Altenhof (Gemeinde Pfarrkirchen)
Wappen Karte
Wappen von Pfarrkirchen im Mühlkreis
Pfarrkirchen im Mühlkreis (Österreich)
DEC
Pfarrkirchen im Mühlkreis
Basisdaten
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)
Bundesland Oberösterreich
Politischer Bezirk Rohrbach (RO)
Fläche 31 km²
Koordinaten 48° 30′ N, 13° 50′ O48.50444444444413.825555555556819Koordinaten: 48° 30′ 16″ N, 13° 49′ 32″ O
Höhe 819 m ü. A.
Einwohner 1.543 (31. Dez. 2008)
Bevölkerungsdichte 50 Einwohner je km²
Postleitzahl 4141
Vorwahl 07285
Gemeindekennziffer 4 13 27
AT313
Adresse der
Gemeindeverwaltung
Pfarrkirchen i.M. 13
4141 Pfarrkirchen im Mühlkreis
Offizielle Website
Politik
Bürgermeister Johann Moser (ÖVP)
Gemeinderat (2003)
(19 Mitglieder)
14 ÖVP, 5 SPÖ
Lage der Gemeinde Pfarrkirchen im Mühlkreis
Karte

Pfarrkirchen im Mühlkreis ist eine Gemeinde in Oberösterreich im Bezirk Rohrbach im oberen Mühlviertel mit 1.555 Einwohnern. Der zuständige Gerichtsbezirk ist Rohrbach in Oberösterreich.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Pfarrkirchen im Mühlkreis liegt auf 819 m Höhe im oberen Mühlviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 5,6 km, von West nach Ost 10,7 km. Die Gesamtfläche beträgt 31,2 km². 40,7 % der Fläche sind bewaldet, 53,5% der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Ortsteile der Gemeinde sind: Albernberg, Altenhof, Amesedt, Atzgersdorf, Berg bei Hamet, Eilmannsberg, Erdmannsdorf, Falkenhof, Grettenbach, Hamet, Hinterleithen, Hochhaus, Irnezedt, Karlsbach, Konzing, Mühlholz, Niederranna, Pernerstorf, Pfarrkirchen im Mühlkreis, Pollmannsdorf, Ratzesberg, Scharten, Schlag, Unholnedt, Vatersreith, Waldhäusl, Weberschlag, Wehrbach, Wernersdorf, Wurzwoll, Zanklbach, Zinöck.

Wappen

Offizielle Beschreibung des Gemeindewappens: In Rot auf grünem, von einer goldenen Leiste gesäumtem Hügel, darin drei, zwei zu eins gestellte, goldene Lilien, ein goldenes, lateinisches Kreuz mit Kleeblattenden. Die Gemeindefarben sind Rot-Weiß-Grün.

Geschichte

Ursprünglich unter der Lehnshoheit der Passauer Bischöfe, war das Gebiet während der Napoleonischen Kriege mehrfach u.a. von Bayern besetzt. Seit 1814 gehört der Ort endgültig zu Oberösterreich. Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich am 13. März 1938 gehörte der Ort zum "Gau Oberdonau". Nach 1945 erfolgte die Wiederherstellung Oberösterreichs.

Politik

Bürgermeister ist Johann Moser von der ÖVP.

Einwohnerentwicklung

1991 hatte die Gemeinde laut Volkszählung 1.512 Einwohner, 2001 dann 1.551 Einwohner.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altenhof — ist der Ortsname von in Deutschland: Altenhof (bei Eckernförde), Gemeinde im Kreis Rendsburg Eckernförde, Schleswig Holstein Altenhof (Mecklenburg), Gemeinde im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg Vorpommern Altenhof (Bockelwitz),… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfarrkirchen im Mühlkreis — Pfarrkirchen im Mühlkreis …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Altenhof — p3 Schloss Altenhof Schloss Altenhof um 1674, Stich von G.M.Vischer …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Pfarrkirchen im Mühlkreis — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Pfarrkirchen im Mühlkreis enthält die acht denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Pfarrkirchen im Mühlkreis in Oberösterreich (Bezirk Rohrbach), wobei das Gasthaus per Beschied und alle… …   Deutsch Wikipedia

  • Mülheim-Dümpten — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden in Oberösterreich — Oberösterreich gliedert sich in 444 politisch selbständige Gemeinden. Das sind (in alphabetischer Reihenfolge): Legende: Gemeindename nach Kommunalverwaltung Gemeindename in normaler Schrift: es gibt zusätzlich eine Katastralgemeinde mit gleichem …   Deutsch Wikipedia

  • Anexo:Municipios de Alemania — Presentación Escudo de armas de Alemania …   Wikipedia Español

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hofkirchen im Mühlkreis — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hofkirchen im Mühlkreis enthält die 14 denkmalgeschützten, unbewegliche Objekte der Gemeinde Hofkirchen im Mühlkreis in Oberösterreich (Bezirk Rohrbach). Inhaltsverzeichnis 1 Denkmäler 2 Legende 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Lindlar — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Burgen und Schlösser in Österreich — Diese Liste enthält Burgen und Schlösser in Österreich. Sie ist nach den österreichischen Bundesländern gegliedert und innerhalb der Länder alphabetisch nach den Namen der Burgen und Schlösser. Inhaltsverzeichnis 1 Burgenland 2 Kärnten 3… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”