Altenbrandt

Erhard Altenbrandt (* 1939 in Offenbach am Main) ist ein deutscher Aikido-Pionier.

Leben und Werk

Altenbrandt wurde im Jahr 1939 in Offenbach geboren. Sein ursprünglicher Beruf ist Maschinenbau-Ingenieur. Nachdem er unter anderem bei Yoshimasa Kimura, Gerd Wischnewski und André Nocquet Aikido gelernt hatte, gründete er 1977 mit Rolf Brand den Deutschen Aikido-Bund (DAB). Altenbrandt war bis 16. Januar 2001 Vizepräsident des DAB. Daneben war er Gründer und 1.Vorsitzender des Aikido-Verbandes Baden-Württemberg (1979 bis 2001). Aufgrund interner Streitigkeiten gründeten mehrere Aikido-Vereine im Jahr 2002 die Aikido-Union Deutschland (AUD). Altenbrandt legte seine Ämter im DAB nieder und übte bis 2005 das Amt des 1.Vorsitzenden der Aikido-Union Baden-Württemberg e.V. aus. Im gleichen Zeitraum war er Vorsitzender der Technischen Kommission der Aikido-Union Deutschland.

Graduierungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erhard Altenbrandt — (* 1939 in Offenbach am Main) ist ein deutscher Aikido Pionier. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Graduierungen 3 Veröffentlichungen 4 We …   Deutsch Wikipedia

  • Rolf Brand — (* 1932 in Hamm/Westfalen) ist ein deutscher Aikidō Lehrer (8. Dan). Rolf Brand praktizierte über viele Jahre verschiedene Kampfkünste, darunter Judo, Karate, Aikidō und T ai Chi Ch uan. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Lehrer …   Deutsch Wikipedia

  • Aikido-Union Deutschland — Die Aikido Union Deutschland (AUD) ist ein gemeinnütziger Verband für Aikidō in Deutschland mit Sitz in Frankfurt am Main. Die Mitglieder sind Aikidō Vereine, Sportvereine mit Aikidō Abteilungen und Aikidō Landesverbände, die alle ebenfalls… …   Deutsch Wikipedia

  • Andre Nocquet — André Nocquet (* 30. Juli 1914 in Prahecq im Département Deux Sèvres; † 12. März 1999) war ein französischer Aikidō Lehrer (8. Dan). Nocquet praktizierte seit 1938 unter Mikinosuke Kawaishi Judo (bis zum 4. Dan). In Frankreich begann er mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Dynamic Aikido Nocquet — André Nocquet (* 30. Juli 1914 in Prahecq im Département Deux Sèvres; † 12. März 1999) war ein französischer Aikidō Lehrer (8. Dan). Nocquet praktizierte seit 1938 unter Mikinosuke Kawaishi Judo (bis zum 4. Dan). In Frankreich begann er mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Alt — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Nocquet — André Nocquet (* 30. Juli 1914 in Prahecq im Département Deux Sèvres; † 12. März 1999) war ein französischer Aikidō Lehrer (8. Dan). Nocquet praktizierte seit 1938 unter Mikinosuke Kawaishi Judo (bis zum 4. Dan). In Frankreich begann er mit… …   Deutsch Wikipedia

  • André Nocquet — (* 30. Juli 1914 in Prahecq im Département Deux Sèvres; † 12. März 1999) war ein französischer Aikidō Lehrer (8. Dan). Nocquet praktizierte seit 1938 unter Mikonosuke Kawaishi Judo (bis zum 4. Dan). In Frankreich begann er mit Aikidō bei Minoru… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Aikido-Bund — Der Deutsche Aikido Bund e.V. (DAB) ist ein Verband, in dem Aikido Vereine aus Deutschland organisiert sind. Es handelt sich um einen gemeinnützigen Verein mit Sitz in Bad Bramstedt. Der DAB wurde am 10. April 1977 auf Initiative von Rolf Brand… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerd Wischnewski — (* 1930 in Deutschland) ist in den 1960er Jahren durch seine Kenntnisse in Budo Disziplinen hervorgetreten und gehört von Ende 1965 an zur ersten Generation von Aikido Lehrern in Deutschland. Er verfügte damals über den 2. Dan Aikido, 2. Dan Judo …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”