Altenberg de Wolxheim
Weinbaugebiet Elsass

Der Altenberg de Wolxheim ist eine Weinlage im Elsass. Seit dem 17. Dezember 1992 ist der Altenberg de Wolxheim Teil der Alsace Grand Cru Appellation und gehört damit zu den 51 potentiell besten Lagen des Elsass. Insgesamt wurden 31,20 Hektar Rebfläche zugelassen.

Die Lage befindet sich auf dem Gebiet der Gemeinde Wolxheim, nur ca. 22 km westlich von Straßburg entfernt. Das Gebiet befindet sich nördlich einer Hügelzone, die den Vogesen vorgelagert ist. Der Altenberg de Wolxheim liegt in süd- südwestlicher Exposition auf einer Höhe von 175 bis 250 m ü. NN. Durch die Hanglage unterhalb des Horn, auf dessen höchsten Punkt die Statue Sacré-Coeur steht, wird die Gefahr von Frostschäden nach dem Austrieb der Reben im Frühjahr minimiert, weil in den Nächten entstehende Kaltluft nicht über den Weinbergen liegen bleibt, sondern zur Ebene hin abgleiten kann. Die Vogesen im Westen bewahren das in seinem Lee gelegene Weinbaugebiet bei Südwest- oder Westwetterlagen vor zu viel Niederschlag. Daraus resultiert eine für die nördliche Lage überdurchschnittlich lange Sonnenscheindauer. Diese Lage innerhalb des Verwerfungsgraben von Wolxheim hat einen Sockel aus dem Erdzeitalter des Lias und des Dogger. Der Boden ist von kalkmergelhaltiger Beschaffenheit und ist mit vielen kleinen Steinen und Kieseln durchsetzt. In den östlichen Partien der Lage findet man Lehm und Lößböden.

Bei dem Altenberg de Wolxheim handelt es sich um eine der nördlichsten der Grand Cru Lagen des Elsass. Nur die nahegelegenen Altenberg de Bergbieten und der Engelberg liegen noch nördlicher.

Inhaltsverzeichnis

Rebsorten

Die Lage und die Bodenqualität begünstigen den Anbau von Riesling (ca. 18 Hektar bestockte Rebfläche) und Gewürztraminer (ca. 8 Hektar bestockte Rebfläche). Es stehen somit nur ca. 26 Hektar von den insgesamt 31,20 Hektar unter Ertrag. Prinzipiell dürfen auch die Rebsorten Pinot Gris und Muscat d’Alsace (also Muskat-Ottonel oder Muscat blanc à petits grains) angepflanzt werden.

Geschichte

Wolxheim profitierte schon immer von der Nähe zu Strasburg. Die heutige Straße D45 verfolgt die gleiche Streckenführung wie einer alter Weg zur Zeit der Kelten. Seit dem 8. Jahrhundert betreiben diverse Ordenskongregationen Weinbau an den Hängen des Horn: das Bistum von Strasburg (Archiv des Bischof Wernher aus dem Jahr 1003), die Abtei von Höhenbourg (heute Sainte-Odile ,1188), die Benediktiner von Altdorf (1192), das Krankenhaus von Straßburg (Güterverzeichnis von 1320) und später wieder die Benediktiner von Altdorf (1328 bis 1789) besaßen einen großen Teil.

Im Bistum von Strasburg wurde der Wein schnell zum Messwein. Diese Sitte brachte auch Kuriosa mit. Der Bischof Jean de Manderscheit gründete die Weinbruderschaft zum Horn. Aufnahmebedingung war es, ein mit 4 Litern Wein gefülltes Horn in einem Zug zu leeren!

De Grandidier, Archivar des Bistums Strasburg und Historiker, schreibt Der Wein von Wolxheim ist berühmt. Kaiser Napoléon 1. schätzte ihn. Der Altenberg erzeugt einen Qualitätswein, den berühmten Riesling .

Siehe auch

Im Elsass ist die Benennung Altenberg recht häufig. Andere bekannte Weinlagen sind der Altenberg de Bergheim und der Altenberg de Bergbieten.

Literatur

  • Pierre Galet: Cépages et Vignobles de France. Verlag Lavoisier, Paris 2004. ISBN 2-7430-0585-8
  • Benoît France: Grand Atlas des Vignobles de France. Verlag Éditions SOLAR, Paris 2002. ISBN 2-263-03242-8

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altenberg-de-wolxheim — Pour les articles homonymes, voir Altenberg. 48°34′18″N 7°30′28″E / …   Wikipédia en Français

  • Altenberg-de-bergbieten — Pour les articles homonymes, voir Altenberg. 48°35′09″N 7°27′49″E / …   Wikipédia en Français

  • Altenberg-de-bergheim — Pour les articles homonymes, voir Altenberg. 48°12′35″N 7°21′23″E / …   Wikipédia en Français

  • Altenberg de Bergbieten — Der Altenberg de Bergbieten ist eine Weinlage im Elsass. Seit dem 23. November 1983 ist der Altenberg de Bergbieten Teil der Alsace Grand Cru Appellation und gehört damit zu den 50 potentiell besten Lagen des Elsass. Insgesamt wurden 29,07 Hektar …   Deutsch Wikipedia

  • Altenberg de Bergheim — Der Altenberg de Bergheim ist eine Weinlage im Elsass. Seit dem 23. November 1983 ist der Altenberg de Bergheim Teil der Alsace Grand Cru Appellation und gehört damit zu den 51 potentiell besten Lagen des Elsass. Insgesamt wurden 35,06 Hektar… …   Deutsch Wikipedia

  • Altenberg (Homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Lieu géographique : Altenberg, ville allemande. Altenberg, le nom allemand de la ville roumaine de Baia de Criş Vignobles : L Altenberg de… …   Wikipédia en Français

  • Altenberg (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Lieu géographique : Altenberg, ville allemande. Altenberg, le nom allemand de la ville roumaine de Baia de Criş Vignobles : L Altenberg de… …   Wikipédia en Français

  • Wolxheim — 48° 34′ 10″ N 7° 30′ 50″ E / 48.5694, 7.5139 …   Wikipédia en Français

  • Altenberg — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Altenberg (en allemand, « vieille montagne »), peut désigner : Sommaire 1 Géographie 1.1 Villes …   Wikipédia en Français

  • Wolxheim — Wolxheim …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”