Altenarbeit

Seniorenarbeit beschreibt innerhalb der Sozialen Arbeit alle Praxisfelder, die sich mit einem Klientel beschäftigt, welche kurz vor oder im Ruhestand stehen. Also in Deutschland alle Klienten von 60 bis zum Lebensende. Sie ist allerdings auch ein Theoriefeld und Vertiefungsbereich innerhalb der wissenschaftlichen Sozialarbeit. Zum Begriff, bzw. der Namensverwendung: Seniorenarbeit ist Synonym zu Altenarbeit. Um einer Stigmatisierung im Sinne von alt = inkompetent vorzubeugen wird häufig der lateinische Begriff für alter Mensch (senior) verwendet. Die Wissenschaftliche Fachgesellschaft Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e. V. verwendet für die entsprechende Sektion Nr. IV allerdings die Bezeichnung Gesellschaft für Soziale Gerontologie und Altenarbeit.

Die Seniorenarbeit unterteilt sich in Einzelfallhilfe (z. B. Seniorenberatung, Angehörigenberatung), Gruppenangebote wie der Altennachmittag oder die Internetgruppe eines Seniorentreffs und soziale Seniorenpolitik als Form der Gemeinwesenarbeit (Seniorenbeiratsarbeit, Seniorenrat). Seniorenarbeit ist jedoch keine Therapieform der Medizin oder Psychologie.


Siehe auch

  • Benachbarte Berufs- bzw. Wissenschaftsfelder: Altenpflege (Private oder berufliche Zuwendung, Unterstützung im Alltagsleben), Gerontologie (Sozialwissenschaftliche Disziplin), Geragogik (Bildung für Ältere)
  • Seniorenarbeit und dieser benachbarte Berufs- bzw. Wissenschaftsfelder können gemeinsam als Teil der "Altenhilfe" betrachtet werden, die jedoch zusätzlich auch die Institutionen Pflegeheim, Sozialstation (u. a.) umfasst. Altenhilfe wird aufgrund eines Rechtsanspruchs gewährt. Seniorenarbeit ist eine dabei zum Einsatz kommende Methode.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alma Hämmerle — geborene Dominik (* 1924 in Ostpreußen) ist eine deutsche Kommunalpolitikerin der CDU und Gründerin des Kreisseniorenrats Tübingen. Leben und Wirken Alma Hämmerle engagierte sich ehrenamtlich in der Sozial und Altenarbeit. 1972 gründete sie das… …   Deutsch Wikipedia

  • Evangelisches Johanneswerk — Das Evangelische Johanneswerk e.V. ist einer der großen diakonischen Träger Europas mit Sitz in Bielefeld. Rund 6.000 Mitarbeiter sind in mehr als 70 Einrichtungen tätig. Die diakonischen Angebote richten sich an alte, kranke und behinderte… …   Deutsch Wikipedia

  • Stiftung Liebenau — Hauptsitz der Stiftung in Meckenbeuren Liebenau Die Stiftung Liebenau mit Sitz im Meckenbeurener Ortsteil Liebenau ist ein aus christlicher Motivation heraus entstandenes, unabhängiges Sozial und Bildungsunternehmen und wurde 1870 gegründet. Laut …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie — (DGGG) Zweck: medizinische Fachgesellschaft für Gerontologie und Geriatrie Vorsitz: Manfred Gogol …   Deutsch Wikipedia

  • Johanneswerk — Das Evangelische Johanneswerk e.V. ist einer der großen diakonischen Träger Europas mit Sitz in Bielefeld. Rund 6.000 Mitarbeiter sind in mehr als 70 Einrichtungen tätig. Die diakonischen Angebote richten sich an alte, kranke und behinderte… …   Deutsch Wikipedia

  • Martina Blasberg-Kuhnke — Martina Blasberg Kuhnke, geb. Blasberg (* 1958 in Hagen) ist eine deutsche katholische Theologin, Hochschullehrerin und Vizepräsidentin der Universität Osnabrück. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Arbeitsschwerpunkte 3 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Seniorenarbeit — beschreibt innerhalb der Sozialen Arbeit alle Praxisfelder, die sich mit einer Klientel von Personen beschäftigen, welche kurz vor oder bereits im Ruhestand stehen, in Deutschland also alle Klienten von 60 bis zum Lebensende. Sie ist allerdings… …   Deutsch Wikipedia

  • Bea Trampenau — (* 1962 in Hamburg) ist eine deutsche Sozialarbeiterin und Sachbuchautorin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Bücher 3 Literatur 4 W …   Deutsch Wikipedia

  • Kurt Witterstätter — (* 13. Mai 1939 in Pirmasens) ist ein deutscher Diplom Sozialwirt, Autor und Hochschullehrer. Leben Nach Studien von Sozialwirtschaft, Musikwissenschaft und Religionspädagogik in Freiburg, Göttingen und Münster (1965 Diplom Sozialwirt, 1969… …   Deutsch Wikipedia

  • Pflegehelfer (Österreich) — Pflegehilfe mit der Berufsbezeichnung Pflegehelferin und Pflegehelfer ist in Österreich ein mit Bundesgesetz geregelter Gesundheitsfachberuf mit einjähriger Ausbildung (1600 Stunden). Sozialbetreuungsberufe mit zwei oder dreijähriger Ausbildung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”