Alteburgturm (Arnstadt)

Der Alteburgturm auf dem Berg Alteburg bei Arnstadt in Thüringen ist ein nach Plänen des Berliner Regierungsbaumeisters Prof. Hartung entworfener Kaiser-Wilhelm-Turm. Die Grundsteinlegung erfolgte am 22. März 1897, dem hundertsten Geburtstag des Kaisers Wilhelm I.

Nahezu zehn Jahre hatte der Alteburg-Thurm-Bauverein unter seinem Vorstand (Regierungsrat Dr. Langbein aus Sondershausen, Mühlenbesitzer Robert Münpel, Oberbürgermeister Dr. Bielfeld, Ökonomierat Krieger, Lederfabrikant E. Umbrecht und Gärtnereibesitzer Leid) gebraucht, um die benötigten 21.500 Mark zu sammeln. Daher konnte erst im Frühjahr 1902 mit dem Bau begonnen werden. Am 9. August 1902 fand die Einweihung des Turmes statt; mit Worten des Dankes an die beteiligten Handwerksmeister und Gesellen übernahm Oberbürgermeister Dr. Bielfeld den Turm in die Obhut der Stadt.

Die Höhe des Turmes beträgt bis zur obersten Galerie 20 Meter, bis zur Spitze 28 Meter. Über der Eingangshalle ist eine Gedenktafel mit der Widmungsinschrift angebracht:

„Zum Gedächtniß /
an die Wiederaufrichtung /
des Deutschen Reiches /
durch Kaiser Wilhelm I. /
in den ruhmreichen Jahren /
1870 und 1871 /
errichtete diesen Kaiserthurm /
Arnstadts Bürgerschaft.“

In der Halle wurden Büsten des Kaisers Wilhelm I., Bismarcks und Moltkes aufgestellt, zusätzlich wurden Gedenktafeln mit den Namen der Arnstädter Kriegsteilnehmer angebracht.

Weblinks

50.82777777777810.941666666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alteburgturm — Alte Burg bezeichnet: Tunnel der Bundesautobahn 71, siehe: Tunnel Alte Burg Ehemalige Holzverladestelle eines aufgegebenen Teils der Niddertalbahn Alteburg (Zell), spätrömische Bergbefestigung bei Zell an der Mosel im Hunsrück Alteburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Alteburg (Arnstadt) — Die Alteburg ist der nordöstliche Bergsporn des Plateaus von Gossel der Ohrdrufer Platte am südlichen Stadtrand von Arnstadt im Ilmkreis, Thüringen. Sie liegt zwischen dem Tal der Gera und dem Jonastal. Ursprünglich nannte man die Anhöhe… …   Deutsch Wikipedia

  • Alteburg — Alte Burg bezeichnet: Tunnel der Bundesautobahn 71, siehe: Tunnel Alte Burg Ehemalige Holzverladestelle eines aufgegebenen Teils der Niddertalbahn Alteburg (Zell), spätrömische Bergbefestigung bei Zell an der Mosel im Hunsrück Alteburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Berg Alteburg — Alte Burg bezeichnet: Tunnel der Bundesautobahn 71, siehe: Tunnel Alte Burg Ehemalige Holzverladestelle eines aufgegebenen Teils der Niddertalbahn Alteburg (Zell), spätrömische Bergbefestigung bei Zell an der Mosel im Hunsrück Alteburg… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Aussichtstürmen — Die folgende Liste von Aussichtstürmen enthält Bauwerke, welche über für den Publikumsverkehr zugängliche Aussichtsplattformen verfügen. Sie umfasst Fernsehtürme, Wassertürme, Hochhäuser, stationäre Fahrgeschäfte und sonstige für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kaiser-Wilhelm-I.-Denkmäler — Kaiser Wilhelm I. wurde in zahlreichen Denkmälern abgebildet. Sehr häufig sind Reiterstandbilder und Büsten. Oft wird Wilhelm I. auch als Teil von Kriegerdenkmälern (Deutsch Französischer Krieg 1870/71) dargestellt. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”