Altenkrempe
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Altenkrempe
Altenkrempe
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Altenkrempe hervorgehoben
54.13333333333310.8333333333333
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Ostholstein
Amt: Ostholstein-Mitte
Höhe: 3 m ü. NN
Fläche: 36,64 km²
Einwohner:

1.130 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 31 Einwohner je km²
Postleitzahl: 23730
Vorwahl: 04561
Kfz-Kennzeichen: OH
Gemeindeschlüssel: 01 0 55 002
Adresse der Amtsverwaltung: Am Ruhsal 2
23744 Schönwalde am Bungsberg
Webpräsenz: www.amt-ostholstein-mitte.de
Bürgermeister: Klaus Weidemann (ABA)
Lage der Gemeinde Altenkrempe im Kreis Ostholstein
Karte

Altenkrempe ist eine Gemeinde nördlich von Neustadt in Holstein im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein. Sie besteht neben dem Ort Altenkrempe aus den Orten Hasselburg, Jarkau, Kassau, Klaushorst, Mühlenkamp, Plunkau, Rogerfelde, Sibstin, Sierhagen und Stolpe.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1197 wird Altenkrempe als Crempene erstmals erwähnt. Es wurde als Handelsplatz durch Herzog Adolf III. von Holstein als Konkurrenz zu Lübeck gegründet. Um 1280 wurde der Ort als Antiqua Krempa und um 1316 als Oldhenkrempe erwähnt. Die zusätzliche Bezeichnung Alt wurde ab 1244 notwendig zur Unterscheidung von der Neugründung „de Nyge Crempe, anders geheten Nyestad (-Neustadt)“, nachdem der Sohn Herzog Adolfs versucht hatte, durch eine Standortoptimierung die Entwicklung des Handelsplatzes zu fördern, da der bisherige Hafen versandet war. Die spätromanische Basilika, die aus der 1. Hälfte des 13. Jahrhunderts stammt, sollte wohl anfangs der Wendenmission dienen.

Die heutige Gemeinde Altenkrempe wurde 1938 aus den Gemeinden Kassau und Altenkrempe gebildet.

Politik

Von den elf Sitzen in der Gemeindevertretung hat die Wählergemeinschaft ABA seit der Kommunalwahl 2008 sieben Sitze, die CDU hat zwei und die SPD und die Wählergemeinschaft FWA haben je einen Sitz.

Wappen

Blasonierung: „In Silber die rote, schwarz bedachte Altenkremper Kirche, von Südwesten gesehen. Im Schildfuß ein blauer Wellenbalken, im linken Obereck eine blaue Kornblumenblüte.“[2]

Sehenswürdigkeiten

Altenkrempe Basilika und Wohnhaus

Sakralbauten: Basilika Altenkrempe

Gut Hasselburg: Konzerte des Schleswig-Holstein Musik Festivals finden hier statt.

Gut Sierhagen: Gutshof mit umfangreicher, teilweise von Wasser umgebener Parkanlage.

Alte Gutsgärtnerei mit Palmenhaus, die wieder restauriert wurde, woran sich ein Rosengarten anschließt.

Verkehr

Altenkrempe liegt in unmittelbarer Nähe der Anschlussstelle Neustadt in Holstein-Pelzerhaken der Bundesautobahn 1.

Der nächste Bahnhof ist Neustadt (Holstein), etwa fünf Kilometer entfernt. Dorthin verkehren Busse der Autokraft.

Weblinks

 Commons: Altenkrempe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistikamt Nord: Bevölkerung in Schleswig-Holstein am 31. Dezember 2010 nach Kreisen, Ämtern, amtsfreien Gemeinden und Städten (PDF-Datei; 500 kB) (Hilfe dazu)
  2. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altenkrempe — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = Altenkrempe Wappen.png lat deg = 54 |lat min = 8 lon deg = 10 |lon min = 50 Lageplan = Altenkrempe in OH.png Bundesland = Schleswig Holstein Kreis = Ostholstein Amt = Ostholstein Mitte Höhe = 3… …   Wikipedia

  • Altenkrempe — Original name in latin Altenkrempe Name in other language Altenkrempe State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 54.13333 latitude 10.83333 altitude 3 Population 1145 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Altenkrempe — Altenkrẹmpe,   Gemeinde im Kreis Ostholstein, Schleswig Holstein, 1 100 Einwohner. Spätromanische Backsteinkirche (1190 1240); Herrenhaus Hasselburg mit barockem Treppenhaus (1710) und spätbarockem Torhaus (1763); Gut Sierhagen mit Orangerie… …   Universal-Lexikon

  • Basilika Altenkrempe — Die Basilika Altenkrempe ist eine dreischiffige Basilika im Stil der Backsteinromanik in Altenkrempe, einem Dorf in der Nähe der Ostholsteinischen Stadt Neustadt in Holstein. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Der Bau 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmale in Altenkrempe — In der Liste der Kulturdenkmale in Altenkrempe sind alle Kulturdenkmale der schleswig holsteinischen Gemeinde Altenkrempe (Kreis Ostholstein) und ihrer Ortsteile aufgelistet (Stand: 2007). Inhaltsverzeichnis 1 Altenkrempe 2 Hasselburg 3 Sibistin… …   Deutsch Wikipedia

  • Jarkau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Klaushorst — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Plunkau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Rogerfelde — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Sibstin — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”