Alteburg (Biebergemünd)
50.19649.3211
Alteburg, Erhebung auf der der Ringwall errichtet wurde

Die Alteburg ist ein keltischer Siedlungsplatz auf dem Gebiet von Biebergemünd im Main-Kinzig-Kreis in Hessen. Sie überragt den Kasselgrund 3,5 Kilometer südlich von Biebergemünd-Kassel auf dem Hoppesberg.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Rekonstruktion des Ringwalls

Es handelt sich hierbei um eine Ringwallanlage mit zwei Toren, welche von einem Graben umgeben ist[1] und von einer steinernen Mauer umgeben war. Im Ostteil der Anlage war die Befestigung schwächer ausgeprägt. Archäologische Funde aus der Alteburg sind im Biebergrund-Museum in Biebergemünd-Bieber ausgestellt. Die Befestigungsanlage wurde in Teilen durch den Geschichtsverein Biebergemünd rekonstruiert. Die Alteburg umfasst eine Fläche von 500 mal 150 Metern.[2] Im Zentrum befanden sich Wohnunterkünfte aus Holz und Lehm. Holzkohlereste konnten auf das 6. Jahrhundert vor Christus datiert werden.[3]

Die Anlage wurde 1999 und 2000 geophysikalisch untersucht. Auf dieser Grundlage wurde eine Grabung des Hessischen Landesamtes für Denkmalpflege durchgeführt. Hierbei wurden auch vorkeltische Funde gemacht. Außerdem stieß man auf Reste römischer Gefäße aus dem 4. oder frühen 5. sowie Holzkohlereste aus dem 8. Jahrhundert nach Christus. Daraus wird geschlossen, dass dieser Siedlungsplatz auch in Vor- und Nachkeltischer Zeit besiedelt war. 2004 wurde die Alteburg von der Universität Mainz archäologisch untersucht.[4]

Kulturrundweg

Rund um die Alteburg führt heute ein Kulturrundweg „Auf den Spuren der Kelten“, und sie liegt an der Keltenstraße.

Beziehung zum Ortsnamen von Kassel

Es wird vermutet, dass sich der Name des benachbarten Dorfes Kassel (Cassela) von der Burganlage herleitet. Als „castella“ wurden im Mittelalter Burganlagen und Königshöfe bezeichnet.

Literatur

  • Fritz-Rudolf Herrmann: Die Alteburg bei Kassel. Führungsblatt zu dem vor- und frühgeschichtlichen Ringwall bei Biebergemünd-Kassel, Main-Kinzig-Kreis. Wiesbaden 1993, ISBN 3-89822-109-1 (Archäologische Denkmäler in Hessen 109)
  • Fritz-Rudolf Herrmann: Die Alteburg bei Biebergemünd-Kassel im Spessart. In: Festschrift Otto H. Frey. Marburg 1994, S. 275–284.
  • Jörg Lindenthal: Kulturelle Entdeckungen. Archäologische Denkmäler in Hessen. Jenior, Kassel 2004, S. 33f. ISBN 3-934377-73-4

Einzelnachweise

  1. http://www.denkmalpflege-hessen.de/Archaeologie/__Kelten_in_Hessen/__Sehenswertes/__Biebergemund/__biebergemund.html Hessisches Landesamt für Denkmalpflege: Kelten in Hessen
  2. www.Geschichtsverein-biebergemuend.de: „Rekonstruktion der Mauer“
  3. http://www.geschichtsverein-biebergemuend.de/gfx/04_kulturrundwege/Biebergemuend_2D.pdf ebenda: „Leben auf der Alteburg“
  4. http://www.geschichtsverein-biebergemuend.de/gfx/04_kulturrundwege/Biebegemuend_2C.pdf ebenda: „Rekonstruktion der Mauer“

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alteburg — Alte Burg bezeichnet: Tunnel der Bundesautobahn 71, siehe: Tunnel Alte Burg Ehemalige Holzverladestelle eines aufgegebenen Teils der Niddertalbahn Alteburg (Zell), spätrömische Bergbefestigung bei Zell an der Mosel im Hunsrück Alteburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Biebergemünd — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Berg Alteburg — Alte Burg bezeichnet: Tunnel der Bundesautobahn 71, siehe: Tunnel Alte Burg Ehemalige Holzverladestelle eines aufgegebenen Teils der Niddertalbahn Alteburg (Zell), spätrömische Bergbefestigung bei Zell an der Mosel im Hunsrück Alteburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Kassel (Biebergemünd) — Kassel Gemeinde Biebergemünd Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Alteburgturm — Alte Burg bezeichnet: Tunnel der Bundesautobahn 71, siehe: Tunnel Alte Burg Ehemalige Holzverladestelle eines aufgegebenen Teils der Niddertalbahn Alteburg (Zell), spätrömische Bergbefestigung bei Zell an der Mosel im Hunsrück Alteburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Alte Burg — oder Alteburg ist der Name folgender Burgen: Alte Burg (Altenstein), Ringwallanlage in der Markt Maroldsweisach im Landkreis Haßberge in Bayern, Deutschland Alte Burg (Aull), Wasserburg in Aull im Rhein Lahn Kreis in Rheinland Pfalz, Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Keltenstrasse — Die Keltenstraße verbindet die bekanntesten archäologischen Fundorte aus der Kelten Zeit in Hessen. Sie wurde im Mai 2002 gegründet und mit einem feierlichen Festakt am Glauberg eröffnet. Sie gehört zu den touristischen Routen in Deutschland und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kasselgrund — und Alteburg Kasselgrund wird das Tal des Kasselbachs bei Biebergemünd im hessischen Spessart genannt. Im Ortsteil Kassel mündet der 6,5 km lange Kasselbach in die Bieber, die ihrerseits ein Nebenfluss der Kinzig ist …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Orb — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Keltenstraße — Die Keltenstraße verbindet die bekanntesten archäologischen Fundorte aus der Zeit der Kelten in Hessen. Sie wurde im Mai 2002 gegründet und mit einem feierlichen Festakt am Glauberg eröffnet. Sie gehört zu den touristischen Routen in Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”