Altenburg-Klasse

Als Altenburg-Klasse wird eine Gruppe attischer Vasenmaler bezeichnet, die im schwarzfigurigen Stil im ersten Viertel des 5. Jahrhunderts v. Chr. tätig waren. Gleichzeitig handelt es sich dabei um eine Klasse griechischer Keramik, die aufgrund äußerlicher Übereinstimmungen als zusammengehörig erkannt wurden. Die Maler der Klasse zeigen manchmal qualitativ ansprechende Genreszenen, etwa einen Schmied bei der Arbeit. Andere Bilder sind mythologischen Inhaltes. Ein Teil der Oinochoen hat statt der üblichen Kleeblattmündung eine flach ausgestellte Mündung.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Günther Altenburg — als Zeuge bei den Nürnberger Prozessen Günther Altenburg (* 5. Juni 1894 in Königsberg; † 23. Oktober 1984 in Bonn) war ein deutscher Diplomat im Zweiten Weltkrieg, der von Mai 1941 bis Oktober 1943 als …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinland-Klasse — die ehemalige Pommern 1924 als USS Rappahannock Stapellauf: 18. Mai 1912 3. November 1914 Indienststellung: 23. Juni 1912 Februar 1915 …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst II. (Sachsen-Altenburg) — Ernst II. von Sachsen Altenburg auf einer offiziellen Fotografie von 1915 Ernst II. von Sachsen Altenburg (* 31. August 1871 in Altenburg; † 22. März 1955 in Trockenborn Wolfersdorf) war der letzte regierende Herzog des Herzogtums Sachsen… …   Deutsch Wikipedia

  • Sachsen-Altenburg [1] — Sachsen Altenburg, ein zum Deutschen Bunde gehöriges Herzogthum von 24 QM. mit Ende 1860) 137,075 Ew., fast ausschließlich Protestantischer Confession; Juden dürfen sich im Lande nicht niederlassen. In zwei Haupttheile, einen östlichen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland — Listen der Träger des Bundesverdienstkreuzes Gesamtübersicht | Großkreuze | Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband | Großes Verdienstkreuz mit Stern | …   Deutsch Wikipedia

  • Lerchenberggymnasium Altenburg — Lerchenberggymnasium Schulform Gymnasium Gründung 1964 Ort Altenburg Land Thüringen Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Tapferkeitsmedaille (Sachsen-Altenburg) — Die Tapferkeitsmedaille wurde am 20. Februar 1915 von Herzog Ernst II. von Sachsen Altenburg für Mannschaften und Unteroffiziere gestiftet, die dem 8. Thüringischen Infanterie Regiment Nr. 153 angehören oder als Staatsangehörige des Herzogtums in …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der griechischen Töpfer und Vasenmaler/A — Töpfer und Vasenmaler   A B C D E F G H I J K …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisreformen in Deutschland bis 1949 (ohne Bayern und Preußen) — Der Artikel Kreisreformen in Deutschland bis 1949 erfasst die Durchführung von Gebietsreformen auf Kreisebene, also einerseits der Stadtkreise und kreisfreien Städte und andererseits der Kreise und Landkreise bis zur Gründung der Bundesrepublik… …   Deutsch Wikipedia

  • Schienenverkehr in Thüringen — Dieser Artikel beschreibt die Entwicklung der Eisenbahn im deutschen Bundesland Thüringen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Die Anfänge der Eisenbahn in Thüringen 1.2 Das Netz wächst weiter 1.3 Ausbau und Verdichtung des Netzes n …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”