2. Bundesliga (Eishockey) 2001/02
2. Eishockey-Bundesliga
◄ vorherige Saison 2001/02 nächste ►
Meister: REV Bremerhaven
Aufsteiger: ERC Ingolstadt
↑ DEL  |  • 2. Bundesliga  |  Oberliga ↓  |  Regionalliga ↓↓

Die Saison 2001/02 der 2. Eishockey-Bundesliga war die vierte Spielzeit der neuen zweithöchsten deutschen Spielklasse und wurde mit 14 Teilnehmern durchgeführt.

Inhaltsverzeichnis

Voraussetzungen

Teilnehmer

Modus

Nach der wie im Vorjahr als Doppelrunde ausgespielten Vorrunde nahmen die Teilnehmer auf Platz 1 bis 8 an den Meisterschafts-Play-offs teil, aus denen der REV Bremerhaven als Meister hervorging. Da Bremerhaven als Meister auf den möglichen Lizenzantrag für die Deutsche Eishockey Liga verzichtet, wurde der vom Vizemeister ERC Ingolstadt gestellte Antrag auf Aufnahme in die DEL von dieser positiv beurteilt. Die Teilnehmer auf den Plätzen 9 bis 14 spielten nach der Vorrunde die sportlichen Absteiger in Form einer Abstiegsrunde aus.

Vorrunde

Abschlusstabelle

Klub Sp Tore Diff. Punkte
1. ERC Ingolstadt 52 165: 94 +71 118
2. REV Bremerhaven 52 181:137 +44 97
3. SC Bietigheim-Bissingen 52 207:178 +29 94
4. Heilbronner EC 52 189:177 +12 92
5. ETC Crimmitschau (N) 52 166:149 +17 90
6. EHC Wolfsburg (N) 52 166:136 +30 87
7. Tölzer Löwen 52 184:159 +25 85
8. Lausitzer Füchse 52 166:147 +19 81
9. EHC Straubing 52 162:177 -15 81
10. EHC Freiburg 52 151:159 -8 65
11. EC Bad Nauheim 52 160:213 -53 57
12. Eisbären Regensburg (N) 52 136:192 -56 56
13. SC Riessersee 52 160:219 -59 46
14. EV Duisburg (N) 52 141:197 -56 43

Abkürzungen: Sp = Spiele, Diff. = Tordifferenz, (N) = Neuling
Erläuterungen:     = Play-offs,     = Abstiegsrunde.

Play-offs

Alle Play-off-Runden wurden im Modus „Best of Five“ ausgespielt.

Viertelfinale

Serie 1 2 3 4 5
ERC Ingolstadt Lausitzer Füchse 3:0 3:2 4:1 6:0
REV Bremerhaven Tölzer Löwen 3:0 3:0 2:1 2:0
SC Bietigheim-Bissingen EHC Wolfsburg 3:2 3:1 2:1 1:4 1:9 5:2
Heilbronner EC ETC Crimmitschau 3:0 5:2 2:1 3:2

Halbfinale

Serie 1 2 3 4 5
ERC Ingolstadt Heilbronner EC 3:1 2:3 4:3 4:3 2:0
REV Bremerhaven SC Bietigheim-Bissingen 3:0 4:3 6:5 5:2

Finale

Serie 1 2 3 4 5
ERC Ingolstadt REV Bremerhaven 1:3 4:0 2:3 n.P. 2:3 n.P. 2:3 n.P.

Der REV Bremerhaven nahm sein Recht, als Meister der 2. Bundesliga in die Deutsche Eishockey Liga aufzusteigen, aufgrund wirtschaftlicher Defizite sowie einer nicht DEL-tauglichen Eishalle nicht wahr, sodass der Vizemeister ERC Ingolstadt nach erfolgreichem Lizenzantrag in die höchste deutsche Spielklasse aufgenommen wurde.

Abstiegsrunde

Klub Sp Tore Diff. Punkte
1. EHC Straubing 62 188:222 -34 90
2. EHC Freiburg 62 190:185 +5 82
3. EC Bad Nauheim 62 207:247 -40 73
4. SC Riessersee 62 174:240 -66 73
5. Eisbären Regensburg (N) 62 163:229 -66 69
6. EV Duisburg (N) 62 170:246 -76 51

Abkürzungen: Sp = Spiele, Diff. = Tordifferenz, (N) = Neuling
Erläuterungen:     = Klassenerhalt,     = Abstieg.

Aufgrund der Aufstockung der Liga durften die sportlichen Absteiger Regensburg und Duisburg in der 2. Bundesliga bleiben.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2. Bundesliga (Eishockey) 1973/74 — 2. Bundesliga 1973/74 Meister der 2. Bundesliga 1973 und Aufsteiger in die Bundesliga 1974/75 ESV Kaufbeuren Absteiger EV Ravensburg An der ersten Saison der 2. Bundesliga nahmen die beiden Absteiger aus der Eishockey Bundesliga 1972/73 und die… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Eishockey) 1974/75 — 2. Bundesliga 1974/75 Meister der 2. Bundesliga 1975 und Aufsteiger in die Bundesliga 1975/76 EV Rosenheim Absteiger EV Landsberg Die Zweite Saison der 2. Bundesliga wurde nach demselben Modus wie die Vorsaison durchgeführt. Nach der Doppelrunde… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Eishockey) 2002/03 — 2. Eishockey Bundesliga ◄ vorherige Saison 2002/03 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Eishockey) — Die 2. Eishockey Bundesliga ist in Deutschland zurzeit die zweithöchste Eishockeyspielklasse. Sie wird von der Eishockeyspielbetriebsgesellschaft organisiert. In der aktuellen Saison 2008/09 nehmen 13 Mannschaften an der Liga teil.… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Eishockey) 2000/01 — 2. Eishockey Bundesliga ◄ vorherige Saison 2000/01 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Eishockey) 2007/08 — 2. Eishockey Bundesliga ◄ vorherige Saison 2007/08 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Eishockey) 1982/83 — 2. Eishockey Bundesliga ◄ vorherige Saison 1982/83 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Eishockey) 1990/91 — 2. Eishockey Bundesliga ◄ vorherige Saison 1990/91 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Eishockey) 1991/92 — 2. Eishockey Bundesliga ◄ vorherige Saison 1991/92 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Eishockey) 1975/76 — 2. Eishockey Bundesliga ◄ vorherige Saison 1975/76 nächste ► Meister …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”