 ausgestellten Meisterwerken aus dem 15. bis 18. Jahrhundert zu den renommiertesten Gemäldesammlungen der Welt. Zu den Sammlungsschwerpunkten des Museums gehören… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemäldegalerie Alte Meister — The Semper wing with the gallery from inside the Zwinger courtyard The Gemäldegalerie Alte Meister (English: Old Masters Picture Gallery) in Dresden (Germany) features major works of art. It is located in the gallery wing of the Zwinger. The… …   Wikipedia

  • Gemäldegalerie Alte Meister (Kassel) — Die Kasseler Gemäldegalerie im Schloss Wilhelmshöhe Die Gemäldegalerie Alte Meister Kassel ist eine zur Museumslandschaft Hessen Kassel zugehörige Sammlung und befindet sich im Schloss Wilhelmshöhe, welches in den Bergpark, der sich unterhalb des …   Deutsch Wikipedia

  • Gemäldegalerie Alte Meister — Pour les articles homonymes, voir Gemäldegalerie. Vue aérienne du musée, au palais Zwinger La Gemäldegalerie Alte Meister (Galerie de Peinture des Maîtres anciens) est un musée d art des …   Wikipédia en Français

  • Gemäldegalerie Alte Meister — Vista aérea del Palacio Zwinger. La pinacoteca está en el ala estrecha, larga y oscura del Zwinger. Tras la galería se encuentra el Semperoper …   Wikipedia Español

  • Gemaldegalerie Alte Meister — Gemäldegalerie Alte Meister Pour les articles homonymes, voir Gemäldegalerie. Vue aérienne du musée, au Palais Zwinger La Gemäldegalerie Alte Meister (Galerie d art des …   Wikipédia en Français

  • Meister (Begriffsklärung) — Meister (v. lat.: Magister Lehrer) bezeichnet: den Meister Titel, siehe Nichtakademische Titel eine Bezeichnung von qualifizierten Führungskräften, siehe Meister einen militärischen Dienstgrad in der Volksmarine der DDR, siehe Meister… …   Deutsch Wikipedia

  • Meister der Erasmusmarter — Meister der Erasmusmarter: Die Marter des heiligen Erasmus (unteres Drittel des Gesamtbildes), 1516, Aschaffenburg, Staatsgalerie Der Meister der Erasmusmarter oder auch Meister der Erasmus Marter war ein deutscher Maler, der am Anfang des 16.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”